Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


An alle Pilot Kenner

+A -A
Autor
Beitrag
hotwheel122
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2010, 12:02
Hallo,

ich habe mir Pilot Lautsprecher gekauft und weiss nicht um welche Type es sich handelt.

Ich nehme an es sind Lautsprecher der CD Serie.

höhe 118cm

breite 31cm

tiefe ~30cm

Pilot

Villeicht kann mir ja jemand meine Frage beantworten.

mfG Martin
XS500
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2010, 16:46
Moni,

von den Treibern her müssten es die CD 1000 sein.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 10. Nov 2010, 17:14
Nein, die CD 1000 ist nicht so hoch und breiter.

Von den Abmessungen und Chassis her kommen die CD 1001 und CD 1502 in Frage.

Grüsse
Roman
hotwheel122
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Nov 2010, 18:50
Danke für die Tips!



Egal ob CD 1001 oder CD 1502, die Lautsprecher dürften neu richtig Geld gekostet haben.

CD 1001 laut Hifi wiki 4.500 DM Paar.

Was ich aber in der Preisklasse nicht verstehen kann sind die ziemlich billig wirkenden Federklemmen anstatt massiver Schraubanschlüsse.

Die Farbe der Lautsprecher wird im Foto nicht richtig wiedergegeben sie sind in Wirklichkeit dunkler und rötlicher, Mahagoni eben.

mfG Martin
Passat
Moderator
#5 erstellt: 10. Nov 2010, 19:00
Federklemmen waren damals auch bei sehr teuren Lautsprechern gar nicht so selten.

Und so etwas wie Bi-Wiring-Anschlüsse gabs damals überhaupt nicht.

Grüsse
Roman
hotwheel122
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Nov 2010, 19:08
Ich dürfte da wohl ein echtes "Schnäpchen" gemacht haben.

Ich bin schon neugierig wie sie sich im direkten Vergleich
mit meinen Vienna Acoustics schlagen werden.

Hat villeicht jemand alte Ausgaben von hifi Zeitschriften in denen Tests oder Bewertungen von diesen Lautsprechern zu finden sind?

Bin mir aber nicht sicher ob die Leistung meines Verstärkers für grosse 4 weg Lautsprecher ausreichend ist.

Mein Verstärker ist ein Sharp Optonica SM5100.

mfG Martin


[Beitrag von hotwheel122 am 10. Nov 2010, 19:13 bearbeitet]
Passat
Moderator
#7 erstellt: 10. Nov 2010, 20:45
Pilot Empfahl damals im Prospekt Verstärker mit einer Leistung von 40-200 Watt RMS.

Und gerade große Lautsprecher haben oft einen besseren Wirkungsgrad als kleine Lautsprecher und kommen daher auch mit kleineren Verstärkern gut zurecht.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pilot SL 500 Lautsprecher
Cugeln am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  3 Beiträge
Pilot-Lautsprecher-Thread
postpaul am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  253 Beiträge
Kurze Frage an Canton Kenner
_Stephan_ am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  4 Beiträge
JBL boxen kenner gesucht.
pokereddie am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  4 Beiträge
Pilot V 200 MK III
MichiX31 am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  16 Beiträge
Frage zu alten Pilot Standlautsprechern
wiesbadenzwei am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  10 Beiträge
Was'n das? Pilot Concorde Nachbau ????
alfa.1985 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  8 Beiträge
Pilot ST 404 brauche HILFE
dajay82 am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  5 Beiträge
Pilot Boxen und ABL-Modul?
hasechri am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  8 Beiträge
An Kenner der Contour S 1.4
mano am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.021