Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Naim + Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
apple
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2003, 15:47
Hallo,

ich bin Besitzer einer Naim Vor+ Endkombi und auf der Suche nach neuen Lautsprechern. Ich habe z.B. an Dynaudio Contour 1.8 gedacht. Es würde mich eure Erfahrungen mit Lautsprechern für eine Naimkette interessieren. Naim´s kommen nicht in Frage, da in meinem Raum keine direkte Aufstellung an der Wand möglich ist.

und noch ein schönes Wochende......


Ach ja meine Kombination besteht aus NAC 82 + Hicap + NAP 180 + CDX


[Beitrag von apple am 16. Nov 2003, 21:22 bearbeitet]
hannilein
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2003, 20:44
Moin Apple,
ich habe einen Naim AV2 mit 2 nap 200 und betreibe damit im Biamping ein Paar B&W Nautilus 803 als Frontls. In dieser Kombination finde ich den Klang saugut und präzise, auch schon mit einem Amp klang es gut.
Gruß h.
andre'
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Nov 2003, 20:40
servas apple!!

ich bestitze den nac112 + flatcap + nap150, diese combie ist mein traum (der leistbar ist). mit den ls habe ich dann rumprobiert.
z. b. vienna acoustics beethoven die eindeutig zu trocken im bass und in den höhen schnell mal nervig werden, ...
sonus faber grand piano löst bis ins kleinste detail auf ohne nervig zu werden, der bass präzise und warm und bei noch besserer verarbeitung um einiges billiger als die beethoven,.... + schon wanderte sie in mein wohnzimmer!

check dir mal die sonus faber und zieh dir mal von den eagles hotel california (hell freezes over - unplugged) rein und du wirst nicht enttäuscht sein!!!

lg andre'

ach ja, wenn du jetzt mit div. ls rumprobierst poste deine erfahrung, thx
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Nov 2003, 21:34
Hallo,

schau mal bei www.monitoraudio.de ins Forum! Da sind einige Naim-Besitzer. Vielleicht kann man ja den ein oder anderen auch mal anschreiben zwecks Erfahrungsaustausch!

Markus
1907_Jessi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2003, 13:53
Hallo zusammen.

Ich habe eine Naim Vor/End Kombi und habe einiges an Lautsprechern gehört.Für mich ist "Monitor Audio" die einzig richtige Wahl in Kombination mit Naim.:D
Mit Naim + Sonus Faber "Grand Piano Home" habe ich negative erfahrungen gemacht.Das kann aber auch mit dem Wohnraum zusammenhänngen.Am besten du leihst dir mal Boxen von deinem Händler übers Wochenende aus.Wie groß ist dein Wohnzimmer ?

Gruß Jens
apple
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Nov 2003, 15:37
Hallo Jens,

welche Kombi hast Du und welche Monitor Audio Lautsprecher ?

Gruß wolfram
1907_Jessi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Nov 2003, 21:16
Lautsprecher:MonitorAudio 703PMC
Vorstufe:Naim NAC 202
Endstufe:Naim NAP 250
CD-Player:Naim CD-5

Gruß Jens
Herbert
Inventar
#8 erstellt: 21. Nov 2003, 22:00
Hallo,

solange ein Verstärker fachgerecht konzipiert und die Lautsprecher ausreichende Umsetzung der Eingangsleistung haben, ist es egal, welcher Lautsprecher gewählt wird. Dann hat der Verstärker vernachlässigbaren Einfluss auf den Klang.

Wie Du schon richtig fest stellst, hat der Raumeinfluss hier einen ungleich höheren Einfluss.

Gruss
Herbert


[Beitrag von Herbert am 21. Nov 2003, 22:00 bearbeitet]
1907_Jessi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Nov 2003, 15:49

Hallo,

solange ein Verstärker fachgerecht konzipiert und die Lautsprecher ausreichende Umsetzung der Eingangsleistung haben, ist es egal, welcher Lautsprecher gewählt wird. Dann hat der Verstärker vernachlässigbaren Einfluss auf den Klang.

Wie Du schon richtig fest stellst, hat der Raumeinfluss hier einen ungleich höheren Einfluss.

Gruss
Herbert

Hallo,
meiner meinung nach hat ein Verstärker sehr wohl einen starken Einfluss auf den Klang.
Mit sicherheit ist es nicht egal was für ein Lautsprecher angeschlossen ist nur weil ein Verstärker fachgerecht konzipiert ist und die Lautsprecher ausreichende Umsetzung der Eingangsleistung haben.
Gruß Jens


[Beitrag von 1907_Jessi am 22. Nov 2003, 16:07 bearbeitet]
apple
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Nov 2003, 20:22
Suche beendet !!!

habe mich heute für ein Paar Dynaudio Contour 1,8 MK II
entschienen - das beste an Lautsprechern was ich bis
jetzt an meiner Anlage gehört habe :-)
Braintime
Stammgast
#11 erstellt: 28. Dez 2003, 20:47
Hi apple,

Glückwunsch (auch wenn es ein bißchen spät ist) aber wenn du mal die Gelegenheit haben solltest, die Naim SBL an deiner Kombi zu hören (nicht an die Wand stellen!!), solltest du das mal ausprobieren....
Laß dir nicht erzählen, dass sie nur an die Wand gestellt ordentlich klingen - und das Defizit in der räumlichen Darstellung ist dann (korrekte Aufstellung vorausgesetzt) auch Geschichte.

Grüße

Klaus
Phono
Neuling
#12 erstellt: 30. Mrz 2004, 12:11
Hallo,
wie kommst du darauf, dass die SBL auch nur ansatzweise die Leistung bringen, wenn sie im Raum (also von der Wand weg) stehen?!

Ich habe die SBL und sie reagieren sehr empfindlich auf Fehler in der Aufstellung. Selbst das Entfernen der Abdeckungen wird hier sofort bestraft!

Gruß

Carsten

(Wie sieht Deine Kette aus?)
Braintime
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jun 2004, 10:37
Hi,

sorry, hab´ Deinen Beitrag nicht gesehen, deshalb die späte Antwort.

Wie ich darauf komme? Nun, ich besitze die SBL (in kompletter Naim-Konfiguration) seit mehr als 7 Jahren und habe mittlerweile (bis auf die Aktivierung), weiß Gott, alles mit ihr ausprobiert
Und Du hast sicher recht, sie reagiert sehr empfindlich auf "Veränderungen" - genau deshalb mein Tipp...
Hast Du schon einmal versucht, sie von der Wand weg zu stellen? Aber bitte nicht nur das sondern wirklich korrekt aufstellen (Ausrichten, Anwinkeln, etc.). In meinem Raum hat sie dabei derart an Performance gewonnen, dass ich seitdem nur ungläubig staunen kann, wenn jemand, der das ebenfalls ausprobiert hat (haben will), empfiehlt, sie an die Wand zu stellen. Ich kann deswegen nur lächeln, wenn z.B. jemand behauptet, eine SBL könne keine Raumtiefe abbilden. Und das ist beileibe nicht die einzige Verbesserung.

Versuch macht kluch

Grüße

Klaus (Kette siehe Profil)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAIM Ovator an Röhrenverstärker
Himselfmässig am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  14 Beiträge
naim ariva?
Holg am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  3 Beiträge
Ersatz für Dynaudio Contour 1.8
kelio am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  13 Beiträge
Naim allae
naan am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  4 Beiträge
Dynaudio Contour 1.8 - wenig Bass?!
louis0764 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
Naim Nait 5i für B&W CM5/PM1 ok?
Flex2013 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  16 Beiträge
Scharfe Höhen: Naim + Dynaudio
barsik am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  151 Beiträge
Naim SBL, mache ich was falsch?
Spirou! am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  19 Beiträge
Frage zur Aufstellung von Lautsprechern
Joey911 am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zu Naim Uniti Lite
cewcew am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedwilliconsul11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.073