Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mission 796

+A -A
Autor
Beitrag
charlys04
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2009, 11:31
Sehr wenig findet man hier im Forum zur neuen Mission 7er Serie. Und irgendwie bin ich auch nur zufällig auf die Mission 796 gekommen.
Ausgangspunkt war, dass ich mich sehr schweren Herzens aus raumakustischen Gründen von meinen wunderbaren T+A Jubilee 25 getrennt habe. Sie lief an einem PA1230R mit Marantz SA-15 als Quelle.
Doch seit unserem letzten Umzug war die Gewalt dieser Lautsprecher nicht mehr in den Griff zu bekommen. Entweder sie standen mächtig im Weg oder der Bass dröhnte gewaltig.
Also, neue Boxen mussten her! Die Vorgaben waren:

1. schlankes Gehäuse
2. unproblematische Aufstellung
3. weniger als 2k€
4. für meine bessere Hälfte mussten sie weiß sein!

Mein großes Problem bei der Suche war, dass es hier in der Gegend kaum brauchbare HIFI-Händler gibt. Im hiesigen Media Markt hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, eine Canton Vento 890 direkt vor einem Riesenfenster zu hören, half nicht besonders weiter. Ein sogenannter Fachhändler vor Ort wollte eine T+A X1 loswerden und meinte, sie passe super in mein Anforderungsprofil, schönen Dank auch!
Also habe ich mich entschlossen, das ganze über Versandhändler anzugehen. Ich hatte in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit HIFI-Regler gemacht und mich in deren Sortiment also umgesehen. Ich dachte daran, mir mal die Canton Vento 890 schicken zu lassen (Hauspreis 1700), da sie aufgrund des etwas milderen Basses vielleicht passen würde. Und dann viel mein Auge auf die neue Mission 79er Serie. Die 794 wurde kürzlich in der Audio getestet und insbesondere für wandnahe Aufstellung empfohlen. Also habe ich dann relativ spontan eine Paar Mission 796 bestellt und sie am vergangenen Freitag erhalten.
Die Boxen, sehr schön und sorgfältig lackiert, sind optisch wirklich sehr ansprechend. Die meisten würde die extrem billige Stoffabdeckung nicht stören, mich als Familienvater schon. Also ab in die Ecke mit den Lautsprechern und angeschlossen. Aber was war das? Das Anschlussterminal würde an jeder 50€ Box nicht übertrieben wirken, nur hier hätte ich es nicht erwartet. Die Bi-wiring Brücke muss ein Abfallprodunkt aus der Konservendosenproduktion sein. Bananenstecker passen auch nicht, also habe ich meine schönen Kabel irgendwie an die Buchsen gewurstet und war eigentlich kurz davor, alles wieder zurückzuschicken.
Doch wenigstens noch mal kurz reinhören. Ich hab als erstes irgenderine Stereoplay TestCD eingeworfen und war ziemlich überrascht. Raumakustisch war alles in Butter, obgleich die Boxen direkt an der Rückwand und nur 50cm von den Seitenwänden standen. Sofort fiel mir die Detailtreue und das sehr offene Klangbild auf, das machte Lust auf mehr.. da aber alles noch ein bisschen Harsch klang, habe ich alles bis Sonnteg einspielen lassen.

Sonntag habe ich dann von Klassik bis Rock alles ausprobiert und habe klanglich einen absoluten Kulturschock (im positiven Sinne) erlebt. Jede, wirklich jede CD hörte sich anders an. Das Klangbild war offen und räumlich, wie ich es von meinen T+A 25 nicht kannte. Im Synphonieorchester konnte mann die Anordnung der Instrumente sehr genau nachempfinden. Natürlich fehlte die gewaltige Kraft der T+A, insbesondere im Bass, aber solche Eigenschaften darf man bei 1/4 Volumen und viel weniger Membranfläche auch nicht erwarten. Louis Armstrong's Trompete knallt mit der Mission nicht direkt ins Gesicht, sondern man hört sie aus etwas größerer Entfernung mit mehr Übersicht. Der Bass ist nicht so tief, wie bei der T+A, aber dennoch sehr trocken und exakt. So wird z.B. der Kontrabass beim Elefanten aus dem Karnevall der Tiere wunderschön wiedergegeben.Ich hätte nie geglaubt, dass ich Norah Jones noch mal so genießen kann, aber die Klangfarben wurden wunderschön abgebildet. Bei Money for Nothing hätte ich erwartet, das mir die Dynamik der T+A besonders fehlen würde. Doch tatsächlich spielt auch die Mission den Song dynamisch und sehr detailgenau, wenn auch nicht ganz so gewaltig, wie es die T+A kann. Nicht so 100% sicher bin ich, ob Neutralität zu den Stärken der Mission gehört, da würde ich gern mal die Meinung eines Klassik-Freaks hören.
Für mich steht fest, dass ich die Mission 796 nicht mehr so schnell hergeben werde. Man mag zurecht anmerken, dass ich nicht so viel im Vergleich gehört habe, aber letztlich geht es doch darum, das der Klang gefällt und es hilft nicht weiter, die Unterschiede von 10 verschiedenen Boxen zu entschlüsseln. Die Lautsprecher machen einen Riesenspaß und sind insbesondere für den HIFI-Regler Hauspreis von 1650€ ein super Deal.
ALUFOLIE
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2009, 12:52
Schöner Bericht!
Ich mag es sowieso, wenn Jemand Berichte über nicht so verbreitete Produkte schreibt. Die Kompakten sind sogar echt günstig. Hätte ich nicht gedacht.
Uwus
Neuling
#3 erstellt: 25. Mai 2009, 16:45
Hi,

schön das ich das gerade heute lesen darf (Danke & noch viel Hörvergnügen!)... habe mir heute Mittag ebenfalls ein Paar dieser hübschen Audiomöbel bestellt und zuvor vergeblich nach einem Test gesucht. Meine Eltern haben jedoch seit Jahren die 754 im Einsatz... meines Erachtens eine klasse Box, da hab ich mal "blind" zugegriffen. Werde meine am Donnerstag bei einem ebenfalls sehr empfehlenswerten Händler in Euskirchen-Kuchenheim (Klang-Forum)abholen. Freu mich schon... ;-)

LG
Uwe
charlys04
Neuling
#4 erstellt: 26. Mai 2009, 07:28
Hi Uwe,

dann viel Spaß damit. Denk daran, dass du deinem Händler noch ein Paar Kabelbrücken aus dem Kreuz leierst.

Gruß

Michael
Jag5
Neuling
#5 erstellt: 09. Jun 2009, 19:35
Hallo Uwus,

hast du die neuen Mission 796 bekommen?
Gefallen Sie dir auch?
Ein Erfahrungsbericht wäre super.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mission - die großen Unbekannten??
Bugfixer am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  4 Beiträge
Mission LS
Lumibär am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  20 Beiträge
mission m53
Chris_ZZZ am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  2 Beiträge
Welche Mission-Lautsprecher?
patbone am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  2 Beiträge
Mission 705
imacmarkus am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  5 Beiträge
Alternative zu Mission 753 ?
mc_mac am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  5 Beiträge
Mission Lautsprecherständer
tama am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  2 Beiträge
Mission 790 ?
m2catter am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  12 Beiträge
Garantie Mission 781
w202golf am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  5 Beiträge
T+A 25 Jubilee oder Dynaudio 82/72
EyeNet am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 118 )
  • Neuestes Mitgliedwilli_wortel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.301