Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrung mit JBL Northridge 30???

+A -A
Autor
Beitrag
Shaker
Stammgast
#1 erstellt: 11. Mrz 2004, 19:42
Hi , will mir jetzt neue Boxen für hauptsächlich Musik holen.
Hab mir heut die Stereoplay geholt wo sie Boxen um die 300 Euro testeten.
Da ich Schüler bin und in letzter Zeit viel für Hifi ausgegeben habe sollte es bei 300 Euro bleiben.

Zur Zeit hab ich ungefähr 13 Jahre alte doch recht gute 3-Wege Boxen von Technics.

Die haben aber nur einen Wirkungsgrad von 83 dB und das ist mir zu wenig (nur wenn ich allein zu Hause bin )

Mir fielen irgendwie die JBL 30er ins Auge , sind optisch ein richtiger Schmaus.

Und sie sagen , dass sie auch recht laut spielen und einen guten Bass haben.

Probehören könnte ich sie auch bei MediaMarkt sind sie vorhanden und dann hol ich sie mir einfach mal nach Hause .

Ich möchte aber erstmal Einschätzungen von euch haben , da ich über diese Box hier im Forum noch nichts gelesen habe!

Wäre auch für weitere Tipps dankbar!

mfg!
dernikolaus
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2004, 20:10
Meinst du die Northridge E30???
Hmmm.... wenn du unbedingt Regalboxen willst, dann kauf dir andere. Und was den Bass angeht... der ist mehr als mäßig.
Ich bin acuh Schüler und hab mir die Canton LE 109 gekauft. (275EUR stk.) Die sind vollkommen ausreichend und vor allem im Mittenbereich den JBL überlegen.

Noch eine andere Frage: Welchen Verstärker hast du? Ich besitze noch einen alten Marantz Model 1050 (ca. 25 Jahre alt). Da dieser nur etwa 30W sinus hat, habe ich vor mir einen neuen zu kaufen. Was würdest du mir empfehlen?
Ist der Yamaha AX 396, AX 496 gut?? Oder soll ich mir doch lieber den Denon PM PMA 495 holen???

Gruss der Nikolaus
HarmanJBL1986
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2004, 21:14
Hi Jungs,

die E30 ist für den Preis eine tolle Box. Welchen Verstärker hast du denn?

Ich würde den AX496 nehmen!
Leistungs- und klangtechnisch passt er am besten zu den LE 109.

MFG Flo
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Mrz 2004, 22:27



Wäre auch für weitere Tipps dankbar!

mfg!


Hallo Shaker,

woher kommst du denn?

Markus
Shaker
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mrz 2004, 11:24
Also betrieben werden sollen sie an einem Sony STR-DE 595.

Ich wollte eigentlich nicht über 300 Euro Paarpreis gehen!

Ausserdem ist mein Raum nur 18 qm groß.
Aber ich höre halt gerne laut!

ich komme aus der Nähe von Potsdam.

Danke für eure Statements!

mfg!
HarmanJBL1986
Stammgast
#6 erstellt: 15. Mrz 2004, 10:25
Hi,

Sony Receiver sind relativ kräftig. Dann kannst du dir die Dinger ruhig besorgen. Aber hör dir sie vielleicht trotzdem erstmal an, ob dir die Soundcharakteristik gefällt.

MFG Flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Northridge - alle mit Frontblende !
Hai_! am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  6 Beiträge
JBL Northridge 60 oder Balboa 30 ?
PoloPower am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  3 Beiträge
JBL Northridge »E 80 gut?
trice am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
JBL Northridge E80
DerPhips am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  19 Beiträge
Neue Boxen: JBL Northridge E100?
Partymann am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  4 Beiträge
Magnat QUantum 503 oder JBL Northridge E30
Consystor am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  2 Beiträge
Erfahrung mit JBL XTi Serie
Oliver am 30.01.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  5 Beiträge
Erfahrung mit JBL XTi 80 ?
Latinosurround am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
Erfahrung mit jbl cst55 standlautsprecher
bullseye1988 am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  2 Beiträge
JBL Balboa
jopiman am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedUwe_Viller
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.164