Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL E20

+A -A
Autor
Beitrag
nudelgericht
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Dez 2005, 18:49
Hi
Ich hab seit längerem ein Sorroundsystem bestehend aus Harman AVR130 und DVD22 und dem Boxensystem von JBL SCS200.5. Das komplette system hab ich mir für 800€ beim Media Markt gekauft. Der Klang ist wirklich gut, nur fehlt mir ein bisschen die Fülle vom Bass, sprich der Sub füllt den Raum nicht richtig aus (Zimmer: 16qm²). Jetzt wollte ich noch die JBL E20 (Northridge Serie) als rechte und linke Frontlautsprecher dranhängen. Das Problem ist das die empfohlene Verstärkerleistung 125W RMS ist, aber mein Verstärker im Sorroundbetrieb nur 40 Watt pro Kanal liefert. Kann ich da ne extra Endstufe dranhängen oder sowas das mir der Verstärker net kaputt geht?
mfg nudelgericht

Boxen: http://www.jbl.com/h.../230&cat=NRE&ser=NRE

Verstärker (AVR130 gabs kein Link auf der Seite): http://www.harmankar...VR%20135/230&sType=C
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 24. Dez 2005, 19:12
Hallo und willommen im Forum!

Mhh, ein Bassproblem... solltest vll mal ein wenig mit der Aufstellung des Subs experimentieren. Gibt meist eine kaum vorstellbare verbesserung im Bassbereich! Sollte es nicht funktionieren, sollte man sich mal nach nem neuen Sub umschauen, welcher dann möglichst die gestellten bedingungen erfüllt. Alternativen gäbe es z.B bei Heco.

Ich verstehe
nicht warum du deine Probleme mit hier schilderst und dir dann neue Fronts kaufen möchtest?!? Durch die Verwendung dieser LS wirst du wohl im Tiefbass bereich und in der Bassverteilung im Raum kaum etwas ändern können! Ausgeschlossen, du kaufst große Stand LS, welche auch ein geeignetes Basspotenzial haben. Sie würden den Raum wahrscheinlich
im Bass besser ausfüllen. Sie würden aber den Subbass nicht verändern, er bleibt unverändert!

Aber um deine Frage zu beantworten: Eine extra Endstufe ist für die kleinen Dinger wirklich nicht nötig! Sie haben auch nur eine Dauerbelasbarkeit von glaub ich um die 60 Watt! Du wirst hören wenn die LS langsam anfangen zu verzerren, dann heißt es schluss mit dem Dreh nach rechts. Du kannst sie also bedenkenlos an deinem AVR betreiben, ohne das irgendetwas kaputt geht!

Mfg Der Waschbaer
nudelgericht
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Dez 2005, 19:50
Ich hab halt vor, ich weiss nicht genau, glaub 4 tagen ein sorround system gehört das Front LS mit tieftönern hatte und einen subwoofer. Das hat sich einfach besser angehört. Deswegen wollte ich einfach noch die E20 kaufen und mal testen ob sich der Klang nach meinen Vorstellungen verbessert.
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 24. Dez 2005, 20:19
An der Bassverteilung im Raum wird sich da nichts ändern! In Stereo, also für Musik wirds vll besser klingen, Stimmen voller sein, und so weiter. Aber, wie gesagt, an der Bassverteilung vom Sub wird das nichts ändern!

Mfg Der Waschbaer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge E90
struy am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
jbl NORTHRIDGE Serie über der XTI Serie ?
hemn2 am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  2 Beiträge
JBL Northridge E series
mod am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  4 Beiträge
JBL Fabrik in Northridge geschlossen ?
lens2310 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  7 Beiträge
JBL LX SERIE! ERFAHRUNG?
scooterbenelli am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  6 Beiträge
JBL Northridge E80
DerPhips am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  19 Beiträge
Erfahrung mit JBL Northridge 30???
Shaker am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  6 Beiträge
JBL Northridge E 80
roque1000 am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  6 Beiträge
jbl lx 800 - kennt die jemand ?
Dragst3er am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  3 Beiträge
JBL und INFINITY
hgisbit am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.323 ( Heute: 192 )
  • Neuestes MitgliedHans123*
  • Gesamtzahl an Themen1.352.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.782.373