Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PIEGA

+A -A
Autor
Beitrag
Aug&Ohr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2003, 18:17
Wer hat schon welche Piega gehört ? Stimmt das Preis-Leistungsverhältnis oder spinnen die Schweizer ?
Roland
Rollei
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2003, 23:37
Hallo Roland,

grüzi in mein Lieblingsreiseland (Berner Oberland).
Ich denke die Boxen sind sicherlich sehr nett. Aber wie Du schon sagtest. Vielleicht machst Du Dir die Mühe Sie einmal selbst zu hören. Nur dann und nur Du kannst doch am Ende entscheiden, ob die Boxen was für deine Ohren und deinen Geldbeutel sind. Es gibt ja auch noch andere sehr gute und vieleicht nicht so teure Alternativen.



Rollei
Pythagoras
Neuling
#3 erstellt: 21. Nov 2003, 01:24
Hallo,
also ich Besitze selbst ein Paar Piega LS und
hatte mich damals erst nach längerem Hin und Her
entschieden.

1.) Du wirst beim Hörtest das heraus hören was jeder sofort hört - die absolute brilliante Klarheit (Bändchensystem) die Du (und das versichere ich Dir) noch nie in solch einer Form gehört hast.

2.) Du wirst aber auch merken, dass die Piega er der LS ist der sich ein wenig zurück nimmt ... klare reine Form uns Steifigkeit...--
daher gibt es auch genug Leute denen es auf ein bisschen mehr drive und Nähe bzw. Raumklang ankommt. Dazu muss ich sagen dass die KEF im Vergleich zur Piega viel räumlicher, näher, smoother klingt.
Die einzige bzw. die einzigen Boxen die mir bis jetzt bekannt sind, die beide og. Eigenschaften in perfekter Form schaffen sind die Piega C10 LTD(C8LTD.. wohl auch hab ich aber nie gehört) und natürlich die C40!

Im nachhinein ist es also Deine Entscheidung ob Du mehr drive oder mehr Detailtreue willst.Der Preis (geh man mal nichtgleich von den Piega Ltd. Modellen aus) hält sich mit vergleichbaen Modellen bsp. KEF/ Sonus Faber etc. die Waage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Piega
Harti am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  2 Beiträge
Piega
U571 am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  3 Beiträge
Piega P2 ?
Geier-Wally am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  5 Beiträge
PIEGA TC 70 X
puertotom am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  15 Beiträge
B&W CM1 oder Piega TP3 ?
recoursive am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  21 Beiträge
Piega TC 50 oder 70
papageirico am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  16 Beiträge
Erfahrungsberichte Säulenlautsprecher T&A - Piega - B&W
ocu73 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  9 Beiträge
Piega TS 5
Don_Cojones am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  5 Beiträge
Piega oder Bösendorfer VC7
pavel_1968 am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  7 Beiträge
Piega und Denon
Rene67 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.232