Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Quinto 540

+A -A
Autor
Beitrag
Spiritus_tenebrosus
Neuling
#1 erstellt: 03. Sep 2015, 19:57
Moin moin,

seit Jahren bin ich ein großer Fan von Canton. Als es soweit war die Canton Fonum 530dc als Frontlautsprecher auszutauschen, stiess ich nach längerer Recherche auf die Quinto 540. Meine ersten Canton waren Karat 100 von 1988, da der Klang solcher Ladies genau meine Ohren getroffen hat, wollte ich wieder ein ähnlich altes und routiniertes Paar.

Die Quintos haben mich umgehauen, im Surroundbetrieb sehr gut und absolut geeignet für meine geliebte Jazzmusik der 1930er und 1940er. Der Knaller ist aber der Frequenzbereich, die Ladies gehen im Bass tiefer als mein Aktivsubwoofer von Canton. Also den Sub zum Nachbarn, der hat jetzt Spass und ich geniesse die Quintos in vollen Zügen 😊

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?
tinnitusede
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2015, 20:16
mir haben sie auch viel Spaß bereitet, hatte die GLE 100, die zwei 300er Bässe im geschlossenen Gehäuse machen ordentlich Druck und Raum,

Sahen mir aber auf Ständern zu klotzig aus, hab sie deshalb gegen die Quinto 530 eingetauscht, machten mir auch viel Spaß und die Optik stimmte.

Aber dass ist auch schon Vergangenheit.

Hans
Spiritus_tenebrosus
Neuling
#3 erstellt: 03. Sep 2015, 20:18
Was sind jetzt für Lautsprecher im Betrieb?
Lars_1968
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2015, 20:26
Moin Moin,

ich habe gerade im letzten Jahr eine ganze Reihe von alten Cantons gehabt, Karat 100/200, Fonum 530/601/701, GLE50 und aktuell ein Paar GLE 100, weil ich die mal hören möchte; leider ist ein MT defekt und ich habe noch keinen Ersatz gefunden.

Den Klang der alten Cantons mag ich, die sind halt alle sehr hell abgestimmt, das fällt immer dann besonders krass auf, wenn ich von der Küche, wo die GLE 50 steht, ins Wohnzimmer komme, wo ich Ref 9 habe.

VG
Lars
Spiritus_tenebrosus
Neuling
#5 erstellt: 03. Sep 2015, 20:34
Kann Canton wegen dem MT nicht vielleicht nachliefern? Im Forum schreiben durchaus einige, dass der Service gut ist.

Der Klang ist wohl echt ne Glaubensfrage, hell abgestimmt und mit wirklich Druck aber warm 😊, so ist es wunderbar. Manche finden kalt und präzise vielleicht besser aber zumindest nicht mein Ding.

Die Karat 100 waren mein Einstieg und für die kompakten Maße kommt doch schon gut was raus.
Lars_1968
Inventar
#6 erstellt: 03. Sep 2015, 20:51
Das lohnt sich nicht, die Gehäuse sehen verherrend aus, ich denke, ich werde bei ebay einen MT finden.

Ich höre sowohl die GLE50 als auch die Ref 9 / Ventos sehr gerne,
tinnitusede
Inventar
#7 erstellt: 03. Sep 2015, 22:23

Spiritus_tenebrosus (Beitrag #3) schrieb:
Was sind jetzt für Lautsprecher im Betrieb?



bei mir?

einmal Dynaudio 3.0, dann noch Dali Grand Coupe auf Stands, selbst gebaut und 50 kg schwer(einer),

Hans
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Quinto 540 Kompaktlautsprecher?
der_Gogo am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  5 Beiträge
Canton Quinto
syncronizer am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  13 Beiträge
Canton Quinto 510 - gut?
bjoernglitscher am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  5 Beiträge
Canton QUINTO Modlle ??
Geggo am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  7 Beiträge
Canton Quinto 530 Problem?
TimoTee am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  3 Beiträge
Canton Quinto 540 an Yamaha RX-360
dnn am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  3 Beiträge
Fonum / Canton ????
bossi am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  15 Beiträge
Canton Quinto 540 mit onkyo TX 2500 betrieben, geht das gut, auch bei gehobenerer Lautstärke?
krokman am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  6 Beiträge
Alte Karat 200 von Canton
Rillenohr am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  8 Beiträge
Mitteltöner CANTON QUINTO 510
Diplomat_V8 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedefeece
  • Gesamtzahl an Themen1.361.680
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.379