Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL CM52 und ControlONE

+A -A
Autor
Beitrag
Hai_!
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2012, 15:39
Hallo Forumgemeinde,

die Sicken der oben erwähnten JBL CM52 sind leider hin. Refoamen möchte ich eher nicht, da mir der Aufwand doch zu hoch ist momentan.

Von der Größe her würden die Treiber aus den modernen ControlONE passen, aber wie siehts aus mit den TSPs? Kann ich die einfach einbauen ohne das es "große" Probleme gibt?

lg Tim
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2012, 18:56
Hallo Tim,

So schlimm ist der Sickentausch aber nicht und auch wenn die Einbaumaße passen sollten, ist es ein ziemliches Risiko, den C1 Treiber einzusetzen.

Ich sehe das Problem vor allem bei der Kompatibilität der Weiche, bzw beim Verhalten des Bassmitteltöners vom Mitteltonbereich aufwärts.

Also wie schon geschrieben. Ein Sickentausch ist aus meiner Sicht der deutlich geringere Aufwand. Auch finanziell.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 04. Jun 2012, 18:58 bearbeitet]
Hai_!
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2012, 20:34
Danke für die Antwort, sowas dachte ich mir bereits.

Ich habe schon einmal die Sicken der JBL LX44G refoamed und das Ergebnis war auch ganz ok. Ist nur schon wieder ne ganze weile hin...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL MPro?
PA-Junkie am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  2 Beiträge
jbl xti
malik am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  2 Beiträge
JBL Garantie
Drummer5 am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  3 Beiträge
JBL Klavierlacklautsprecher
frischi am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
JBL-Fragen..
marc87 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  21 Beiträge
JBL E20
nudelgericht am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge
JBL- Stammtisch
Sascha902 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  2779 Beiträge
JBL Boxen
BlueiceFX am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  2 Beiträge
JBL LX60G
hermannxxl61 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  6 Beiträge
JBL Control
highfreek am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedgeronimo261
  • Gesamtzahl an Themen1.345.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.253