Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Resonanz Lautsprecher über Fenster

+A -A
Autor
Beitrag
MRWare
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2008, 12:30
Hallo Forum User,

ich bin neu hier und habe mal eine Frage, an euch Spezialisten.

Ich möchte Töne/Musik über eine Fensterscheibe wiedergeben.
Ich weiß das es da irgendwann mal so Resonanzlautsprecher gab, gibt es die noch? wenn ja wo kann man sowas herbekommen?

Oder wie muss ich nach sowas suchen? wie heißen solche Lautsprecher?


mit freundlichem Gruß
MRWare


[Beitrag von MRWare am 18. Nov 2008, 12:30 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2008, 10:19
Hallo,

die Dinger heißen Exciter.
Für den Bassbereich gibt es da so einiges, aber das wäre wohl nicht so gut für ein Fenster geeignet.

Peerless hat einen Exciter im Programm, allerdings meines Wissens nicht für Privatkunden.
Klick!

Hier ist der von ELAC:
Klick!

Gut klingen wird eine Fensterscheibe aber wohl eher nicht.
Die neigen zum Klirren.

Gruß
Rainer
MRWare
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2008, 12:20
Danke dir für deine antwort.

Aber so richtig schlau werde ich nicht aus den verlinkten seiten.

Und das es nicht so super toll klingt ist mir schon klar. Soll auch nur Ton übertragen werden, zB effekte einer Präsentation, die man dann vorm Schaufenster sehen kann.

Das man bei deinem oberen link nicht als privatkunde bestelln kann, ist latex, da es eh gewerblich gekauft wird.

doch ich finde da keine preise oder bestellmöglichkeiten


und ist das dann ein kompletter lautsprecher? oder muss man da noch basteln? also kann ich den einfach mit "klinkenstecker" wo dran stöpseln?
wie schon erwähnt bin totaler leie und anfänger was diesen Bereich angeht.

Über weitere Informationen würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichem Gruß
Dennis alias MRWare
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2008, 12:40
Hallo Dennis,

Es wäre wohl noch Basteln angesagt.
Der Exciter würde zB mit Silicon an die Schaufensterscheibe geklebt. Je weiter er aussen auf der Scheibe sitzt, desto dünner wird es klingen.
Er sollte sich im Rücken noch abstützen können, so dass es sinnvoll erscheint, ihn so nah am Rand des Fensters zu platzieren, wie es klanglich noch vertretbar ist.

An Deiner Stelle würde ich mich mal beim Hersteller der Exciter per Mail erkundigen, ob denen eine vergleichbare Anwendung bekannt ist.

Dann kannst Du vielleicht von schon vorhandenen Erfahrungen profitieren.

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
resonanz/quäcksen
wolle am 04.12.2002  –  Letzte Antwort am 04.12.2002  –  2 Beiträge
Lautsprecher
mmlp12 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  28 Beiträge
Radio über PC Lautsprecher
TylerCap am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  10 Beiträge
Meinungen über JBL Lautsprecher
Blue_Man am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  6 Beiträge
Referat über Lautsprecher
sammlergerrit am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  12 Beiträge
Lautsprecher über Stromverteiler ausschalten?
janmm am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  2 Beiträge
Resonanz verkleinern durch Einlaufen
schnitzer am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  9 Beiträge
Wharfedale Lautsprecher über Kabelschuh anschliessen
Micha1962 am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher über 100 000 Euro?
...mike... am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  52 Beiträge
Lautsprecher eigenbau Fragen über Fragen!
#Stephan# am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.399 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedNami201Martinez
  • Gesamtzahl an Themen1.358.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.884.025