Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac BS203 oder BS 204 für 24m^2

+A -A
Autor
Beitrag
duftyoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2009, 06:58
Hallo!

Da unter der Rubrik Heimkino niemand antwortete, versuche ich es hier nocheinmal.
Ich habe einen Onkyo TX-SR606 AV-Receiver (7x140W an 6 Ohm)um 400 Euro bekommen und suche nun neue Frontspeaker bzw. Rearspeaker. Dabei habe ich mich in die Elac verguckt, welche jedoch nicht gerade zu den günstigeren Modellen gehören. Deshalb stell ich mir nun die Frage ob es reichen würde, vier von den kleineren, also den BS 203ern in meinem Zimmer aufzustellen. Dies ist 6x4 Meter groß, einen Subwoofer hab ich schon (auch wenn er schon alt und nicht mehr gerade das beste Modell ist). Den Centerspeaker werd ich mir passend danach mal zulegen, einstweilen hab ich den Elac Center 201. Standlautsprecher kommen für mich nicht in Frage.
Was meint ihr, reichen diese kleinen Lautsprecher, oder sollt ich zumindest für die beiden vorderen die 204er nehmen?
Musik und Film hör ich jeweils 50/50. Wobei gesagt werden muss, dass ich die Musik eher laut und mit viel Bum Bum Bum genieße.

Bin schon auf eure Meinung gespannt.

LG Gregor
Markus_P.²
Gesperrt
#2 erstellt: 04. Jun 2009, 13:07
Hallo,
hast du beide Alternativen schon gehört?
Markus
duftyoo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jun 2009, 13:20
Ich hab beim Saturn die 204er schon mal probegehört, einfach super. Der Proberaum dort hatte ungefähr 20m². Jedoch konnte ich keine Bum Bum Musik hören, dafür hätte ich aber eh die Unterstützung meines Subwoofers.
Da die 204er doch ein bissi teurer sind bin ich beim Überlegen 4 von den 203ern zu nehmen. Bei ebay hätte ich auch noch die Möglichkeit, ein Paar 243 gebraucht um 500 Euro zu bekommen, sollt ich die vielleicht als meine Rears verwenden? Das doofe ist nur, die sind weiß und die anderen Lautsprecher will ich aber unbedingt in schwarz. Auch über ebay würd ich die 203er gebraucht um 400 Euro bekommen. Was meint ihr, lieber neu (um ca. 600 das Paar) oder kann man bei denen gebraucht eh nix falsch machen? Die 204er würd ich neu um ca 700 das Paar bekommen.

LG Gregor


[Beitrag von duftyoo am 04. Jun 2009, 13:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 310CE oder BS 244 ?
fregona am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
Elac BS 403 vs. BS 192
Troll4711 am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  9 Beiträge
Frage zu Elac BS 244, Hammerpreis!
Pentalette am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Kabel für Elac BS 203.2
dunglass am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  2 Beiträge
Elac BS 602 X-Jet
aston45 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  2 Beiträge
Unterschied ELAC BS 243 / 244?
cyberloader am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  16 Beiträge
Elac BS 204.2 - taugt die was?
Cpt._Comanche am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  26 Beiträge
Elac bs 403 Aufstellung und Einmessen
igi1 am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  3 Beiträge
Elac Bs 61 ersetzen durch Standlautsprecher?
kugelmoped am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  4 Beiträge
BOSE oder ELAC
jens1411 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.096