Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche techn Daten von Onkyo Scepter 2000

+A -A
Autor
Beitrag
italien-pizza
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2004, 12:34
Wer kann mir behilflich sein?

Im Vorraus schon mal vielen Dank.
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2004, 12:33
Hallo,
in einer älteren " High Fidelity " findet sich leider nur die Grand Scepter, die mit der von Dir gesuchten wohl wenig gemein haben dürfte.
wolfi
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2004, 17:45
Hallo,
es ist eher unwahrscheinlich, bei dem dort beschriebenen Modell handelt es sich um eine 117 kg - Hornbox. Bei Bedarf kannst Du Dich ja nochmals melden.
scepter2000
Neuling
#4 erstellt: 26. Mrz 2004, 16:18
Hallo,
hast Du die Daten schon bekommen. Wenn nicht, kann ich einige Daten der 4 Wege Box schicken.
scepter2000
Neuling
#5 erstellt: 26. Mrz 2004, 16:43
Hallo,
für einen andere Antfrage im Forum habe ich gerade einige Daten abgetippt:

die Boxen sind vor über 20 Jahren herausgekommen. Ich habe meine 1984 gekauft.

4 Wege Box, Bassreflex
38 cm Basstieftöner (Achtung auf die Schaumstoffübergänge an der Bassmembran achten, da diese porös werden)
20 cm Delta-Olefin-Konus Mitteltöner
Horn-Hochtöner mit Titan Membran
Horn-Superhochtöner

23 - 35.000 Hz
Nennbelastbarkeit: 100 W (DIN)
Schalldruckpegel: 91 dB/W/m
Impedanz 6 Ohm
Ausgangsleistung: 50 bis 200 W pro Kanal
Abmessung (HxBxT): 1.000 x 500 x 485
Gewicht: 55 Kg
ONKYO_Scepter_2000
Neuling
#6 erstellt: 05. Dez 2010, 12:19
Ich weiß, dieses Thema ist schon von 2004, aber ich habe im Moment echte Probleme, für meine Scepter 2000 ein Hochtonhorn und ein Superhochtonhorn zu bekommen, die ich mit meinem Accuphase leider "verblasen" habe. (Peter Fox sei "Dank")

Ich dachte erst, es wäre die Weiche (Spezialanfertigung von Lautsprechermanufaktur, Mannheim - macht die Boxen noch wesentlich kraftvoller & dynamischer), aber leider sind´s die Speaker, die blöderweise auch unrettbar verloren sind, da gebrochen...

Wer kann mir behilflich sein, bzw. weiß IRGENDETWAS, wo man noch etwas bekommt oder WER etwas weiß. Hatte sie seinerzeit neu gekauft bei PETER ILLE, Ludwigshafen und möchte, wenn möglich, nicht wirklich darauf verzichten!

mfg Klaus F. Raschig
detegg
Administrator
#7 erstellt: 05. Dez 2010, 12:32
Moin Klaus,

Ersatzteile sind schwer bis gar nicht zu bekommen.
Vlt. lassen sich die Treiber reparieren. Ich würde Hrn. Pfeiffer - allkus.de - anrufen und mich beraten lassen.

;-) Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Techn. Daten bei Lautsprechern
goki am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  4 Beiträge
Techn. Daten Quadral Titan MK2
knickknack am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
suche RFT Daten/FanPage
The-Rainman am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  9 Beiträge
Suche technische Daten von JBL TLX 70
JonasB am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  7 Beiträge
Onkyo Boxen
der.Dirki am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  4 Beiträge
suche gute LS für 2000-4000?
Poison_Nuke am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  236 Beiträge
S: Daten zu CME M90
skyhigh am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  4 Beiträge
Wharfedale Zaldek 2000 und 1000????
robby90 am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  10 Beiträge
ct 2000 von canton
oeppes1208 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  2 Beiträge
Grundig Lautprecher M 1500 SM 2000
Petersilie99 am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.020