Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ESI NEAR05 EXPERIENCE nur mit Studio-/ Monitorcontroller an den PC anschließen ?

+A -A
Autor
Beitrag
basti-21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2008, 23:00
Hallo,

wollte mir schon einiger Zeit diese Boxen holen.
Vorher hatte ich mir die ESI NEAR05 angeguckt und bei denen ist ja klar wie man die an den PC anschließt.

Irgendwie steh ich gerade aufem Schlauch......Kann mir bitte jemand helfen und sagen wie das ganze vernüftig angeschlossen wird. ( ESI NEAR05 EXPERIENCE )
Als Quelle dient der PC.....

Kleiner Auszug aus der Produktbeschreibung : Auf der Rückseite befinden sich symmetrische Eingänge (XLR) oder unsymmetrische Eingänge (Klinke).

Vielen Dank schonmal ! ! !



MfG
basti


[Beitrag von basti-21 am 03. Dez 2008, 23:01 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2008, 06:55
ganz klar, einfach direkt an die Soundkarte anschließen. Es ist halt nur die Frage, was für Klinkeeingänge das sind. Ob 3,5mm oder 6,3mm

aber je nachdem halt einfach ein Adapterkabel dann nutzen und los gehts
basti-21
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2008, 10:34
Hallo,

Soundkarte müsste miniklinke 3,5mm sein.

Bitte kannst du mir diesen Adapter zeigen ich suche schon seid gestern und finde nichts.......

So habe endlich was gefunden.
Also wenn ich eine Klinkenst. 3,5mm Stereo auf 2 x Klinkenkup. 6,3mm an die Soundkarte anschließe und dann jeweils ein Kabel von den Boxen "Klinkenkabel beidseitig 6,3mm Stereo Klinkenstecker" in den Adapter.

Klappt das so ?


Ich poste einfach mal 2 Links und guckt ihr mal bitte ob das passt.

2 x http://www.thomann.de/de/cordial_cpl_3_pp.htm
1 x http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1845_yadapter.htm


MfG
basti


[Beitrag von basti-21 am 04. Dez 2008, 13:16 bearbeitet]
basti-21
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Dez 2008, 16:36
Hallo,

ich schieb das nochmal nach oben, weil ich mir das heute bestellen wollte.

Wäre ganz froh über ein kurzes " geht " dann bin ich ruhig



MfG
basti
Butti2
Stammgast
#5 erstellt: 04. Dez 2008, 17:40
So klappts auch.
basti-21
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2008, 18:57
Hallo,

danke erstmal !

Irgendwie hat mir das voll geholfen^^

Jetzt habe ich noch dieses Kabel entdeckt.
http://www.thomann.de/de/cordial_cfy_3_wmm.htm

Meine Frage is jetzt macht es einen unterschied ( Qualli mäßig ) ob ich über Klinke oder XLR reingehe ?

Das noch dann hab ich es entgültig ^^



MfG
basti
Poison_Nuke
Inventar
#7 erstellt: 05. Dez 2008, 07:20
nö, an sich ist es egal, weil das Ausgangssignal ist unsymmetrisch und daher wäre maximal die Pegelanpassung ein Problem...wenn du nich tumschalten kannst. Weil der symmetrische EIngang eine geringere Empfindlichkeit hat und damit die Signale bei ihm leiser ankommen, wenn man da die Empfindlichkeit nicht umschalten kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESI nEar05 eXperience Anschluss
Guybrush1985 am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  4 Beiträge
ESI nEar05 Klangaufteilung
XCM-Irish am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  3 Beiträge
ESI Near05 classic vs. experience
cliomare am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  6 Beiträge
ESI near05 vs ESI near05 experience ?
Arcades am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  2 Beiträge
wandhalterung für esi near05 experience
gandalfthegrey am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  3 Beiträge
ESI nEar05 eXperience - Party tauglich?
MoLicious am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher an den PC anschließen
rektro am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  5 Beiträge
Passivboxen an PC anschließen
tom_my am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  17 Beiträge
Lautsprecher an PC+Xbox anschließen?
OneManArmy am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  5 Beiträge
Mehrere Studiomonitore an einem PC
GlowBeats am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 157 )
  • Neuestes MitgliedChupethino
  • Gesamtzahl an Themen1.344.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.567