Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Modulus

+A -A
Autor
Beitrag
criptator
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Sep 2012, 08:58
Hallo zusammen,

endlich habe ich nach langer Suche die Modulus erstanden.
Folgende Frage:

würdet ihr den passenden Subwoofer im Stereo-Betrieb passiv oder aktiv wählen?

Da die Infinity erst ab 80 hz anspreche, würde ich den Tiefbass über den Sub vorher filtern.

Danke im Voraus für die Antworten
Nick11
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2012, 09:06
Welche Modulus ist es denn? Ich besaß mal ein Paar von dem Typ, der 1989 oder 1990 auf den Markt kam. Kennzeichen: "Klavierlack" schwarz, schräge Front, Magnetostaten-Hochtöner. Insgesamt eine feine Box.

Später kam m.E. noch ein Set selben Namens auf den Markt, das aber ganz anders gemacht und weniger wertig war.

Passive Woofer sind ziemlich aus der Mode und auch nur schwierig anpassbar.
criptator
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Sep 2012, 09:07
ja genau, das sind sie!
Nick11
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2012, 09:13
Na prima, schöne Box. Ich besaß diese von 1994 bis ca. 1998. Mit dem zugehörigen Ständer (den ich leider nicht besaß) auch optisch sehr nett. Ist der Zustand ok? Was zahlt man heute für sowas?

Meine Modulus hatten nach meiner Erinnerung einen 13cm-Tiefmitteltöner im geschlossenen Gehäuse. Mit einer Filterung bei 80Hz müsste sie eigentlich ganz gut klarkommen.
criptator
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Sep 2012, 09:19
Ich hatte von 20 Jahren die Kappa 6 mit dem gleichen Emit-Hochtöner.
Für manche mag er etwas aggressiv klingen, ich mag Das einfach!

Die Lautsprecher sind in einem super Zustand (Nichtraucher, keine direkte Sonneneinstrahlung usw...)
habe sie vielleicht etwas überteuert bekommen, 290 Euro das Paar.
Egal, mir sind es sie Wert!

Ja, dann werde ich mich wohl nach einem passenden aktiven Subwoofer umschauen müssen
Nick11
Inventar
#6 erstellt: 28. Sep 2012, 06:07
Na dann Glückwunsch, Preis ist doch ok bei diesem Zustand.

Der Hochtöner ist sehr gut, agressiv eigentlich nur wenn die Aufnahme schlecht ist. Nur die Trennfrequenz liegt etwas hoch (5 kHz, oder 4?), die damaligen Magnetostaten kamen noch nicht so weit hinab.

Ich habe sie damals übrigens ohne Woofer betrieben, vielleicht (wandnah?) geht es ja auch so mit dem Bass. Kommt natürlich auch auf die Zwecke und den Geschmack an. Filterung der Boxen erfolgt dann durch einen AV-Receiver?
bikefreakLI
Neuling
#7 erstellt: 29. Jun 2013, 11:14
Hallo zusammen,

bin neu hier und besitze auch die Infinity Modulus von 1989/90. Diese betreibe ich zur Zeit ohne Subwoofer, wie oben bereits erwähnt recht wandnah.
Es würde mich jedoch reizen diese schönen Boxen auch mal in vollem Umfang mit Subwoofer zu betreiben. Die Suche nach dem zugehörigen Subwoofer gestaltet sich jedoch als durchaus schwierig.
Meine Frage ist nun, ob nicht jemand hier im Forum einen Tipp hat wo ich den Subwoofer herbekommen kann oder vielleicht besitzt auch sogar noch jemand das Teil.

Freu mich über jeden Tipp!

Gruß
Marvin!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Modulus HCS
VC am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Infinity Primus
Fentanyl am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  3 Beiträge
Aktiv oder Passiv, das ist hier die Frage??
x-toph am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  12 Beiträge
Infinity Ren 80
thehighender am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  7 Beiträge
INFINITY
MasterBoss am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  3 Beiträge
Infinity 8.1
Schoppemacher am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  2 Beiträge
Infinity Reference oder Kappa
GreenGekko am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  11 Beiträge
INFINITY vs QUADRAL
obelix am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  21 Beiträge
Passender Verstärker für die Infinity Kappa 9A
Gruenspan10066zg am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  3 Beiträge
Infinity Kappa 100 Wert ?
Smoke165 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.601