Umfrage
Canton oder Heco
1. Canton (87.5 %, 7 Stimmen)
2. Heco (12.5 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Canton oder Heco

+A -A
Autor
Beitrag
PANI666
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2009, 00:46
Hi bin neu hier und habe gleich mal ne frage:

Canton GLE mit DENON 2309 oder HECO METAS XT mit Yamaha RX-V765:

Canton: http://canton.de/de/hifi/serie/gleserie.htm
Heco: http://www.heco-audio.de/index.php?id=heco_metas0


Was empfehlt ihr oder sagt ihr zu diesen Systemen?

hoffe auf baldige Antwort

mfg PANI666
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2009, 16:18

PANI666 schrieb:
Hi bin neu hier

herzlich Willkommen



PANI666 schrieb:
Canton GLE mit DENON 2309 oder HECO METAS XT mit Yamaha RX-V765:

Canton: http://canton.de/de/hifi/serie/gleserie.htm
Heco: http://www.heco-audio.de/index.php?id=heco_metas0


Was empfehlt ihr oder sagt ihr zu diesen Systemen?

gar nichts.

Das Klangempfinden eines jeden Menschen ist völlig unterschiedlich. Sehr schön zu erkennen an diesem Forum. Der Eine schwebt mit seinen neuen Lautsprechern auf Wolke 7, während der Andere es nicht nachvollziehen kann, wie man mit diesen Geräten Musik hören kann.
GANZ grob kann man einen LS natürlich schon beschreiben, allerdings führt, um zu einer Entscheidung zu kommen, kein Weg am Probehören vorbei.

Für die Grobberatung:
- Einsatz? (Musik/Filme, Raumgrösse, Quelle, ...)
- Musikgeschmack?
- Persönliche Vorlieben? (Bassschleudern, Pegelsüchtiger, ...)



[Beitrag von born2drive am 25. Dez 2009, 16:19 bearbeitet]
PANI666
Neuling
#3 erstellt: 25. Dez 2009, 16:44
Hi erstmal danke für die Antwort.

Mein musikgeschmack liegt bei Rock, Metal und Oldies, so die richtung.

Meine verwendung liegen bei beiden gleich, aber ich tendiere mehr zu Filmen. An Filmen gucke ich verschiedene Blu-Ray´s oder über Laptop.

Raumgröße liege ca. bei 20m².

Meine Quellen wären Blu-ray player, DVD-player, WII und Laptop/ Multimediafestplatte die aber noch nicht vorhanden ist.

Mein persönlichen vorlieben liegen eigentlich im Mittel bereich. Das heißt wenn ich Film schaue mag ich`s ehr mit satten Bass und klaren sound.
Beim Musik hören drehe ich auch gern mal auf.

Ich hoffe das hielft dir weiter.
born2drive
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2009, 17:20
Höre ebenfalls Rock / Metal und habe ein Pärchen 800er Celans von Heco. Ich denke, dass die Metas-Reihe deinen Geschmack gut treffen könnte.
Abschliessend solltest Du die beiden (und natürlich auch andere) allerdings doch noch Probehören. Das dürfte kein grosses Problem sein, die beiden Serien sind relativ prominente Vertreter der beiden Marken und sind sogar meistens in den grossen Blödmärkten anzutreffen. Viel Spass dabei .


[Beitrag von born2drive am 25. Dez 2009, 17:22 bearbeitet]
PANI666
Neuling
#5 erstellt: 25. Dez 2009, 18:06
Schönen dank für deine äußerungen.
Ich werd auf jedenfall mal beide Probehören.
.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel, Canton oder HECO
*Hifi-Lehrling* am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  10 Beiträge
Heco gegen Canton austauschen?
jedi_pilot am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Heco oder Canton
saturn am 20.01.2003  –  Letzte Antwort am 30.01.2003  –  7 Beiträge
Heco Metas / Metas XT ?
pixelpriester am 20.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  2 Beiträge
Heco Metas 700 oder Canton GLE 409?
dennisol am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  3 Beiträge
Umtauschen: Heco Metas XT 501 oder Metas 700 ?
montey92 am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  9 Beiträge
Canton GLE Serie (Neu)
confusyna am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  17 Beiträge
Heco Celan XT 301 & Yamaha RX-V765 -> Kaum Bass, warum?
De-M-oN am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  20 Beiträge
Heco Metas und Heco Metas XT zusammen betreiben ?
Zaratul am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  4 Beiträge
Canton RC-L oder Heco Argon 70
Hififreund am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.408 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedanna2017mallorca
  • Gesamtzahl an Themen1.368.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.056.350