Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Entscheidung eines 2.1 Systems

+A -A
Autor
Beitrag
Warrior62
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Dez 2012, 17:16
Hallo liebe Community ich wollte euch nach einem empfehlenswerten 2.1 System fragen (Max.40€)
Soll zur Ersetzung meines Samsung LED Lautsprecher dienen.
(Filme & Musik)
Bitte um hilfreiche Antworten.

Wie findet ihr die? http://www.amazon.de...id=1356452110&sr=8-1


UND BITTE NICHT VON THEMA ABLENKEN ODER ÄHNLICHES!!!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Dez 2012, 18:16

Warrior62 schrieb:
Hallo liebe Community ich wollte euch nach einem empfehlenswerten 2.1 System fragen


Hallo,

Edifier s 530d......

Ansonsten hör dir deinen Link einfach mal an,

Ansprüche sind verschieden,
bin mal gespannt ob für 40€ was empfehlenswertes kommt.

Gruss
Warrior62
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Dez 2012, 19:20
Soll auch nur was kleines sein und das ist viel zu teuer
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Dez 2012, 19:32
Tut mir leid ,
für 40€ kann ICH nichts empfehlen.

Versuch irgendwo die PC Beschallungssysteme zu vergleichen.....

Wie soll man für 40€ zwei Lautsprecher und einen Aktivsubwoofer herstellen,
diese zu diversen Märkten versenden, Verpackung, bedienunganleitung,
Hersteller und Vertrieb wollen und müssen noch Beide was daran verdienen,
eventuelle Rückläufer und Defektgeräte (Umtausch) werden einkalkuliert,
die MWST. ist ja auch schon drin.....

ich kapier das eh nicht....

Versuch etwas zu finden was deinen Ansprüchen gerecht wird,


Gruss
Gochec
Stammgast
#5 erstellt: 25. Dez 2012, 20:44
Mich wundert auch, dass für 40€ überhaupt ein 2.1 System im Angebot ist.
Warum kein 2.0 welches dann wenigstens minimale Ansprüche erfüllt.
Dieses System im Link kann nix taugen, wie oben schon geschrieben steht.
G.
homecinemahifi
Inventar
#6 erstellt: 25. Dez 2012, 21:11
Schau dich mal bei Logitech um die haben solche Teile ab 30€...
Warrior62
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Dez 2012, 22:55
Gibt es wirklich nichts akzeptables in dieser Preisklasse ?
homecinemahifi
Inventar
#8 erstellt: 26. Dez 2012, 08:19
Kommt darauf an was du erwartest...

Du kannst da irgendeins nehmen, weil es bei dieser Preisklasse keine Unterschiede gibt.

Wir haben in unserer Schule solche Logitech Systeme und da sagt immer unsere Lehrerin "Wow was aus solche kleinen Boxen rauskommt, das hört sich an wie im Kino". Da sieht man halt welche Ansprüche jeder hat.

Ich glaube DU bist mit so ein System zufrieden.


[Beitrag von homecinemahifi am 26. Dez 2012, 08:25 bearbeitet]
Warrior62
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Dez 2012, 11:14
Mein Freund hat die habe mir die angehört und kaum Höhen
peacounter
Inventar
#10 erstellt: 26. Dez 2012, 11:34
geh in den nächsten media-markt und kauf nach testhören das kleinste übel.

mach dir mal klar, dass etwas was für 40,- verkauft wird in der produktion deutlich unter 10,- kosten muß.
da kannst du einfach nix erwarten.

und vor allem wirst du hier kaum jemanden finden, der sich mit sowas überhaupt schon näher beschäftigt hat.
für die meisten hier wären bei dem einsatzzweck 400,- noch wenig.

das ist als würdest du fragen:
welche jeans unter 7,- euro taugt was?
da geht man zu kik und probiert sie an.
wenn sie auch nur halbwegs paßt hat man glück und wenn das budget nicht mehr hergibt nimmt man sie mit.


wenn du kannst versuchs mal mit gebrauchtem zeug.
flohmarkt, ebay-kleinanzeigen etc.
2 alte und möglichst häßliche kleine hifi-boxen kriegt man schonmal für nen 10er und nen kleinen verstärker für 20,-
oder eben so ein pc-system.
das geht gebraucht auch für ein paar taler weg.
am besten in einem an-und-verkauf oder von privat, wo du kurz mal testen kannst.
homecinemahifi
Inventar
#11 erstellt: 26. Dez 2012, 11:34
Aber mehr kannst du von ein 40€ Teil nicht erwarten...

Da muss man schon deutlich mehr hinlegen für einen bessen Klang!
peacounter
Inventar
#12 erstellt: 26. Dez 2012, 11:55
was ich noch bedingt empfehlen kann, ist ein logitech x230.

das gab es vor einigen jahren noch neu für ca 40,- und es wird heute gebraucht ungefähr für den selben preis gehandelt (das zeigt schon, dass es ungewöhnlich gut war/ist).

das klingt imo gerade noch so akzeptabel.
ich hab selber eins am zweit-rechner in der firma und damit läßt sich nebenbei tatsächlich musik hören, wenn die ansprüche nicht zu groß sind.
der subwoofer bollert allerdings völlig unpräzise, aber das läßt sich ein bischen in den griff kriegen, wenn man das bassreflexrohr locker mit schaumstoff verschließt.

x230 bei ebay
Warrior62
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Dez 2012, 19:37
http://www.amazon.de...46774&sr=8-9&pi=SL75 Kennt Jemand die hier edifier e1100
G-Prime³
Stammgast
#14 erstellt: 26. Dez 2012, 19:49
diesesvivanco system kann ich bei dem preis wärmstens empfehlen!

meiner meinung nach auch besser als das genannte logitech system.
Warrior62
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Dez 2012, 19:56
Danke für die hilfreiche Antwort :-) werde mir das genauer anschauen
Warrior62
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Dez 2012, 14:02
Hat jemand noch Vorschläge ?
peacounter
Inventar
#17 erstellt: 27. Dez 2012, 14:27
das vivanco sieht auf jeden fall auch ganz ordentlich aus.
hat immerhin sogar hochtöner.

obs was taugt kann ich aber nicht sagen.
Warrior62
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Dez 2012, 17:10
Was haltet ihr von den edifier e1100?
peacounter
Inventar
#19 erstellt: 27. Dez 2012, 17:15
du stehst auf design, oder?

ich denke nicht, dass es taugt.
aber probiers einfach, wenn es dir optisch so gefällt.

die vivanco-sateliten haben wenigstens volumen.
das könnte was taugen.

das logitech x230 kenn ich und hör es gerade.
mir gefällt es mit dem modifizierten sub.
aber das gibts wie gesagt nur noch gebraucht und seitdem hat kein logitech-system in der preisklasse mehr so gut geklungen.
sonst wärs auch nicht so gesucht.
Warrior62
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Dez 2012, 20:27
Ne bin nicht so auf das aussehen fokussiert das innere zählt 😜Die ganz oben von mir gegeben sind auch net schlecht von den Daten her oder?
homecinemahifi
Inventar
#21 erstellt: 27. Dez 2012, 20:37
Bestelle halt irgend so ein Set online und wenn es dir nicht gefällt, dann schicke es zurück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Entscheidung
airwick10 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  4 Beiträge
Schwer entscheidung,brauche eure Hilfe
BatistaVK am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
HILFE!!! Edles 2.1 System gesucht
HonkBremen am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  7 Beiträge
Teufel Concpt S - brauche Hilfe bei Entscheidung wegen Musik hören
Link_01 am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Bestimmung eines aktiven Lautsprechers (MAS Empress)
replacement_chicken am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  8 Beiträge
hilfe bei studienbeleg
froschke am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  8 Beiträge
Aktiv-Subwoofer eines 08/15 Brüllwürfel-Systems per Cinch an Sub-Out meines AV-Receivers?
cyfer am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  4 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher Identifizierung
otad am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  12 Beiträge
Suche einzelne Komponenten eines 'kleinen' 5.1 Systems
Poerger84 am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  4 Beiträge
allgemeine frage zum wechsel eines canton systems
sascha5281 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Edifier
  • Gembird

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580