Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Logitech x-540 // 2.1 auf 5.1 umstellen

+A -A
Autor
Beitrag
mattesjörgmen
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2010, 11:20
Guten Tag, ich habe mir ein neues 5.1 System zugelegt ("Logitech x-540") und habe dann bemerkt, dass mein Computer nur über eine 2.1 Soundkarte verfügt....ich weiß, dass das blöd war, bitte keine Kommentare dazu...

Nun wollte ich mir eine externe 5.1 Soundkarte kaufen ("Creative SoundBlaster X-Fi Surround 5.1") und wollte fragen, ob sich es lohnt für die Umstellung von 2.1 auf 5.1 rund 60EUR auszugeben. Außerdem wollte ich fragen, ob jemand Erfahrungen mit externen Soundkarten hat und eine gute/billige empfehlen kann.

Danke im Voraus! :)

MfG
poneil
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2010, 11:54
Hi,

was hast du denn momentan für eine Soundkarte, bzw. was für ein Mainboard, wenn du eine Onboard-Lösung verwendest?

Das "2.1" macht mich etwas stutzig, denn entweder ist es nur eine "2.0"-Lösung, oder aber es kann evtl. doch mehr.
Der LFE-Kanal (.1) teilt sich normalerweise den Ausgang mit dem Center-Kanal. Und wenn du Front-Kanal, LFE-Kanal und Center-Kanal hättest, dann hast du wahrscheinlich auch noch einen Rear-Kanal-Ausgang.

Insofern könnte man da erst noch mal nachgucken, bevor man ggf. unnötigerweise Geld ausgibt.


Andererseits willst du eine externe Soundkarte, so dass du das ganze vielleicht an ein Notebook/Netbook etc. anschließen möchtest. Dann würde es sich wohl tatsächlich um eine 2.0 Lösung handeln.

Ob es sich lohnt, für eine Aufrüstung auf 5.1 eine höhere zweistellige Summe auszugeben, kommt vor allem darauf an, warum du dir ein 5.1-System gekauft hast. Wenn du Bedarf für 5.1 gesehen hast, dann lohnt es sich natürlich, weil ansonsten hättest du dir das System ja umsonst gekauft.

Wenn du gern Filme (DVDs etc.) mit 5.1 Tonspur guckst oder wenn du gern Spiele mit 5.1 Unterstützung spielst, dann kann ein Surroundsystem eine nette Atmosphäre schaffen.

Allerdings sollte man hier auch beachten, dass bevorzugt Action-Filme und Action&Sport-Spiele über ausgeprägten Surround-Sound verfügen. Wenn das nicht dein Interessengebiet ist, könnte man eventuell enttäuscht werden, weil ansonsten wenig(er) über die Surroundkanäle ausgegeben wird.


Bezüglich der Soundkarte selber, wäre die X-Fi (~50€)schon eine gute Wahl. Es gibt zwar noch günstigere Modelle, etwa TerraTec Aureon MKII (~40€) oder Trust SC-5500p (~30€), aber die X-Fi wird diesen Alternativen bei der Audioqualität überlegen sein.
Zusätzlich solltest du gucken, ob die Hersteller für dein Betriebsystem auch Treiber bereitstellen.


Grüße
mattesjörgmen
Neuling
#3 erstellt: 22. Jul 2010, 12:48
Hallo,

ich habe eine Onboard Soundkarte ( Realtek AC'97) und hier die daten zu meinem Motherboard:

ManufacturerMICRO-STAR INC.
Model MS-6788
Version 20A

Und ich finde dort nur einen grünen audio anschluss, den roten microfon anschluss und einen blauen, dessen verwendung für mich nicht klar ist.

Mit freundlichem Gruß
poneil
Inventar
#4 erstellt: 22. Jul 2010, 17:02
Nabend,

kann es sein, dass bei dem Mainboard im Zubehör-Fundus noch ein "S-Bracket" dabei war? Sollte so aussehen: Link

Es gibt wohl zwei MS-6788 Mainboards, einmal namens 848P Neo-LS und einmal namens 865PE Neo2-V - beide sind angeblich 5.1 kompatibel und haben in der Tat an der Anschluss-Seite nur den grünen (Front-Kanal), roten (Mikro) und blauen (Line-In) Klinkenanschluss. Die restlichen Anschlüsse (Sub/Center+Rears) werden über das "S-Bracket" bereitgestellt.

Insofern schau doch aus Spaß mal nach, ob du dieses S-Bracket vielleicht noch hast, denn dann bräuchte man keine extra Karte kaufen.

Wenn du das nicht mehr hast und man da auch anderweitig nicht mehr herankommt, dann wäre die Frage, ob du denn keinen PCI-Slot mehr frei hast. Denn eine Creative Soundblaster 5.1 VX oder eine Creative Soundblaster Audigy SE bekommt man für 20€.


Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech X-230 2.1 rauschen extrem
iNs4nE am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  5 Beiträge
Aufrüstung bisheriger 2.1 Anlage auf 5.1
Keyokes am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  3 Beiträge
Logitech X1 - metallisches Scheppern
qwertywuzz am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  3 Beiträge
Logitech X-230 an LG LCD TV ohne "Headset" Eingang
dragx am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  2 Beiträge
Probleme mit 5.1? 2.1?
absoLoot am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  2 Beiträge
Heimkinosystem: 2.1, anstelle 5.1 !
saks am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  7 Beiträge
Canton Quinto 540
Spiritus_tenebrosus am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  7 Beiträge
Logitech Z-5500 Defekt - Zurückschicken?
TiM95ONE am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  3 Beiträge
Logitech Z3 2.1 an Kopfhörerausgang anschließen?
sonycom007 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
Wie kann man das Logitech X-230 an heutige LCDs anschließen?
Nrwbasti am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • CST

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedxformi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.755