Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton GLE 490

+A -A
Autor
Beitrag
Nokky-Roy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2012, 20:06
Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und will mich gleich mal für mein schlechtes Deutsch entschuldigen ;).

Undzwar bin ich drauf und dran mir eine neue "Anlage" zuzulegen. Nach mehrfachen umhören und austesten auch in einigen Elektrogroßmärkten habe ich mich durchgeschlagen zu den Canton GLE 490 Lautsprechern die ja eher schon zu den Auslaufmodellen von Canton gehören. Mir gefallen diese Optisch sehr gut und vom Klang her gebe ich mich vollstens zufrieden. Mir hat es sogar Spaß gemacht damit Musik zu hören, und mit Spaß meine ich, das meine vorherige "Anlage" wirklich keinen Spaß gemacht hat.

Jetzt will ich einfach mal von euch wissen ob jemand diese LS besitzt und mir vielleicht Tips und Hilfen geben kann oder auch was er von den LS hält, persönlich.

Des weiteren falls ich mir diese LS kaufen würde, müssten wir nochmal über einen geeigneten Receiver/Verstärker sprechen.

Also da ich neu in der Szene bin und auf eure Hilfe angewiesen bin würde ich mich echt riesig freuen wenn ich hier unterstützung finde !

Im voraus schonmal besten DANK für eure Bemühungen!
Gruß
Deep6
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jul 2012, 12:43
Ich will ja nicht meckern, aber hier gibt es Riesen-Threads über die Canton...
so_und
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2012, 13:05
Du hast die Lautsprecher im Laden gehört und dort haben sie dir gefallen, das ist schon mal ein Argument für diese LS.

Bestell dir die LS Heim und hör sie vorort mal an. Wenn sie dir immer noch gefallen dann schlag zu.

Die GLE 490 ist eine grundsolide und erschwingliche Einsteigerbox mit der man bei den aktuellen Preisen nichts falsch machen kann.

Wenn du die LS kaufst brauchst du enweder einen AVR oder einen Stereoverstärker. f

Sofern du nicht an Mehrkanal interessiert bist sind Stereoverstärker einem AVR grundsätzlich vorzuziehen. Verstärker kann ich dir aber keinen empfehlen, da ich persönlich ein 7.1 System am AVR betreibe.

Mfg so_und
Nokky-Roy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jul 2012, 14:44
Ok, schonmal Vielen Dank für deine Hilfe ! Ich denke auch das ich bei den LS keinen Fehler mache für diesen Preis und für meine Verhältnisse ( bin noch PC-Lautsprecher Hörer ). Aber ich werde es ausprobieren.

Ich werde mir die LS mal bestellen und ausprobieren wie sie in meiner Wohnung klingen. Ich bin eventuell Interessiert noch nachzurüsten deshalb einen 5.1 Receiver zu kaufen. Aber stimmt schon wenn ich nur die 2 Boxen nutzen würde wäre ein Stereovollverstärker sinnvoller. Das muss ich mir eben überlegen. Aber wahrscheinlich würden für mich die 2 Boxen vom Sound/Klang/Bass reichen und ich wäre mit einem Stereoverstärker besser bedient. Ich möchte nur mein PC und meinen Fernseh anschließen können und auf belieben umschalten. Hoffe das ist auch möglich bei den Stereo´s?

Danke!

Gruß
Nokky-Roy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jul 2012, 18:14
Kann mir sonst noch jemand was über die LS sagen ? wäre super!

DANKE
so_und
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2012, 18:41
Natürlich kannst du Signale vom TV bzw. PC an einen Vollverstärker übertragen, vorausgesetzt die entprechenden Schnittstellen sind vorhanden.

Benutze bitte mal die Suchfunktion hier im Forum, da gibt es schon jede Menge Postings zu den GLE.


mfg so_und
namealwaysinuse
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Jul 2012, 19:31
ich gib auch mal kurz ein feedback.. ich hatte die gle 490 auch und für mich war sie nichts... für klassische musik oder latino amerikanische musik war sie wirklich gut, aber für den rest war sie meiner meinung nach nichts.. höhen extrem ausgeprägt (hört sich zum teil so an als würden sie schreien) mitten abgesenkt und bass sowieso... aber gott sei dank hört jeder verschieden.
Audiosumpf
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 19. Jan 2013, 10:54
Hallo Leute, mal ne Anmerkung zu klingt gut, klingt nicht ...

Hängt Eure "normalen" Boxen bitte an einen Verstärker mit Messmikrofon! D.h. KAUFT EUCH EINEN EINMESSBAREN VERSTÄRKER!

Die Akustik des Aufsstellraumes hat einen so riesigen Einfluss auf das Gesamtergebnis, dass es Euch in der Regel die Klangqualität der besten Boxen versaut. Kaum einer hat eine optimale Raumakustik, Boxenhöhe zur Hörposition, Hörabstande, mindest Wandabstände etc.

Zitat: Denn die Aufstellung der Boxen entscheidet über guten Klang – oder miesen Sound. (Anmerkung: Brüllwürfel bleiben natürlich Brüllwürfel)

Im High-End Bereich heißt es: ... es gibt professionelle Mittel, einen Raum akustisch zu optimieren. Dazu wird er von einem Spezialisten professionell ausgemessen, der individuelle Lösungen vorschlägt. Die Königsklasse der Raumakustik!

Im "Normalo-Bereich" sage ich: Es gibt eine GÜNSTIGE, PROFESSIONELLE LÖSUNG !!!!!!!
Passend zum Boxenpreisniveau verwendet Ihr einen einmessbaren Verstärker. Kostengünstig ist hier kurioser Weise z.B. ein Dolby digital Receiver mit Einmessmikrofon (ist ja auch für Stereobetrieb geeignet).

Je nachdem wieviel Geld Ihr ausgeben wollt, ein Beispiel:

2 x Canton GLE 490, 1 x Denon AVR 1911, Scheiß Raum, Klang flach und wenig Bässe
AVR ausgemessen: Klangverbesserung min. 50 %
Gebraucht bei eBay & Co. sollte man für alles unter 500,00 Euronen davon kommen!


[Beitrag von Audiosumpf am 19. Jan 2013, 10:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Gle 490 gegen Canton Ergo 695
Cantonfan_96 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  6 Beiträge
Canton GLE 490 vs. 409
lordwurst am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  5 Beiträge
Canton Gle 490/490.2
hammy1982 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  5 Beiträge
Canton GLE 490
mopkick am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  13 Beiträge
Canton GLE 490 auch dominanten Hochtöner?
vensilex am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  7 Beiträge
Canton GLE 409/490 an Pio VSX808
Jasimo am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  5 Beiträge
Frage zu Canton Chrono 507 und GLE 490
bockie1966 am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  2 Beiträge
Canton ergo 670 DC vs. GLE 490
Reiniman am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  18 Beiträge
Canton GLE 490 vs JBL LX 1000 MK II
Riker09 am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  5 Beiträge
Alternative zu den Canton GLE 430
Killerweman am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedwarfab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.415