Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton GLE Serie (Neu)

+A -A
Autor
Beitrag
confusyna
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2007, 16:45
Wollte mir zwei GLE 409 zulegen.

http://www.canton.de/de-produktdetail-gleserie-gle409.htm

Momentan hab ich als AMP den Marantz PM 400 (140W - 4ohm), werde aber bald auch nen amp nachrüsten

Höre haupstächlich Alt. Rock, Funk, Jazz, Psych. Rock, Grunge

Mein Zimmer ist 4m breit 4,5m lang und 3m hoch.
Bei den größen reichen denk ich mal auch wesentlich kleinere Boxen aber denke eher schonmal daran, wenn in ne andere Wohnung ziehe

Was haltet ihr von den Boxen?
Hat jemand die beiden Standboxen zuhause?


[Beitrag von confusyna am 01. Jan 2007, 16:46 bearbeitet]
Opium²
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2007, 17:56
hallo,
ich habe die GLE serie schon ausführlich getestet, auch im dereikten Vergleich zu den Vorgängern der LE-Serie.
Bei deiner Raumgröße wäre vllt die GLE 407 ganz gut geeignet, bei einer Kompaktbox dieser Klasse wird dir sicherlich tiefbass fehlen. Ich betreibe 2 Canton LE109 auf 16 m² und bin sehr zufrieden, keine Probleme von wegen "zu große boxen für den raum". Je nach dem wie dein Budget ausfällt kann ich dir also die 407, alternativ die LE109(falls dir desing zusagt) oder idealerweise die GLE 409, wenn die dir nicht zu groß ist.
gruß
Opium²
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2007, 17:58
hallo nochmal,
sorry ich war unkonzentriert. die aussage über dein budget und die alternative LE109 kannst du dir wegdenken.
gruß
confusyna
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 06:08
oke also werde denk ich mal heute im mediamarkt oder saturn probehören gehen
Rapidity
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jan 2007, 12:52
@ confusyna

bitte schreib mal deinen eindruck, der 409er wenn du sie hören konntest. habe vor wenigen tagen die 407 gehört, tendiere aber eher zur 409, drum interessiert mich dein eindruck...

danke im voraus bestens !
Gruss Rapi


[Beitrag von Rapidity am 04. Jan 2007, 12:59 bearbeitet]
confusyna
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jan 2007, 16:51
also mein eindruck ist super! hab sie mir direkt gekauft
wobei der klang in meinem zimmer (quadratisch) wesentlich besser ist als im probezimmer bei saturn ^^

super klang echt und bass ist auch besser als bei der ergo serie, die ja mehr wert auf die mitteltöner legt, wie ich mir habe sagen lassen.

in münster bei saturn hab ich beide für 500€ bekommen. haben 299€ gekostet, aufm schld stand dann 279€ und er meinte, dass er mir sie für 250€ geben würde.

mein problem ist nur, dass ich nen rauschen hab, bei leisen liedern, wenn ich die laut aufdreh, aber das liegt warscheinlich an meinem marantz pm400 amp, der bestimmt schon 20 jahre alt ist

also würde die boxen jedem empfehlen, allein des preises wegen. und sie sehen sehr schick aus

http://www.confusy.de/zimmer1.jpg

süßer fernseher, nich?

http://www.confusy.de/zimmer2.jpg


gruß
Rapidity
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Jan 2007, 20:04
schöön !!

ist aber ein super preis !! 500 euro fürs paar gle409 ist sehr günstig, bei mir im media-markt hätte ich CHF 1000 für die 407 hinlegen müssen....

hast du die 407 im vergleich auch probehören können ? unterschied bass/mittenbereich ?

danke für deine info und glückwunsch zu deinem kauf !

P.S. das rauschn wird wohl vom Verstärker kommen. Dreh die Lautstärke mal hoch ohne das ein Lied gespielt wird, wenn dann das rauschen auch present ist, ists der Verstärker....

Rapi


[Beitrag von Rapidity am 05. Jan 2007, 11:47 bearbeitet]
Opium²
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2007, 20:40
hallo,
auch glückwunsch zu deinem kauf, gute wahl.
Die aussage der bass sei besser als bei den ergos, kann ich nicht nachvollziehen. Sind die Ergos doch extrem bassstarke boxen. Ich habe die Ergo 902, GLE 409, und GLE 407 alle 3 eine Straße weiter im Fachmarkte am umschaltpult gehört. Also an die präzision und wucht einer ergo kommt kommen die GLEs natürlich nicht ran. Der unterschied bei der 407 und 409 liegt wohl fast nur im tiefbass/kickbass, der bei der 409 wirklich spürbar besser und dynamischer ist. sonst konnte ich zwischen den GLEs keinen unterschied feststellen.
gruß
confusyna
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Jan 2007, 22:02
soweit ich weiß haben die 407 keine mitteltonchassis

ich werd mal bald nen amp vonnem freund testen.

wenn ich nen neuen amp kaufen sollte, wieviel watt leistung sollte der haben? kann ruhig 600 kosten (am besten receiver also mit 5.1)

ie boxen haben 150/320
Opium²
Inventar
#10 erstellt: 04. Jan 2007, 22:08
hallo,
also die leistungswerte sagen natürlich nichts über die klangqualität aus, aber ich würde sagen für deine zimmergröße reichen 2x40 watt vollkommen aus(bei mir reichen sie mal aus, und ich höre oft lauft und viel metal, rock).
Wenn du sie an einem Av-Reciever(das meintest du wohl) anschließen möchtest, gehe ich mal davon aus, das du dir ein heimkino aufbauen willst. Sonst spricht alles für einen klassischen stereoamp. In der 600 Euro klasse würde ich mal bei harman/kardon vorbeischauen, zb der AVR 335.
gruß
Rapidity
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Jan 2007, 08:38
@ confusyna

die 407 haben ein mitteltonchassis 180mm und ein tieftonchassis 180mm. die 409 haben ein mitteltonchassis 180mm und zwei basschassis 200mm.

gruss rapi
Opium²
Inventar
#12 erstellt: 05. Jan 2007, 12:03
hallo,
aber die 407 ist doch eine 2,5 wege box, da müssten doch die "mitteltöner" tiefmitteltöner sein, oder?
gruß
Rapidity
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Jan 2007, 12:28
ups, stimmt, sind 2,5 wege.
haben 2x tiemittelton à 180mm, die 409 1x mittel à 180 und 2x tief à 200mm.
entschuldigung für meine falschaussage *schäm*


[Beitrag von Rapidity am 05. Jan 2007, 12:34 bearbeitet]
Frankman_koeln
Inventar
#14 erstellt: 05. Jan 2007, 18:37
herzlichen glückwunsch zu deinen neuen LS !
aber die aufstellung - AUTSCH !!
confusyna
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Jan 2007, 00:10
wieso was meinst?
Frankman_koeln
Inventar
#16 erstellt: 08. Jan 2007, 00:45
beide boxen super nah an der rückwand, die rechte mit hohem regal daneben, also quasi voll in ner ecke ....

da würd ich mal mit der aufstellung experimentieren .....
Bestdidofan
Inventar
#17 erstellt: 08. Jan 2007, 00:59
Hallo.

Würde auch dringend empfehlen, die von der Wand weg zu holen...

Der Bass wird dann möglicherweise etwas weniger wirken, aber insgesammt ist da bestimmt ne Menge noch zu holen.

So wie die jetzt stehen ist echt gar nicht so toll.


Schöne Grüße

Bestdidofan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Canton GLE Serie
MD-Michel am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  8 Beiträge
Zur Canton GLE Serie
sisa am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  16 Beiträge
Canton GLE oder Canton Ergo
Wurstteppich am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  8 Beiträge
Canton GLE 490
Nokky-Roy am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  8 Beiträge
Canton GLE 490.2 intern verpolt
testbildversteher am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  10 Beiträge
Canton LE serie
beamer_740 am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  8 Beiträge
Canton Chrono Serie
mannimmond am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  22 Beiträge
CANTON GLE 409 - Mitteltöner verzerren
BlackHawkDown am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  11 Beiträge
Canton AS Serie
hacky_schnacky am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  2 Beiträge
Canton GLE 416 Qual für die Nachbarn?
dr.dirx am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedStarwatcher73
  • Gesamtzahl an Themen1.345.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.623