Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


RFT macht Lärm - KSP 215K -

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.Gehirnimus
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2010, 07:03
Halli Hallo Liebe HiFi-leute,
Ich hätte mal ein paar fragen bezüglich auf meine
bau-idee. Da ich in den nächsten 1-2 Monaten umziehe
und mit meiner freundin die zimmer eher WG-mäßig einrichten will, wird der platz für meine Heißgeliebten Boxen knapp.
Die 38x38 & 105cm Höhe ist einfach zu "unpassend",
Daher hab ich mir überlegt zwei neue gehäuse zu bauen,
die möglichst mehr in die höhe gehen ansatt in die breite.
Ergo Standlautsprecher.
Da ich aber wegen umzug ect. an kronischer-geldnot leide
sollte der neubau geldschonend sein. Deshalb möchte ich
die Lautsprecher "KSP 215K" und "RTF L5904" behalten und neu einpflanzen.
Zur verfügung habe ich 8st. KSP 215K und 12st. RTF L5904,
Diese müssen aber nicht alle verbaut werden.

So nun genau zur Idee :
Die beiden großen Gehäuse sollen

25cm Breit, 35cm Tief und 130cm hoch sein
einbauen würde ich je "turm" 2 KSP 215K und 2 RTF L5904

Skize:

Da ich leider nicht so das fachwissen habe wollte
ich hier fragen ob das so "Okay" ist oder ob irgentwas
an den maßen geändert werden muss zweks "volumen" oder sowas^^
achso noch paar infos zu den Lautsprechern:
KSP 215K 12AV 5OHM Und RTF L5904 8AV 8OHM
Beide sind aus alter DDR produktion der Firma
"W. Schulz Elektroakustik / Mechanik
Berlin - DDR"

MFG Dr.Gehirnimus =)


[Beitrag von Dr.Gehirnimus am 18. Mai 2010, 10:04 bearbeitet]
Frank.Kuhl
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2010, 09:57
Die Schulz KSP-215K sind recht gute Breitbänder die auch in ehemaligen DDR Abhörmonitoren des Rundfunks eingesetzt wurden.

http://www.german-vi...akustik-mechanik.htm

http://www.jogis-roehrenbude.de/LS-Box/Alnico/Schulze.htm



Ich würde die einzeln ohne Hochtöner in einer TQWT mit passendem Sperrkreis zur Mitteltonabsenkung einsetzen.
Dr.Gehirnimus
Neuling
#3 erstellt: 18. Mai 2010, 10:08
Also ich hab nur das verstanden :
"Ich würde die einzeln ohne Hochtöner in einer TQWT"
aber beim rest is bei mir Bahnhof ... kannst du das vlt.
anders ausdrücken so das auch ich "heini" das verstehe.


[Beitrag von Dr.Gehirnimus am 18. Mai 2010, 10:14 bearbeitet]
Langspielplatte
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mai 2010, 16:48
Hi Hirni ,

hier (unter Hifi-Boxen, ganz unten die K20) findest Du Infos zu einer Box aus DDR-Zeiten, in welcher die KSP 215 original verbaut wurden. Auch ein Bild der Schaltung, welche die mittleren Frequenzen etwas dämpfen soll, ist weiter unten zu sehen.

Ich kenne die LSP nicht, doch nach der Beschreibung dieser Website sind die KSP 215 durch die relativ große Membran in den Höhen etwas lasch. Ggf. müßtest Du sie doch mit Hochtönern kombinieren, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten. Laß Deine Ohren entscheiden.

Gruß, LP.


[Beitrag von Langspielplatte am 27. Mai 2010, 16:55 bearbeitet]
magic_mike
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Jul 2010, 01:21
ich habe einen dieser KSP 215/25 in eine Pioneer Box reingelegt loch war 5mm zu klein die box ist BR mit hochtöner und ca 40 H 25 T und 30 B und der klang reicht so für mitten und höhen kann noch bassunterstützt werden, aber laut ist das auch genug.

weiche oder sperrkreis ist auch nicht dran



[Beitrag von magic_mike am 29. Jul 2010, 12:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RFT K23 Profil... Polung?
bothfelder am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  8 Beiträge
RFT BR25
Aircoholic am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
RFT Boxen
mOrLoC am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  5 Beiträge
suche RFT Daten/FanPage
The-Rainman am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  9 Beiträge
RFT B3010 Kultboxen
Croaton99 am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  2 Beiträge
RFT Breitbandlautsprecher L3401
olli03 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  3 Beiträge
RFT Qualität einordnen...
supaber am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  11 Beiträge
RFT BR26 Classic
canadahifi am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  2 Beiträge
BR 50 RFT
canaletto1 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  3 Beiträge
Hochtonkalotten für RFT BR50
ween am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803