Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips HTS 7200 oder Teufel Impaq 400

+A -A
Autor
Beitrag
Alegria
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2009, 19:11
Hallo,

ich hoffe ich vergleiche nicht Äpfel mit Birnen, aber würde gerne Meinungen lesen:

- Langegezogener Raum mit Ess- und Wohnbereich

- im Wohn- bzw. Lümmelbereich ein neuer HD- u.s.w. -TV , ein Laptop sowie ein 2.1 Anlage zum DVD schauen (bin bei Lovefilm.de und daher könnte ich zukünftig statt DVD eben Blu Ray leihen) als auch Musik hören

Am meisten sagt mir bislang die Teufelkombi Impag 400 zu.

Von der Optik als auch der Möglichkeit Blu Ray abzuspielen tendiere ich aber auch zu Philips HTS 7200.

Was tun sprach Zeus bzw. was denkt Ihr???

Ist Teufel für ein "Normalhörer bzw. -seher" so deutlich besser vom Klang und der Wiedergabe, dass ich auf Blu Ray verzichten kann, zumal ich jetzt schon etwas von Green Ray gehörht habe?!

Oder ist die Philips eine Alternative?

Danke für Anregungen und Hinweise
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral allcraft 6000
Neukauf, worauf achten?
Bi-Amping Anschluss möglich ?
Victa 201 von HECO als PC-Lautsprecher verwenden bei 3,5 mm Anschluss
yamaha ns 1000 alternative
Verschoben: Visaton Alto III (ohne c) aufrüsten auf c // g?
Welcher Verstärker an PSB Image T5?
clipping - clippen meine Hecos?
Verschoben: quadral shogun mk5 frequenzweichen tuning
KEF gg. B&W: B&W gewinnt. Alternativen?

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder738.900 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied/Helmut/
  • Gesamtzahl an Themen1.211.651
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.346.740