Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche RFT Daten/FanPage

+A -A
Autor
Beitrag
The-Rainman
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Okt 2003, 11:09
halli hallo

hatte vor ein paar wochen durch zufall
mal eine sehr gute page gefunden wo alle möglichen
lautsprecher, reciver, verstärker usw von RFT (DDR Produktionen) vorgestellt wurden (mit technichen daten, klangbeschreibungen, tuningtips usw)

da ich mir wieder LS von RFT zulegen wollte aber dieses seite nicht mehr finde wäre ich über tips oder links
suuuper dankbar

mfg Roman
zucker
Moderator
#2 erstellt: 29. Okt 2003, 11:20
was suchst du denn genau?
The-Rainman
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Okt 2003, 11:36
ich suche einfach ein paar guterhaltene LS mit gutem klang... nur weis ich dei ganzen bezeichnungen der RFT reihen net mehr...

selber hab ich im moment ein paar "b3010" die klingen schon recht gut aber mir fehlt etwas der tieftonbereich.
zucker
Moderator
#4 erstellt: 29. Okt 2003, 11:46
die b3010 sind meiner errinerung nach 2 wege boxen mit 25w tiefton und rechteck hochton. sie gehörten m.e. zum s3000 system, sind silbern und hatten runde Ls-gitter.

die b9271 war eine 3 wege box mit schutzschaltung
als TT war ein L2621, als MT ein L9821 und als HT ein L9811 eingesetzt. diese box war bis 50w belastbar, wobei m.e. der TT ein 40w war. in verbindung mit dem rs5000 von robotron war das eine gelungene lösung.

henry
Andi78549*
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2003, 12:51
Ich habe mir mal bei Pollin nur so zum Spaß zwei
billige Breitbandlautsprecher (je 0,75 €) mitbestellt.
Diese Lautsprecher stammen von RFT aus der DDR !
Die genaue Bezeichnung lautet L2241.
12,5 cm Durchmesser 6 echte Watt Sinus 4Ohm
Hab sie in 2 kleine Holzgehäuse mit ca. 3l
eingebaut (geschlossen) und die klingen wirklich
gut an meinem Sony Receiver ! Vielleicht was für
die Küche...oder als Zweitboxen !
Das solltet ihr echt mal probieren (2 Boxen für 1,50 €!)
Hoffentlich ist das jetzt nicht zu unprofessionel,
aber selbst diese billigen Dinger klingen besser
als die heutigen Ghettoblaster...

Wo Pollin das auch immer herbekommt ?

Gruß
Andi
pollo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Okt 2003, 22:29
hi roman,

kann nur von 2 RFT lautsprechern berichten:

die kleinere geschlossene 2wege Box B9151. sie wurde immer beim Rft robotron SR2410 receiver mitgeliefert und tragen auf der front die bezeichnung Merkur.
Der bass lautsprecher dieser box wurde wohl in vielen verschiedenen boxen von rft verbaut und ist auch wirklich nicht zu verachten. der hochtöner hat eine durchsichtige kalotte aus plastematerial mit einer schaumstoffdämpfung innen.
der klang ist rund und, in anbetracht der größe, mächtig. manko sind die etwas zurückhaltenden höhen. hier dürfte es ruhig etwas frischer und spitzer sein. das gehäuse ist extrem schwer und dürfte auch einen mittleren atomkrieg überstehen. das frontgitter ist allerdings mit seinen aussparungen so dick das schon von einer schallführung gesprochen werden könnte. ob das so gewollt war weiß ich nicht. auf jeden fall sind diese alten dinger nicht zu unterschätzen.


die zweiten rft´s die ich kenne, nennen sich BR50 Hifi. das sind die dinger mit 3 bass/mitteltönern (2x als bass 1x als mittltöner) und der autoglühlampe im inneren als hochtöner-schutz (lustig bei hohen lautstärken konnte man es manchmal leicht aus dem reflexrohr leuten sehen...)
die br50 kamen nach der wende in etlichen tonstudios zu ehren. ein wirklich günstiger und vor allen dingen angenehmerer ersatz für die NS10 (ich bin bekennender NS10-hasser.. )

ok soviel von mir zu diesen speakern.

grüße olli

PS: habe RFT erst nach ´91 kennen gelernt.
The-Rainman
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Okt 2003, 22:52
ok danke für eure antworten...

habe die BR50 auch schon ins auge gefasst weil ich darüber auch nur gutes gelesen habe...

zu den B9151... denke mal das die noch einen tick besser klingen als die B3010 dich ich im moment habe...
udn werd mal versuchen da ein paar von denen aufzutreiben...

PS: schade das es in der preisklasse (wenn man den gebraucht-preis annimmt) keine/kaum vergleichbar gutklingende lautsprecher mehr gibt...
alles nur noch plastik-"gutaussehenwollen"-kram
Wraeththu
Inventar
#8 erstellt: 30. Okt 2003, 02:44
versuche es doch zu Anfang erst einmal ganz einfach auf www.rft-hifi.de.

Gruß Lars
The-Rainman
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Okt 2003, 09:25
YEAH DAS ist die seite die is gesucht habe... grrr manchmal is das einfachste doch das beste...
hätte ja auch mal probieren können... narf

tausend dank Wraeththu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RFT BR25
Aircoholic am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
RFT Breitbandlautsprecher L3401
olli03 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  3 Beiträge
RFT Boxen
mOrLoC am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  5 Beiträge
RFT BR26 klingen seltsam !
ThePioneer06128 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  33 Beiträge
RFT macht Lärm - KSP 215K -
Dr.Gehirnimus am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  5 Beiträge
Koaxialchassis RFT L 3202 hinüber?
aileena am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  2 Beiträge
RFT B 9281
DaBernte am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  11 Beiträge
Nahfeld 2-wege LS - Low Buget?(Rft Br 25)
mes0r am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  4 Beiträge
Klipsch RB51 oder RFT BR 25 welche Lautsprecher klingen besser?
pioneer06128 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  5 Beiträge
RFT Qualität einordnen...
supaber am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038