Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche infos über Usher und Legacy Audio Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
uterallindenbaum
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2012, 20:30
Hallo,

Wollt mal nur wissen ob hier einige mit Usher oder Legacy Audio Lautsprechern erfahrung haben. Es ist nahezu unmöglich infos in Deutschland betreffend dieser Beiden Marken zu finden.

Wenn jemand sie besitzt oder sie gehört hat könnt Ihr gerne mal hallo sagen.

Pierre
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2012, 21:44
Hallo,

Infos über Usher findest Du hier:

www.usher-audio.de/

Ich hatte mal die X 719, ein netter kleiner, sehr neutral abgestimmter Lautsprecher. Absolut Super Verarbeitung.

Zu Legacy kann ich nichts sagen.

Gruß Yahoohu
lua001
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jan 2012, 17:14
Hallo Pierre,
bei Usher kannst du bedenkenlos zugreifen,die sind absolut Topp verarbeitet.
Und vom Klang her sowieso.
Haben bei mir die Audio Physic Boxen abgelöst .
Ich selber habe die Usher AC 10,werde die nicht mehr hergeben,bin angekommen in Sachen Boxen.
Grüße,
Marco
uterallindenbaum
Stammgast
#4 erstellt: 11. Feb 2012, 13:17
Ich sehe das nicht viele Usher benutzen.

Aber genau diese Marke bekam ich mehrmals zitiert als ich eine gute paarung mit der Luxman suchte. Anscheinend ein gutes Paar. Habe gesehen das der Deutsche Importeur beide Marken gleichzeitig vertreibt. Muss mich mal im Flugzeug setzen und mal den grossen Sprung wagen. ^^

Ich konnte auch, in der Zwischenzeit, ein Paar Legacy's anhören. Ich war entzückt, nur gibt es ein Problem, und zwar kein kleines. Der LS klingt massiv besser auf Starke amps. Das heisst, in diesem beispiel, auf nen Coda FBI blühte er vollkommen auf. Soviel Leistung benötige ich jedoch nie. Zweitens, dieser Speaker will Raüme, die schon ein Tick breiter und tiefer sind. Ich bin, bei meiner Wohnligkeiten, fast gezwungen, näher an der Wand ranzufahren, und da ist der Legacy klar zu übertönt im Bass.

Bei mir wäre es maximal ein Paar Usher Mini dancer two. Nix wie ran also !
hoschna
Stammgast
#5 erstellt: 25. Mai 2012, 15:00
Moin,

gestern sind meine BE-10 angekommen,nach drei Stunden reinschleppen und aufbauen konnte ich dann den ersten Klängen lauschen,es ging dann bis in die Nacht rein......Ich bin begeistert

Ist die AC-10 der Vorgänger,sehen ja fast identisch aus?

Gruss Lars
m2catter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Mai 2012, 02:50
Hallo Lars,
du hast 'ne Usher BE 10?
Wuerde mich ueber einen Hoerbericht und Photo sehr freuen. Gibt es zwischenzeitlich Usher Haendler in Deutschland?
Gruss Michael
hoschna
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mai 2012, 07:36
Hallo Michael,

Klangstudio Meisel ist mein Händler und vertreibt USHER über ihn habe ich bezogen.

Mit klanglichen Beschreibungen tu ich mich immer schwer,jedenfalls Hammer Bass,absolut saubere Mitten und nie nervige Höhen.
Ich versuch mal Bilder einzustellen,erstmal gehts jetz in den Tierpark

Gruss Lars
m2catter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Mai 2012, 00:01
Hi Lars,
merci fuer den Hinweis und viel Spass mit Deinen neuen Schaetzchen,
Gruss Michael
hoschna
Stammgast
#9 erstellt: 27. Mai 2012, 12:21
usher 004
m2catter
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Mai 2012, 23:47
wow, nicht schlecht, die sehen stark aus....
lua001
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jun 2012, 19:44
Hallo,
die BE 10 habe ich damals auch gehört und ja die AC10 ist das vorgänger Model.
BE 10 klingen auch sehr fein,habe ich damals zusammen mit den Usher AC 20 gehört.
Letztendlich viel die Wahl auf die AC 10 ist für mich die beste Wahl gewesen.
Habe zwar auch mal an die AC 20 gedacht,aber die sind riesig groß und da braucht man viel Raum.
Wer nicht so viel ausgeben will,für den ist die Mini Dancer ein ganz heißer Tipp, die ist auch mit Beryllium Hochtöner.
Grüße,
Marco
hoschna
Stammgast
#12 erstellt: 20. Jul 2012, 18:10
Moin,

in der Bucht ist gerade ein Pärchen Be-10 zu haben(nicht meine)......ev hat ja jemand Interesse


Gruss Lars
acsot
Stammgast
#13 erstellt: 13. Feb 2013, 12:21
Hallo, Hoschna,

kannst Du was zum Thema "Verstärker" bei der BE10 sagen?

Ich habe einen 80m² Hörraum, leider auf einer Holzbalkendecke. Nützt es was, wenn man den LS mit Granitplatten entkoppelt.

Dank Dir für die Meinung


acsot01
hoschna
Stammgast
#14 erstellt: 13. Feb 2013, 20:09
Moin ascot,

dein Hörraum ist also ca 10x8

Da würde ich aber eher zur BE-20 greifen.....
Die Usher haben ja schon Platten zwischen Box und Bodenplatte,aber ich würd es einfach mal versuchen.

An die BE-10 kannst du eigentlich alles ranhängen,ich bin mit dem Emitter sehr zufrieden.
Für dich würden sicher auch Monoblöcke in Frage kommen......wenn mir wieder einfällt wie meine die ich mal hatte hießen,lass ich es dich wissen.

Gruss Lars

Vincent SP 998 waren es


[Beitrag von hoschna am 13. Feb 2013, 20:15 bearbeitet]
ampzilla
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Dez 2013, 22:48
@ hoschna

Hey warum verkaufst Du Deine usher zu einem mondpreis in der Bucht...bin am überlegen mir die be 10 zu holen...schick eine pm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Usher Audio Preispolitik
ampzilla am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  13 Beiträge
Usher Audio CP - 6311 Compass
Daive101 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  2 Beiträge
USHER Lautsprecher - Erfahrungsberichte?
hkgouda am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  10 Beiträge
Suche Infos
gamejunky74 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  2 Beiträge
Brauche Infos über Flachlautsprecher!
Sandra87 am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  10 Beiträge
Lautsprecher - Hersteller unbekannt - Infos?
twimc am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  3 Beiträge
suche infos über jvc sp-x550bke
boricua89 am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  2 Beiträge
Suche Infos zu Lautsprecher des Hertseller Atlanta
Freeway am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  4 Beiträge
Kennt einer Lautsprecher LA Audio
dufs1961 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  4 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher (Royd Audio)
chris75 am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Vibe

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedXYZKREATIV
  • Gesamtzahl an Themen1.346.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.500