Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 300 - ein paar Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
prdx1338
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2010, 14:57
Ich habe auch gleich mal eine Frage..

Die Eckdaten der Victa 300:
# 2 Wege Regalbox, Bassreflex
# 80 / 140 Watt
# 4 - 8 Ohm
# 34 - 38.000 Hz

Die Eckdaten der Victa 500:
# 2,5 Wege Standbox, Bassreflex
# 140 / 240 Watt
# 4 - 8 Ohm
# 28 - 38.000 Hz

So, all die anderen Victa's (wie z.B die 500er) haben "nur" noch mehr Tieftöner drin, sprich die Victa 300 müsste klanglich gesehen die hohen Töne klarer und "stärker" hervorbringen, die anderen LS jedoch mehr Bass haben, was bei der 300 ein wenig fehlt. Ist das so grob richtig?!?!
Denn ich wollte mir als Nächstes sowieso einen Sub holen, deswegen wäre es fast schon unnötig sich die 700er zu kaufen, weil ich ja von den hohen Tönen in den 300ern profitiere und mehr Bass in den Front LS nicht brauche.

Alle benutzen die 300er als Rears, aber ich würde sie gerne als Front LS benutzen. Halt dann in Zusammenarbeit mit nem Sub. Höre viel Musik darüber und ab und an halt schonmal ein Film. Was meint ihr?

Meine nächste Frage wäre ob ich die Victa's einfach an meinen jetzigen Subwoofer dran klemmen kann, so ohne Weiteres?!
Ich habe halt derzeit noch ein TEVION 5.1 Set im Zimmer.


Grüße
Juli1598753
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Sep 2010, 15:48
Hallo,
Ein Freund von mir hatte die Victa 300 einmal.
Und ich muss sagen für das Geld was sie kosten sind sie ziemlich gut.
Wenn du aber 195€ auftreiben kannst kann ich meinerseits bestens die Mordaunt Short Avant 902i empfehlen.

Gruß
mroemer1
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2010, 15:56

sprich die Victa 300 müsste klanglich gesehen die hohen Töne klarer und "stärker" hervorbringen, die anderen LS jedoch mehr Bass haben, was bei der 300 ein wenig fehlt. Ist das so grob richtig?!?!


Nein, eigentlich nicht.

Stand LS haben in der Regel mehr Bass, Volumen, Körper und mehr Wirkungsgrad als kompakte LS aus der gleichen Serie.

Bei Kompakten wird dann, wenn der Hersteller richtig abstimmt und der gleiche HT wie in dem Stand LS eingebaut ist, dieser etwas zurückgenommen.

Unterm Strich kommt dann für gewöhnlich die nahezu gleiche Abstimmung bei Stand und Kompakt LS heraus.

Kurz, mehr Höhen hast du nicht bei einer Kompakten, nur ein etwas schlankeres Klangbild, was durchaus als heller und klarer empfunden werden kann.


Meine nächste Frage wäre ob ich die Victa's einfach an meinen jetzigen Subwoofer dran klemmen kann, so ohne Weiteres?!
Ich habe halt derzeit noch ein TEVION 5.1 Set im Zimmer.



Auch hier ein nein, wahrscheinlich nicht.

Auch wenn die Victas eher Einstiegslautsprecher sind, liegen sie doch klanglich um einiges oberhalb jedes Tevionsystemes, das wird schon mal klanglich daneben gehen.

Weiterhin weiß ich nicht genau welchen Tevion SUB du hast, aber unter Umständen und gar nicht so unwahrscheinlich, erreicht eine Victa 500 mehr Tiefbass als dein jetziger Tevion SUB.

Aprops Victa, da kommt doch die Tage die Nachfolgeserie in die Geschäfte, mit verbessertem Antrieb im Bassbereich und höherwertigem Hochtöner, die hier:

http://www.heco-audio.de/index.php?id=heco_aleva00


[Beitrag von mroemer1 am 19. Sep 2010, 16:21 bearbeitet]
prdx1338
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Sep 2010, 19:20
[quote="mroemer1"][quote]
Aprops Victa, da kommt doch die Tage die Nachfolgeserie in die Geschäfte, mit verbessertem Antrieb im Bassbereich und höherwertigem Hochtöner, die hier:

[url]http://www.heco-audio.de/index.php?id=heco_aleva00[/url][/quote]

Was heißt "die Tage"?! steht da schon was näheres Fest? Noch ein Monat oder länger ?!
Preislich gesehen wird sich aber nicht argh viel ändern oder?!

grüße
mroemer1
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2010, 23:31
Den genauen Termin weiß ich zwar nicht, es sollte aber eigentlich schon so weit sein.

Die neuen Preise sind mir aber auch noch unbekannt.

Auf der IFA wurden sie gezeigt und auf der Heco Internetseite gibts auch nur noch die Victa II.


[Beitrag von mroemer1 am 19. Sep 2010, 23:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa 700 - Fragen
topf. am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit Heco Victa 300
pjotr64 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  4 Beiträge
Maße von Heco Victa 300
ixor2009 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  4 Beiträge
Verstärker + Heco Victa 300
pwnger08 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  13 Beiträge
Heco Victa 300 - 60? / Stück realistisch?
Lar am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
heco victa 300 vs victa 500
KBcity am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
Hilfe bei Heco Victa Hochtöner!
Noirfleur am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  6 Beiträge
Heco Victa 700 Defekt
arnevp am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  18 Beiträge
Heco Victa 300: 4 oder 8 Ohm?
Submarine am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  2 Beiträge
heco victa 300
Magnatic am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.780