Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufrüstung bisheriger 2.1 Anlage auf 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Keyokes
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2009, 23:34
Hallo Hifi-Forum,

nach sehr langem studieren und lesen auf eurer Seite habe ich mich nun entschlossen mich anzumelden um meine Fragen die mich interessieren zu stellen.

Ich besitze als Anlage einmal einen Onkyo 706 AV Receiver und einen passenden CD-Player von Onkyo. Als Frontboxen kommen die Canton 902 in schwarz zum Einsatz. Zur Unterstützung des Basses wurde ein Canton AS 105 Subwoofer gewählt.
Ich möchte nun meine Anlage aufrüsten auf 5.1. Nur kann ich bezüglich Rearboxen mich nicht entscheiden.
Ich hatte vor entweder die Canton Ergo 602 zu wählen auf Ständern oder doch Standboxen?, die Ergo 609 die dann als neue Frontboxen dran kommen würden. Die alten 902 kommen dann nach hinten.
Von der Raumgröße habe ich ein 24m² großes quadratisches Wohnzimmer. Aufgrund der Aufteilung in diesem ist die re Box in der Ecke wohingegen die li Box nur eine Rückwand hätte. Das gleiche dann auch bei den zukünftigen Rear. Als weiteres würde ich gerne als Centerbox die Canton Ergo 605 wählen. Da ich gerne aufgrund der passenden Optik bei den Ergo's bleiben möchte.

Meine Frage ist nun zum einen, welche der Kombinationen:
2x Canton 602(als Rear) und Canton 605 (Center)
oder
2x Canton 609 (als Front) und Canton 605 (Center)
würdet ihr mir empfehlen. Oder ist das ganze übertrieben bzw. nicht passend was auch zu wissen wäre. Was wäre dann zu empfehlen in der Reihe?
Ich hoffe auf einige aussagekräftige Kommentare und bedanke mich schon einmal.

gruß Marcel


[Beitrag von Keyokes am 08. Dez 2009, 23:35 bearbeitet]
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2009, 07:48
Das kommt wohl stark auf Deine Bedürfnisse an.

Früher ist man ja schaarenweise ins Kino gerannt "nur" für Dolby Surround...

Wenn Du viel Mehrkanalmusik hören möchtest, dann würde ich in der Tat eigentlich am ehesten noch 5 gleiche Lautsprecher empfehlen.
Wenn Du aber wirklich nur für Musik in Stereo und Filme das Setup möchtest, so reichen m.E. zwei Regalboxen als "Effektgeräte" im Hintergrund völlig aus. Zumeist kommen ohnehin nur Effekte, bei denen es dann relativ egal ist ob die Tonalität mit den Frontboxen zu 100% passt oder nicht.
Hinzu kommt, dass der Frequenzgang der Front- und Rearboxen ohnehin vom Raum unterschiedlich verbogen wird...

Selbst bei 5 Kanal-Stereo (Viele Receiver bieten ja Dolby Pro Logic II oder haben eigene Programme wie Harman mit Logic 7) wird ja nur das Stereo-Signal runderneuert und auch hier ist es fraglich ob man auf totale Homogenität der einzelnen LS Wert legt.


Natürlich meine höchst subjektive Meinung, die sich allerdings nach viele Jahren Surround-Gefummel eingestellt hat und mit der ich nun sehr glücklich bei Stereo gelandet bin und lieber hier ordentlich investiere als mir mit 5, 6, 7 oder noch mehr Boxen das Wohnzimmer vollzuballern, nur damit Ton von hinten kommt.

Wenn man das Zimmer nicht akustisch behandelt hat, dann kommt ohnehin auch bei 2 Lautsprecher noch viel zu viel Ton von hinten

Gruß
Dr.Who
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2009, 16:46
Hallo,


ich empfehle für rückwärts immer Diffusstrahler, also Bipole oder Dipole, je nach dem was der bevorzugte Hersteller im Programm hat. So fährst du bei Musik-DVD und Filmton am besten.


[Beitrag von Dr.Who am 09. Dez 2009, 16:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech x-540 // 2.1 auf 5.1 umstellen
mattesjörgmen am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  4 Beiträge
Concept M Aufrüstung auf 7.1?
Panateufel am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  5 Beiträge
Probleme mit 5.1? 2.1?
absoLoot am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  2 Beiträge
Heimkinosystem: 2.1, anstelle 5.1 !
saks am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  7 Beiträge
5.1 auf 6.1/7.1 umbauen?
Parador am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  4 Beiträge
Verständnis Frage zur Aufstellung 2.1
Leupi70 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  12 Beiträge
von 2.0 auf 2.1 ???
Hawk666 am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  4 Beiträge
5.1 Anlage Hauptlautsprecher ersetzbar?
berki# am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  4 Beiträge
Kopfhöhrer an 5.1 Anlage
Coolfrido am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  4 Beiträge
2.1 Systeme
k.h.oevenkloen am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.114