Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Jamo S606 (2 Lautsprecher)+Pioneer VSX-D710S

+A -A
Autor
Beitrag
piero27
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2010, 21:49
Tach,

ich habe mir kurz vor meinem umzug die jamo s606 (2 lautsprecher) gekauft, da ich bis jetzt 5+1 billigboxen mit dem pioneer VSX-D710S verbunden hatte und ein 5.1 system nicht mehr brauche. die idee war, den pioneer receiver von jetzt an, zum musik hören zu benutzen.
Die sache ist jedoch, dass die jamo's doch sehr platt klingen - also kaum bass und fülle. Ich bin mir sicher, dass es nicht an jamos ingenieursfähigkeiten liegt, da die lautsprecher doch positive testbericht einholen, insbesonder in dieser preisklasse.
Es muss wohl am receiver liegen.
ich kann mir also vorstellen, dass der receiver die verschiedenen frequenzen auf die 5+1 lautsprecher aufteilt. ich habe dem receiver über diverse einstellungen in den menüs verklickern können, dass ich keinen center und subwoofer habe. die surround bzw seitenlautsprecher kann ich auf "klein" umstellen. das ergebnis ist für mich immer noch nicht befriedigend.
ich weiss nicht, ob ich mit der bi-wiring möglichkeit der jamos etwas anfangen kann, um dieses problem teilweise zu beheben.



Am besten/billigsten wär es natürlich, den receiver zu behalten.

würd mich sehr über kommentare freuen.

gruss,

piero27
merciperci
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 07. Feb 2010, 22:16
Hallo piero27,

also entweder liegt zwischen deinen Jamos und meinen ein extrem großer unterschied oder unsere erwartungen an den bass sind völlig verschieden ;-)
Ich betreibe die Jamos mit einem Pioneer VSX-609RDS und muss den Bass fast ganz rausdrehen (auf 1/4), damit man nicht die nachbarn 3 haeuser weiter ärgert ;-) und trotz der einstellung ist dann noch sehr viel bass da. Muss dazu sagen, dass es bei meinem alten 90iger Jahre Verstärker genauso war.

Bi-Wiring halte ich für total schwachsinnig, da noch nicht einmal bewiesen ist, dass es überhaupt unterschiede aufweist die Hoch-Mitteltöner vom Tieftöner zu trennen.

Den VSX-D710S müsste man doch auf reinen Stereo-Betrieb einstellen können. Hast du keine Bedienungsanleitung wo du sowas nach schauen könntest?

mfG Marcel
krozinger
Neuling
#3 erstellt: 08. Feb 2010, 15:00
Hi Merciperci,


kann es sein, dass du Bi-Wiring mit Bi-Amping verwechselst ?
Die Trennung ist doch beim Bi-Amping der Fall und nicht beim Bi-Wiring, oder täusche ich mich da ?

Irgendwo glaube ich gelesen zu haben, dass die Jamos einen "schlechten" Wirkungsgrad haben und ein Verstärker mit ordentlich Leistung gut wäre für den Betrieb der Jamo 606.

Ich hab die mit Bi-Amping angeschlossen und auch mal ohne probiert. Die Bässe sind wunderbar (egal ob mit oder ohne Bi-Amping).
Habe den Onkyo 607 als Receiver dran.

Bye,
Krozinger
merciperci
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Feb 2010, 15:25
Guten Tag,

http://de.wikipedia.org/wiki/Bi-Wiring
Nein ist schon richtig mit dem Bi-Wiring :-P

Also ich betreibe sie ja wie gesagt an einem Pioneer VSX-609RDS und ich mach den Bass immer ganz raus beim Verstärker (-6) und wenn ich weiter aufdrehe ist der Bass trotzdem einfach nur extrem.

Gruß Marcel.Merci
krozinger
Neuling
#5 erstellt: 08. Feb 2010, 20:21
ok, gut erklärt da
Dann ists bei Bi-Amping die zweite Endstufe die mitspielt.
merciperci
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Feb 2010, 20:55
Ja Exact ;-)

piero bist du nun schon weiter gekommen mit deinem Verstärker?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu B Wiring von Jamo S606
P3nnyw1se am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  5 Beiträge
Jamo S606 Erfahrungsbericht
energizer2k am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  4 Beiträge
hilfe beim anschluss von jamo s606
shinai am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pioneer VSX-516?
bepeess am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  6 Beiträge
jamo s606 in schwarz?
bmwjunkee am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  10 Beiträge
Lautsprecherhöhe jamo s606
ruvschu am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  4 Beiträge
MB Quart HD-PF 200 vs. Jamo S606
kreye am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  3 Beiträge
woher jamo s606 günstige bezugsquelle
freddd am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  3 Beiträge
Jamo s606-Neuer Hirsch+Ille Knaller?
mklang05 am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  1911 Beiträge
Jamo S606/S608 oder Teufel Ultima40?
weakbit am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.181