Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Magnetfelder

+A -A
Autor
Beitrag
Radish
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2011, 21:32
also ich will hier über etwas absurdem berichten, was mit meiner wahrnehmung zu tun hat und mich sehr stört.Ich muss dazu sagen, das ich eine Sehschwäche hab und ziemlich kurzsichtig bin, von daher kann es sein, das ich deswegen so eine Wahrnehmung hab.

aufjedenfall habe ich schon ein paar lautsprecher getestet, einmal die magnat Quantum 503 und dann noch die Behringer MS20. Bei beiden konnte ich die magnetfelder spüren, ich hab mich immer gewundert, was das ist, was ich fühle, irgendwie eine komische wahrnehmung, schwer zu erklären, aufjedenfall irgendwie, als würden die lautsprecher die räume, in denen sie stehen verendern. Ich gehe stark davon aus, das ich irgendwie die magnetfelder der Spulen etc spüren kann, da ich gesehen hab, das die Lautsprecher magentisch sind und das metallgegenstände wenn sie direkt vor den Treiber gehalten werden von ihnen angezogen werden. http://www.youtube.com/watch?v=Vkow1kIFyzE&feature=related video hier.

Ich konnte sowas allerdings bei Autolautsprechern nie feststellen. bei meiner JVC Minianlage habe ich sowas auch noch nie gespürrt und bei meinen Logitech auch nicht. Das liegt bestimmt daran, das sie aneders aufgebaut sind und nicht ein magnetfeld im Raum verursachen. bitte hilft mir und sagt mir, an was dies liegt und welche Lautsprecher vom aufbau kein magnetfeld verursachen, so wie in etwa meine Logitech, oder die JVC lautsprecher, oder beispielsweise Autolautsprecher, wäre sehr hillfreich, da ich keine lautsprecher mehr kaufen möchte, bei denen ich das magnetfeld spüre.

ich weiß, das es sich zwar etwas komisch anhört, mchte aber auf meine Kurzsichtigkeit hinweisen, und das ich mit einem Auge dazu noch kaum sehe, lediglich mit einem Auge sehe ich akzeptabel.


[Beitrag von Radish am 15. Jan 2011, 21:34 bearbeitet]
Radish
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jan 2011, 23:43
Ich möchte Antworten für diese frabe.
Boettgenstone
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2011, 01:12
Hi,
Menschen spüren Magnetfelder nicht.
Wir haben keine Organe die sowas für uns übernehmen.
Selbst MRT ist kein Problem und da herrschen Bedingungen die nicht mal direkt im Luftspalt (dort wo die Schwingspule durchgeht, normalerweise kein sehr breiter Spalt) vom Chassis erreicht werden.

Von daher kein Grund zur Sorge, da musst du wohl weiter nach Ursachen suchen.

Radish schrieb:
Ich möchte Antworten für diese frabe.

Machense ma halblang.
Radish
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2011, 09:17

Boettgenstone schrieb:
Hi,
Menschen spüren Magnetfelder nicht.
Wir haben keine Organe die sowas für uns übernehmen.
Selbst MRT ist kein Problem und da herrschen Bedingungen die nicht mal direkt im Luftspalt (dort wo die Schwingspule durchgeht, normalerweise kein sehr breiter Spalt) vom Chassis erreicht werden.

Von daher kein Grund zur Sorge, da musst du wohl weiter nach Ursachen suchen.

Radish schrieb:
Ich möchte Antworten für diese frabe.

Machense ma halblang. :prost


Aha, Interessant. ich weiß, das sich mein Bericht sehr komisch anhört, trotzdem frage ich mich, ob die Qnatum 503 zum Beispiel richtig Magnetisch isoliert sind oder nicht. Bei den PC Systemen weiß ich, das sie magnetisch isoliert sind.

Übrigens hab ich schon mit Leuten gesprochen, die das gleiche fühlen, von daher ist es nicht irgendwas, was nur eine Person fühlt oder so.


[Beitrag von Radish am 16. Jan 2011, 09:22 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2011, 14:39
Hi,
Radish schrieb:
...Bei den PC Systemen weiß ich, das sie magnetisch isoliert sind.

Die "Isolierung/Schirmung" (in Wirklichkeit ist es eine Umleitung) von LS wirkt i.d.R. ausschließlich nach hinten bzw. zur Seite (dorthin, wo sich Röhren-Bildschirme üblicherweise befinden /befunden haben...),
nicht nach vorne!

Gruss,
Michael
Radish
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jan 2011, 10:07

Mwf schrieb:
Hi,
Radish schrieb:
...Bei den PC Systemen weiß ich, das sie magnetisch isoliert sind.

Die "Isolierung/Schirmung" (in Wirklichkeit ist es eine Umleitung) von LS wirkt i.d.R. ausschließlich nach hinten bzw. zur Seite (dorthin, wo sich Röhren-Bildschirme üblicherweise befinden /befunden haben...),
nicht nach vorne!

Gruss,
Michael


Dann ist es wahrscheinlich was anderes, was ich fühle. Möghlicherweise die frquenzweiche oder die aluminium membranen und ich muss mir Luatsprecher mit Papiertreiber kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Behringer MS20
Radish am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  4 Beiträge
Psychoakustische Wahrnehmung von Lautsprecherboxen
Boni_1983 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  2 Beiträge
Räumliche Wahrnehmung bzw. Ortbarkeit der Musiker und des Sängers
blackjack2002 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  5 Beiträge
Was für Lautsprecher habe ich hier?
Zahl am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
Magnat Quantum 503
whatawaster am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  14 Beiträge
Was habe ich für Boxen?
moinmoin666 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  3 Beiträge
TV und HIFI-Anlage an einem Paar Lautsprecher. Was ist zu tun ?
Hafili am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  10 Beiträge
Was habe ich für einen Revox Lautsprecher?
heimkino_1969 am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  8 Beiträge
Was haltet irh von den Magnat quantum 503?
Radish am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  8 Beiträge
Boxen von Magnat---> was verlangen?
Jessica83 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 121 )
  • Neuestes Mitglieddanecro
  • Gesamtzahl an Themen1.344.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.918