Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Knarzende Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
niet0r
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Aug 2009, 10:34
Hallo zusammen!

Ich betreibe einen Fisher CA-M300 mit vier revox boxen, zwei Revox AX3-3b und zwei Revox 4631. Die letzteren fangen beide an zu knarzen, wenn ich die Bässe aufdrehe, als ob etwas im Gehäuse mitschwingt. Weiß jemand, ob das auf einen Defekt der Boxen schließen lässt und ob man da etwas reparieren kann? Die anderen beiden Boxen funktionieren normal.

Grüße,
niet0r
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2009, 18:48
Möglich, dass die Lautsprecher einfach ihre Belastungsgrenze erreicht haben.

Wenn Du das Gefühl hast, es schwinge etwas im Gehäuse mit, so öffne dies doch einfach mal.
Bewege auch - wenn möglich - einmal das Basschassis vorsichtig mit dem Finger. Wenn etwas kratzt könnte das auf einen Defekt hindeuten.

Wenn solche Geräusche bei hoher Lautstärke auftreten ist dies aber meist ein Zeichen von Überbelastung.
Soundy73
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2009, 16:07
Wie ist es denn um die Sicken der Lautsprecher bestellt?

Fehlt da vielleicht das bremsende Luftpolster?

Ferndiagnose ist jedoch schwer
niet0r
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Aug 2009, 17:38
Ich habe das Gehäuse eines Revox 4631 mal aufgemacht, es ist tatsächlich die Sicke, die am Tieftöner gerissen ist, die knarzt. Ich nehme an, dass es das auch beim anderen das Problem ist. Ich habe auch ein wenig gegoogelt zum Thema Sickenreparatur, trotzdem: Kann mir jemand eine Empfehlung geben, Originalteile gibt es wahrscheinlich nicht mehr...
Don-Pedro
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2009, 17:42
Einfach mal hier in der Suchfunktion umgucken.

Gibt Klangmeister, anello, und und und...
seychellenmanus
Stammgast
#6 erstellt: 11. Aug 2009, 16:36
Hallo,
kann als Lieferanten jemanden in Holland empfehlen www.audiofriends.de, habe dort auch meine Sicken für Infinity Bässe bezogen.

Gut ausmessen und keine Änderung des Sickenmaterials vornehmen dann laufen die wieder wie neu. Ich konnte das nach der Eigenreparatur gerade erfahren. Rep lohnt sich.
Gruß sey..........
Soundy73
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2009, 10:39
Hallo niet0r!

Kuckst Du bitte mal hier: http://www.hifi-foru...m_id=84&thread=15699

-hab´ da in #14 so´n paar linke Links hinterlassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen Revox BR 530
joes-garage am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  4 Beiträge
Neue Boxen für Revox Elegance Anlage
revvot am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  12 Beiträge
revox emtric 160
wewe6474 am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  4 Beiträge
Revox Piccolo
scotti7 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  3 Beiträge
REVOX Plenum B MK II
jolly_roger_685 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  2 Beiträge
Wert Revox MK VI
exalfisti am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  2 Beiträge
Revox Symbol B MK III
Demon1911 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  2 Beiträge
Revox Scala 3.6 + Onkyo TX-SR607?
Syraw am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  6 Beiträge
Revox Emetric 220
Ratsucher am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  14 Beiträge
Boxen defekt. was tun?
Fallsilent am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Classé Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedRoger33
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.402