Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Preisgestaltung

+A -A
Autor
Beitrag
tomkuepper
Stammgast
#1 erstellt: 04. Mai 2008, 16:03
Hallo Leute,

Ich würde gern Eure Hilfe in Anspruch nehmen bei einer Preisgestaltung zu HighEnd Kompaktlautsprecher.
Es geht um folgendes LspPaar :

Audiodata Pierrot nicht nur im Neuzustand, die Dinger sind neu.

Würd die gerne abgeben, weiß aber nicht ganz genau, was ich dafür verlangen kann und wo man diese am besten anbietet. Bitte um Gottes Namen kein Ebay.

Wäre über Eure Hilfe sehr dankbar.
dj32musik
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2008, 16:07
Hi,

versuche es als erstes mal in diesem Forum.

Du hast aber auch die Möglichkeit im "Audiomarkt" für 8 Wochen (Kosten 2€) deine LS anzubieten.

Viel Glück.

Gruss dj.

tomkuepper
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2008, 16:15
Danke für den Hinweis ! Audio-Markt ist geschaltet. Hier im Forum darf ich noch nicht, da ich noch keine 100 Beiträge verfasst habe und noch keine 2 Monate Mitglied bin.

Hatte es über einen normalen Forumsbeitrag angeboten, doch wurde umgehend vom Moderator gerügt und Beitrag entfernt.

Hab ja auch Verständnis dafür, das es gewisse Richtlinien geben muß. Mir wurde seitens des Moderators gesagt, dass hier schon mal Betrüger unterwegs gewesen sein müssen.
Bin ja schon froh, dass ich deshalb nicht ausgeschlossen worden bin, denn ich habe hier viele Möglichkeiten Fragen zu klären und auch anderen helfen zu können.

Nun, das bin ich bei Gott nicht ( will deshalb auch nichts mit Ebay zu tun haben ), ich möchte mit den Dingern einem möglichen Interessenten einfach nur einen guten Deal anbieten und mit dem Erlös kann ich mir dann eventuell meinen lang ersehnten Wunsch für meine Anlage erfüllen.

Ich hab mal bei Händlern nachgefragt und bei Audiodata gestöbert und herausgefunden, das der Listenpreis so bei ca. € 2.750,00 liegt.

Was würdest Du denn sagen, ich meine wegen dem Preis, den man ansetzen sollte ? Wie gesagt, die Teile sind nagelneu. Ich hab sie nicht angeschlossen und noch nicht einmal ausgepackt. Hab im audio-markt zwar einen angesetzt, weiß aber nicht, ob ich da richtig liege.


[Beitrag von tomkuepper am 04. Mai 2008, 16:51 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2008, 17:12
Hi.
Hm, hast ja eine kreative Form für Deine Biete-Anzeige hier gefunden

Die Dinger sind neu, Du kennst den Listenpreis. Wo ist da die große Unbekannte? Rechne den geschätzten Rabatt, den Händler geben, vom UVP ab und nochmal 10-20%. Das dann als VB.

Gruß

Nachtrag: Vorausgesetzt natürlich, Du kannst einen ordentlichen (=legalen) und zeitnahen Erwerb Deinerseits nachweisen. Sonst wirst Du wohl größere Abschläge machen müssen.


[Beitrag von _axel_ am 04. Mai 2008, 17:16 bearbeitet]
tomkuepper
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2008, 17:22
Einfallsreich muß man halt sein. Nein, im Ernst : Ich habe zwar den Listenpreis, der variiert aber deutlich, je nach Oberflächenausführung. Ich habe die günstigste Oberfläche als LP angenommen ( Holzdekore ). Die lackierten Versionen liegen bei einem LP von ca. 3.200,00. Gut, meine Version ist eine lackierte. ( Titangrau ).

Nun möchte ich niemanden übervorteilen, habe auch noch keine Erfahrungen, was bei HighEnd Lsp an Händlerrabatten gewährt werden.

Ich habe Sie in audio-markt mit 1.950,00 € angeboten.

Ist das fair, zuwenig oder zuviel, was meinst Du ?

Ich möchte einfach nur einen guten Preis für beide Seiten erzielen. Der Käufer hat einen guten Deal gemacht und ich auch, denn dann kann ich mit dem Erlös meine Anlage aufwerten.

Selbstverständlich kann ich nachweisen, dass die Dinger legal in meinen Besitz gekommen sind.


[Beitrag von tomkuepper am 04. Mai 2008, 17:24 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2008, 17:28
Bist ja ein richtiger Altruist!
Für mich sieht der Preis ok aus, aber letztlich wirst Du sehen, ob Leute anbeißen oder nicht ... was aber auch nicht immer am Preis liegen muss (gerade bei eher unbekannteren Produkten).
Gruß


[Beitrag von _axel_ am 04. Mai 2008, 17:29 bearbeitet]
tomkuepper
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mai 2008, 17:54
Tja, so isser halt total uneigennützig.

Ne, mein Nutzen liegt doch darin, das ich meinen Wünschen zur Verbesserung meiner Anlage ein Stückchen näher komme.

So unbekannt ist die Marke AUDIODATA gar nicht. Highend-Hersteller aus Aachen und Stammgast bei Tests in STEREO, AUDIO, STEREOPLAY ( und mit stets tadellosem abschneiden )
_axel_
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2008, 18:39
Ne, die Marke ist nicht direkt unbekannt (wenn auch weit unbekannter als KEF, B&W und Co.), zB. ich kenne bisher nur Stand-LS von denen.
Wirst ja sehen ...
tomkuepper
Stammgast
#9 erstellt: 04. Mai 2008, 19:11
Die Partout von Audiodata ist ebenfalls eine Kompaktbox. KEF und B & W ist natürlich im Allgemeinen von höherem Bekanntheitsgrad, da haste schon recht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisgestaltung bei MEG
xlupex am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  12 Beiträge
BRAUCHE EURE HILFE :o)
ndl am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  13 Beiträge
bräuchte eure hilfe
harkon02 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe! Suche akkubetriebenen Lautsprecher!
denzel1977 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  24 Beiträge
bitte um hilfe teufel
huntersthompson am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  6 Beiträge
Brauche Eure Hilfe
essenfrank am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  5 Beiträge
lautsprecher ersetzen, wo kaufen? bitte um hilfe!
al. am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  7 Beiträge
ich brauche eure hilfe
SuesseMausNRW am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Aufstellung
robby1990 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  7 Beiträge
Bitte um Hilfe bei der Lautsprecherauswahl
Stefan23539 am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.491