Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W anschließen.wie ?

+A -A
Autor
Beitrag
therealevil
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2010, 15:11
Moin Moin....

hab da mal ein kleines Prob.

Bin recht "günstig" an 2 B&W 802 Serie 80 gekommen.

Der anschluß gestaltet sich schwierig, da anscheinden getrennte Klemmen HF+, HF-, LF+ , LF-.

Wie kann ich das in Einklang mit einem "normalen" Stereo Verstärker bringen ?

für jeden Tipp dankbar...

Rich
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2010, 15:25
Hi,

sind keine Verbindungsbrücken zwischen den jeweiligen Plus- und Minuspolen vorhanden?
Ansonsten müsstest Du diese mit einem kurzen Kabelstück selbst verbinden (+ an +, - an - ; niemals + an - !).
Danach kann der Verstärker wie gewohnt an Plus- und Minus L/R angeschlossen werden (High Ferquency oder Low Frequency ist dabei gleich).

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 07. Apr 2010, 15:28 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2010, 15:27
Hallo Rich,

Verbinde einfach HF+ mit LF+ und HF- mit LF-.
Dafür kannst Du als Brücken kurze Stücke Lautsprecherkabel verwenden.

Das Lautsprecherkabel, das vom Verstärker kommt, wird dann entweder an HF+ und HF-, oder LF+ und LF- angeschlossen.


Gruß
Rainer

Edit: Frank war schneller!


[Beitrag von ton-feile am 07. Apr 2010, 15:27 bearbeitet]
therealevil
Neuling
#4 erstellt: 07. Apr 2010, 18:23
Danke !!!

aber was haben die getrennten Anschlüsse für einen Sinn ?

LG
Rich
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2010, 18:27

therealevil schrieb:
Danke !!!

aber was haben die getrennten Anschlüsse für einen Sinn ?

LG
Rich


Die Trennung zwischen LF und HF dient dem Bi-Amping.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tannoy 638 anschließen - HF+ HF- LF+ LF- (wie verbinden?)
Fernsehmensch69 am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  2 Beiträge
Was bedeutet "LF" und "HF" bei Anschluss von B&W DM 604 ?
T4000 am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  5 Beiträge
HF / LF gleichzeitig verwenden (2 Verstärker)?
idontknoweverything am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W 802 ???? Erfahrungen gewünscht...
earman610 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
B&W 802 Nautlus und Röhre machbar ?
george1# am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  5 Beiträge
B&W 601 - Wofür steht HF und IF ?
dlange am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  3 Beiträge
Gebrauchtpreise bei B&W
_gm am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  4 Beiträge
Bassschwäche der B&W Matrix 802 S2.
Physikphilosoph am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  6 Beiträge
Stopfen für B&W CDM7SE?
fotoralf am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  2 Beiträge
Frage zu den B&W DM601 S3
lars92 am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedscursch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.989