Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt diesen Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
ChrisTre
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jan 2009, 13:37
Hallo,

weil mein erster Titel vielleicht nicht neugierig genug gemacht hat, hier also nochmal:

wer kann mit etwas zu den Pioneer CS-R600 sagen?

Leider kann ich, bis auf die Angaben 70 Watt und 8 Ohm, nichts über diesen Lautsprecher finden.

Ausserdem wäre eine Einodnung zu "neuen" Lautsprechern für mich sehr interessant.
Neupreis?
Kennner
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jan 2009, 14:39
Offenbar kamen die so um den Dreh 1972 raus. Da war ich noch flüssig...

Was muss man darüber groß wissen? Längst überholt in jeglicher Hinsicht. Höchstens noch was fürs Museum, oder für Paläontologen.

Einordnung zu "neuen" Lautsprechern unmöglich. Da haben sich Universen nach oben erschlossen.

Suchst Du Ersatzteile, oder weshalb das Interesse and den Fossilien?

Grüße


[Beitrag von Kennner am 25. Jan 2009, 14:47 bearbeitet]
Kennner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2009, 14:45
Nachtrag:

Kosteten 200$ damals laut dieser Liste:

KLICK

Grüße
ChrisTre
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2009, 16:07
*Danke*

Das mit dem "überholt" hört sich für mich sehr interessant an, weil ich zurzeit eben diese Lautsprecher angeschlossen habe

Leider scheinen sie aber nicht mehr so richtig zu funktionieren, weswegen ich eine Reparatur bzw. einen Neukauf bis ca. 3000€ in Erwägung gezogen habe.

Wenn ich natürlich jetzt lese, dass es bereits weitaus bessere Lautsprecher gibt, tendiere ich wohl eher zum Kauf neuer Lautsprecher.


Natürlich gibt es immer "bessere" Lautsprecher. Die wird es auch immer geben. Das ist jetzt auch nicht der Punkt, doch vielleicht hat sich ja in den 35 Jahren wirklich einiges getan.

Ich muss dazu sagen, dass ich schon länger nicht mehr nach anderen Lautsprechern Ausschau gehalten habe.

Hinzu kommt noch, dass ich immer öfter lese, dass es beinahe vollkommen schnuppe ist, was man für einen CD-Player bzw. Verstärker betreibt.
Das klingt dann doch alles ziemlich ernüchternd.
Kennner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2009, 18:23

Natürlich gibt es immer "bessere" Lautsprecher. Die wird es auch immer geben. Das ist jetzt auch nicht der Punkt, doch vielleicht hat sich ja in den 35 Jahren wirklich einiges getan.


In der Tat hat sich einiges getan. das ließe sich nun mit nüchternen Zahlen beschreiben, jedoch wird ein ausgiebiges Probehören beim guten Händler um einiges mehr bringen. Gerade in der Technik sind 35 Jahre eine Ewigkeit.

Also ein paar lieblings CD´s einpacken und ab zum Hifi-Laden in der Nähe. Das kostet nichts und bringt Dich auf den neuen Stand. Bei einem Budget von 3000 Euro kannst Du aus einem großen Angebot hervorragender Lausprecher wählen.


Hinzu kommt noch, dass ich immer öfter lese, dass es beinahe vollkommen schnuppe ist, was man für einen CD-Player bzw. Verstärker betreibt.
Das klingt dann doch alles ziemlich ernüchternd.


Nun, das ist auch ein gutes Stück weit Ansichtssache. Klangunterschiede in großen Dimensionen sind sicher nicht vorhanden, aber gewisse tonale Unterschiede durchaus. Bei guten und sauber aufgebauten Komponenten ist weniger der Klang, vielmehr die Optik, Verarbeitung und Praxistauglichkeit maßgebend. Auch da kann nur der eigene Geschmack entscheiden. Das klangliche Augenmerk sollte daher eher auf die Lautsprecher und deren Aufstellung im Raum gerichtet werden.

Grüße
ChrisTre
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2009, 20:59
Da bin ich dann einfach mal gespannt.

Was wäre denn bis einschliesslich 3000€, gerne gebe ich auch weniger aus, empfehlenswert?


Die Auswahl der Hersteller und Modelle ist ja geradezu unüberschaubar.
enoelle
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jan 2009, 21:05

ChrisTre schrieb:
Was wäre denn bis einschliesslich 3000€, gerne gebe ich auch weniger aus, empfehlenswert?


Genau die, die Dir gefallen. Nix anderes.


ChrisTre schrieb:
Die Auswahl der Hersteller und Modelle ist ja geradezu unüberschaubar.

So ist es. Nur Du kannst entscheiden, was Du haben willst. Vor allem: Wenn Du unbedingt einen "ersten groben Leitfaden" von den Leuten hier willst, brauchen die einige Informationen:

Hörst Du gerne laut oder leise?
Welche Musik?
Welcher Raum??? und wie eingerichtet? Größe?
Gibt's eine Partnerin, die mitredet?
Was für'ne Elektronik benutzt Du?
usw... usw...

Besonders bei Lautsprechern gilt: zuhause probieren. Mindestens eine Woche lang. Alles andere führt zu nichts.

Gruß

Eric
ChrisTre
Stammgast
#8 erstellt: 25. Jan 2009, 22:53

enoelle schrieb:


Hörst Du gerne laut oder leise?
Welche Musik?
Welcher Raum??? und wie eingerichtet? Größe?
Gibt's eine Partnerin, die mitredet?
Was für'ne Elektronik benutzt Du?
usw... usw...

Eric


Musik höre ich natürlich nicht pauschal in einer Lautstärke, mal leiser, mal lauter.

Genauso wenig bin ich auf ein Musikgenre festgelegt.
Meistens ist es aber wohl eher gitarrenlastig (Rock, Metal), wenn auch das ein oder andere ruhigere Album läuft.

Aufgestellt werden soll das Ganze dann natürlich im Wohnzimmer (Laminat, Teppich, große Stoff-Couch, Schrank, ca. 30 qm).

Der Partnerin ist es relativ egal.

Elektronik:

1x Musical Fidelity X-Pre V3
2x Audiolab 8000m
1x Audionet Art V2
1x Pro-Ject 1.2

Budget: bis max. 3000€ , gerne auch weniger!!
wompat
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jan 2009, 23:04
hallo,
schau doch mal das CUMULUS Horn an,
nun ich bin Fan von Hörner
life ist live!

http://www.lautsprechershop.de/

Gruß Wompat


[Beitrag von wompat am 25. Jan 2009, 23:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diesen Lautsprecher?
tom170679 am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  2 Beiträge
Wer kennt diesen Lautsprecher ?
Kellerman70 am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 19.05.2016  –  2 Beiträge
Wer kennt diesen monacor lautsprecher?
sane am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  3 Beiträge
wer kennt diesen Tannoy Lautsprecher
hifigunter am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  3 Beiträge
Audium - Wer kennt diesen Lautsprecher?
*Hwoarang* am 01.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Sachse! am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  26 Beiträge
Wer kennt Triangle Lautsprecher
AVFan am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
wer kennt Totem Lautsprecher?
Julius181 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  21 Beiträge
Hilfe! Wer kennt diese Lautsprecher?
Octavepizzo am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  3 Beiträge
Frage an alte Hasen. Wer kennt diesen Lautsprecher?
ad2006 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audiolab

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedsnowb12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.022