Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Micro Cube+ Cabasse Java

+A -A
Autor
Beitrag
Cabrio_User
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2013, 21:00
Servus,

ich brauch mal ein wenig Hilfe, bin wirklich ratlos und kurz davor mir einfach einen Santorin zu bestellen....wobei nicht klar ist ob dies die Lösung ist.

Ich habe 2 Microcube's gebastelt. Geschlossene 13 Liter Sub Systeme mit 680uF Kondensator und dem Am80 nach diesem Vorbild:
http://www.schmidt-richter.de/Fotos/Bauanleitung_Subwoofer.pdf

2 mal 210er Membramfläche ergibt ja ungefähr eine 300er Membran nur dass ich mit einem strafferen Bass und unkritischerer Aufstellung gerechnet habe...soweit die graue Theorie.

Aber irgendwie schiebt die Anlage nicht so an wie ich es erwartet hätte. Die Subs zusammen mit meinen alten Castle Lautsprechern oder ein paar Piccolino2 drücken ohne ende. Bei den Java sind sie kaum wahrnehmbar in einem 35qm Raum.

Was muss ich tun, damit das System bestehend aus NAD Verstärker+CD Player sowie Cabasse Java 420 und 2 aktiven Microcubes http://www.lautsprec...e/hifi/microcube.htm ordentlich anschiebt? Ich meine so richtig fundamentalen Bass, Weite und Druck ohne Ende. Dabei sollte aber immer eine präzise und ordentlich naturgetreue Klangwiedergabe im Vordergrund stehen.

Mivoc DIY Bass aktiv Cube XAW210 Piccoline Picoline Pico Line Cabasse Java Micro cube Vifa Mivoc


[Beitrag von Cabrio_User am 13. Feb 2013, 21:01 bearbeitet]
Cabrio_User
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Feb 2013, 22:59
Da ich den MivocXAW 210 auch im Auto habe und er dort an einer 120W Sinus Endstufe drückt ohne ende, bin ich zu der Überlegung gekommen, dass es nicht die geometrische Auslegung falsch ist, sondern nur die Leistungsauslegung.

3 Ideen:

1- Cabasse besitzen einen zu hohen Wirkungsgrad für die Würfel.

2- Sub Würfel aktiv Modul AM80 ist zu unempfindlich auf seinem Eingang.

3- NAD-Verstärker hat einen die LS Ausgänge mit erhöhter Leistung im Vergleich zum Chinch-Sub-ausgang.

Lösungen

neuer Bass z.b. einen Santorin 30 der dieses Problem vermutlich lösst.

Neuer Verstärker eines anderen Typs der durch Versuche herausgefunden werden müsste.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cabasse Moorea und JAVA
hhasi am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  2 Beiträge
Cabasse Java 420 interne Verkabelung
Cabrio_User am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  2 Beiträge
Cabasse Java in Süddetschland / Elsass wo?
chrissap am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  3 Beiträge
Dringend: suche Cabassa Java LS
Sup am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  4 Beiträge
Cabasse gegen ASW
HAK am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  2 Beiträge
Cabasse
sunny2 am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  4 Beiträge
Cabasse-Lautsprecher
dddal am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  7 Beiträge
Cabasse Ki
papajoe17 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  8 Beiträge
Cabasse Erfahrung
cooper75 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  6 Beiträge
Bose Doppel Cube anschließen?
Molle1 am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cabasse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.151