Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


RFT Breitbandlautsprecher L3401

+A -A
Autor
Beitrag
olli03
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2004, 15:28
Hallo ihr Hififans,
ich suche einige Tips zum großen Breitbänder L 3401 von RFT. Ich habe mir vor einiger Zeit eine Kugelbox aus einer japanischen Papierlampe mit Pappmachee(Zellleim und Pappe eingeweicht zu einem Brei und dann modelliert) mit 60 cm Durchmesser gebaut. Meine Erwartung vom Klang wirde nicht enttäuscht, doch denke ich ist mit einem größeren Durchmesser oder einen anderen Boxenkonstruktion noch mehr Dynamik herauszuholen. Nun zu meinem Anliegen, hat jemand mit diesem Lautsprecher schon andere Experimenterfahrungen gemacht bzw. kann mir jemand die Parameter besorgen. Ich liebäugele mit dem Bau von Expotential-Hornlautsprechern, weiß allerdings auch um die Schwierigkeit diese dem Lautsprecher entsprechend zu bauen.
Vielleicht gibt es diese Hörner auf der Basis dieser Lautsprecher schon und wir könnten uns austauschen.
Grüße olli03
Rocis_Power
Neuling
#2 erstellt: 29. Jul 2006, 17:51
Sehr geehrter Olli!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie sehr erstaunt sein werden, dass sie eine Nachricht aus dem Hifi-Forum erhalten, betreff des RFT LAutsprechers L 3401. Denn ihre Anzeige ist noch immer da.

Ich weiß leider nicht, ob sich ihr Problem schon gelöst hat und ob sie denn zufrieden sind mit der Dynamik.

Ich bin leider noch nicht zufrieden, da ich schon seit längerer Zeit nach genau diesem Lautsprechertyp suche.
Daher möchte ich fragen, ob sie mir sagen könnten, ob sie wissen, wo ich denn eventuell solche einen Lautspecher herbekomme? Oder: Wo sie ihren L 3401 denn herbekommen haben und wieviel sie bezahlt haben....

Ich hoffe das ist ihnen nicht zu viel und nicht zu intim, aber ich sucher wirklich schon lange.

Ich wäre ihnen sehr verbunden, wenn sie mir trotzdem irgendwie antworten könnten.

Danke!
MfG M.Matthus
olli03
Neuling
#3 erstellt: 30. Mrz 2007, 13:52
Hallo M. Matthus,

es ist schon eine Weile her, daß ich im Forum war, daher weiß ich nicht ob ihre/deine Anfrage noch aktuell ist. Vielleicht erst einmal soviel, mein Experiment mit dem riesigen Kugellautsprecher und dem RFT L3401 habe ich verworfen, ich bin zu einer offenen Schallwand übergegangen. Die offene Variante hat mich meinem Ziel schon näher gebracht, doch sind mir die Maße auf Dauer zu wuchtig. Ich weiß das diese Lautsprecher ein Geheimtipp in Sachen Verarbeitung und Wirkungsgrad sind mit 97/98 dB. Ich suche gerade nach Bauvorschlägen von Hörnern für diesen oder andere RFT Breitbänder. Die Preise bei Ebay, wo ich zwei Pärchen L3401 ersteigert habe schwanken zwischen 30,00 -60,00 Euro. Es lohnt sich auch durchaus auch defekte Lautsprecher zu ersteigern, da man diese dann neu rekonieren,das heißt mit neuer Membran versehen lassen kann für im Vergleich zu anderen Marken, wenig Geld, bei AP- Lautsprecher.de.

Grüße Oliver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RFT B 9281
DaBernte am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  11 Beiträge
Koaxialchassis RFT L 3202 hinüber?
aileena am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  2 Beiträge
RFT Boxen
mOrLoC am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  5 Beiträge
suche RFT Daten/FanPage
The-Rainman am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  9 Beiträge
RFT Br50 schlechte Stereoabbildung?
Duke64 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  4 Beiträge
RFT K23 Profil... Polung?
bothfelder am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  8 Beiträge
RFT BR26 klingen seltsam !
ThePioneer06128 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  33 Beiträge
Superschlechter Klang mit Teufel Ultima 60
pixelpriester am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  15 Beiträge
LAL - ehemals RFT
GrüneBrille am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  8 Beiträge
Suche: LS mit äußerstem Durchmesser von knapp 17cm
Herr_Jemine am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedtimohzbs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.585