Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerleistung

+A -A
Autor
Beitrag
masterbass
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2010, 03:38
Ich schon wieder....

Ich habe da mal eine Frage...

Ich hatte mal mit einer Firma zu tun, die hochpreisige Beschallungsanlagen herstellte. Deren kleinste Lautsprecherboxen waren bestückt mit 10" JBL-Speakern, die zerstörungsfrei 4 cm Hub machten, und einem 1" CD Horn auch von JBL.
Das Besondere daran war die fulminante Leistung. Der 12" Speaker wurde mit 800 Watt , der 1" mit 250 'Watt Toneburstleistung . Es handelt sich um Aktivboxen. Das ganze Teil lieferte knapp 133 db Pegel zwischen 48 und 20000 Herz. (+- 3db) Verzerrungfrei !!

guckst du hier:

http://www.m4c.at/ph...e,-tonanlagen,-boxen

Gibt es etwas vergleichbares für den Heimbereich?
SonicSL
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Apr 2010, 04:32

masterbass schrieb:
...Gibt es etwas vergleichbares für den Heimbereich?

Dürfte mangels Bedarf im Fertig-Sektor kaum zu bekommen sein, da nahezu niemand im heimischen WoZi Pegel jenseits der 120 dB braucht. Sinn macht es auch nur, wenn man ein frei stehendes Einfamilienhaus sein Eigen nennt, und bis zu den nächsten Nachbarn mehrere Hundert Meter Luft hat. Ebenso muss dem geneigten Pegel-Fetischisten die Zukunft des eigenen Gehörs egal sein, denn solche Lautstärken gehen nicht spurlos am Innenohr vorüber.

Was also bezweckst Du mit solchem Equipment, wenn nicht die Beschallung einer Freifeld-Gartenparty mit mehreren Hundert Gästen?


Gruß

Sascha aka. SonicSL
masterbass
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Apr 2010, 07:45
unter anderem genau das. Ich hatte mir mal für ein kleines Fest ein Pärchen der oben erwähnten vom Hersteller geliehen. Was soll ich sagen? Fulminant, aber mit je knapp 4000 € für mich unerschwinglich im Moment.
pelowski
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2010, 17:59

masterbass schrieb:
Das ganze Teil lieferte knapp 133 db Pegel zwischen 48 und 20000 Herz. (+- 3db) Verzerrungfrei !!


Nur am Rande: Verzerrungsfrei geht nicht! (genauso wenig wie rauschfrei)

Grüße - Manfred
masterbass
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Apr 2010, 09:15

pelowski schrieb:

masterbass schrieb:
Das ganze Teil lieferte knapp 133 db Pegel zwischen 48 und 20000 Herz. (+- 3db) Verzerrungfrei !!


Nur am Rande: Verzerrungsfrei geht nicht! (genauso wenig wie rauschfrei)

Grüße - Manfred


Doch, geht. Zumindest verzerrungsfrei. Siehe KS
SonicSL
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Apr 2010, 09:21

masterbass schrieb:

pelowski schrieb:

masterbass schrieb:
Das ganze Teil lieferte knapp 133 db Pegel zwischen 48 und 20000 Herz. (+- 3db) Verzerrungfrei !!


Nur am Rande: Verzerrungsfrei geht nicht! (genauso wenig wie rauschfrei)

Grüße - Manfred


Doch, geht. Zumindest verzerrungsfrei. Siehe KS

Nö, geht definitiv nicht!!! Verzerrungsarm ja, aber (absolut) verzerrungsfrei... NEVER!!!


Gruß

Sascha aka. SonicSL
masterbass
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2010, 09:30

SonicSL schrieb:

masterbass schrieb:

pelowski schrieb:

masterbass schrieb:
Das ganze Teil lieferte knapp 133 db Pegel zwischen 48 und 20000 Herz. (+- 3db) Verzerrungfrei !!


Nur am Rande: Verzerrungsfrei geht nicht! (genauso wenig wie rauschfrei)

Grüße - Manfred


Doch, geht. Zumindest verzerrungsfrei. Siehe KS

Nö, geht definitiv nicht!!! Verzerrungsarm ja, aber (absolut) verzerrungsfrei... NEVER!!!


Gruß

Sascha aka. SonicSL



ich denke mal, dass da die Ohren eher verzerren.
Die KS habe ich mehrfach erleben dürfen. Von Verzerrungen war nie etwas zu merken/hören. Und daruf kommt es doch eigentlich an. Oder? Messtechnisch magst du sicher Recht haben.

Guckst du hier:

http://www.ksaudiousa.com/

und hier:

http://www.ks-audio.com/new/index.html

Da Zeug ist echt allererste Sahne. Weltweit.
(Nein, ich habe mit denen keinerlei Vebindung)
MadeinGermany1989
Inventar
#8 erstellt: 29. Apr 2010, 17:37
Was heisst denn Heimbereich? Hifi oder Pa? Ich würde mal bei thomann bei aktiven Fullrangeboxen schauen. Da gibts vielleicht nicht so gute Sachen wie die KS, aber eventuell welche die ausreichend sein könnten. RCF baut z.b. aktive Fullrange Lautsprecher mit 12" und Horn die fast 130 db max schaffen. Hab von KS audio bisher keinen Lautsprecher gehört, weiss aber, dass JBL in den höheren Preisbereichen sehr gute Sachen baut.
MANFREDM
Stammgast
#9 erstellt: 29. Apr 2010, 18:31

masterbass schrieb:
Ich schon wieder....

Ich habe da mal eine Frage...

Ich hatte mal mit einer Firma zu tun, die hochpreisige Beschallungsanlagen herstellte. Deren kleinste Lautsprecherboxen waren bestückt mit 10" JBL-Speakern, die zerstörungsfrei 4 cm Hub machten, und einem 1" CD Horn auch von JBL.
Das Besondere daran war die fulminante Leistung. Der 12" Speaker wurde mit 800 Watt , der 1" mit 250 'Watt Toneburstleistung . Es handelt sich um Aktivboxen. Das ganze Teil lieferte knapp 133 db Pegel zwischen 48 und 20000 Herz. (+- 3db) Verzerrungfrei !!

guckst du hier:

http://www.m4c.at/ph...e,-tonanlagen,-boxen

Gibt es etwas vergleichbares für den Heimbereich?


T+A TCI 2A. Habe ich bei mir zuhause. 3 mal 350 Watt pro Chassis. Ich habe noch keine Verzerrungen gehört. Hab die mal Sylvester richtig aufgerissen mit Walzer. War aber im Zimmer nicht auszuhalten. Auf dem Balkon gings.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL ES 100 und eine Frage
mirtor am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  13 Beiträge
Lautsprecherboxen
Stereogigant am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  12 Beiträge
Boxenkauf: Wieviel Watt Verstärkerleistung notwendig?
chris75 am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  21 Beiträge
Schnäppchen: JBL Control 1
roedert am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  5 Beiträge
JBL 250 Ti
Steve_Howe am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  4 Beiträge
JBL TLX ? Frage.....
PVP am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  13 Beiträge
JBL 3 Wege Horn
das.ohr am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  2 Beiträge
Vergleichbares/Besseres zu JBL Control 1?
toemchen am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  4 Beiträge
Verstärkerleistung / Lautsprecherleistung
scarvy am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecherstecker & Aktivboxen
jule_christina am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.820
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.488