Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BV Audio Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Andi78549*
Inventar
#1 erstellt: 22. Feb 2013, 13:10
Bei meiner Suche nach sinnvollen Konzepten mit dem Beyma TPL-150 Air Motion Transformer bin ich auf folgende Fertiglautsprecher gestoßen:

215

http://www.bvaudio.sk/f3b.htm

Der Paarpreis liegt bei unglaublichen 2280 EUR. Verbaut sind excellente Beyma PA Chassis. Kennt jemand die Firma BV Audio ?

Andi
Tony-Montana
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2013, 13:37
Hi Andi,


kenne die Firma leider nicht, aber ist durchaus interessant.

Hast du mal eine Mail geschickt, ob ein Versand nach D möglich ist?
Mich würden auch Originalbilder interessieren, diese 3D-Arts sind nicht sehr Aussagekräftig
Andi78549*
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2013, 14:09
Hi,

Ja hab denen schon gestern mittag eine Mail (auf Englisch) geschickt. Leider hab ich bisher noch keine Antwort erhalten. Sobald es soweit ist werd ich das natürlich mitteilen.

Ich gehe aber davon aus, dass ein Versand nach D kein Problem darstellen sollte.

Viele Grüße,
Andi
Tony-Montana
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2013, 14:12
Hört sich alles nicht übel an, obwohl das schon ein Risiko ist.

Ziehst du denn einen Kauf in Betracht?
Andi78549*
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2013, 14:23
Bin durchaus an einem Kauf der Lautsprecher interessiert, die Chassisbestückung ist jedenfalls traumhaft... Die F3B in Ahorn stelle ich mir schon ganz schick vor. Probehören oder die Möglichkeit die LS zurückzugeben im Fall der Fälle sollte aber auf jeden Fall bestehen, gerade in dieser Preisklasse...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Feb 2013, 14:24
Moin

Das ich Interesse an den Lsp. habe ist sicherlich schon bekannt.....

Die Firma kenne ich nicht, werde denen aber mal am WE eine Mail schicken,
allerdings in englischer Sprache, mal sehen was dabei heraus kommen wird.

Meine Fragen werden sich darauf beziehen, ob sie ins Ausland liefern, welche
Zahlungsweisen möglich sind und ob sie auch die Umsatzsteuer ausweisen,
was ja beim innergemeinschaftlichen Handel in der EU gesetzlich festgelegt ist.
Dennoch hat man immer ein ungutes Gefühl, wenn man mit Firmen in solchen
Ländern einen Handel betreiben will, ohne jemals dort gewesen zu sein.
Allerdings können das auch Vorurteile sein, der Laden und die Webseite sehen
auf den ersten Blick ordentlich aus, oder wie ist eure Meinung zu dem Thema?


@Tony

Geh mal auf Home, da siehst Du zwei Fotos vom Laden mit den Boxen!
Im Internet lassen sich auch ein paar bilder von BV Audio finden, es sieht
so aus, als würden sie (teilweise amtliche) Elektronik Komponenten unter
gleichem Namen vertreiben, das ist mMn wirklich eine interessante Sache.

Saludos
Glenn
Tony-Montana
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2013, 14:54
Danke Glenn,

habe ich doch glatt übersehen.

Für mich steht zwar Dieter Achenbach zu 99,99% fest, aber die Neugier bleibt bestehen ;-).
Andi78549*
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2013, 16:17
@Glenn: Bist du schon dazu gekommen eine Anfrage zu schicken ? Ich habe bisher immernoch keine Antwort von BV Audio bekommen... Finde ich sehr schade, wenn da nichtmal eine Kommunikation zu Stande kommt.

Gruß Andi
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Feb 2013, 16:28
Ich habe bisher auch noch keine Antwort erhalten, vielleicht können die kein Englisch?

Vielleicht muss man auch einfach mal die Deutsche Ungeduld ablegen, manchmal braucht
es halt etwas länger als man das üblicherweise gewohnt ist, also abwarten und Tee trinken.

Saludos
Glenn
Andi78549*
Inventar
#10 erstellt: 26. Feb 2013, 16:52
Ich warte jetzt mal bis Donnerstag ab, dann schreib ich denen mal auf Deutsch. Vielleicht haben die auch grade Urlaub, wer weiss ?

Gruß Andi
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Feb 2013, 17:34
Na ja, ich kenne Polen und Rumänen die mir helfen könnten, selbst spreche
ich Deutsch, Spanisch und Englisch aber Tschechisch ist halt keine Weltsprache!

Warten wir noch mal, vielleicht zahlt sich die Geduld aus!

Saludos
Glenn
XdeathrowX
Inventar
#12 erstellt: 14. Mrz 2013, 20:42
Gibts was neues an der Ostfront?


[Beitrag von XdeathrowX am 14. Mrz 2013, 20:42 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#13 erstellt: 19. Mrz 2013, 18:36
Leider keine Antwort erhalten...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Mrz 2013, 20:20
Ich auch nicht, Schade....

Die wollen mit Ausländern wohl keine Geschäfte machen.
Vielleicht versuche ich es nochmal, wenn ich jemanden
gefunden habe der die Landes Sprache beherrscht.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESS Lautsprecher mit Heil Air-Motion Transformer
gauser am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  37 Beiträge
Problem bei Suche nach Chassis
holger_j am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  7 Beiträge
Basspräzision bei Monitor Audio 700PMC
JHansel am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 07.03.2003  –  2 Beiträge
Bei Heco Lautsprecher Chassis antippen
michl26670 am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  2 Beiträge
Audio Pro Allroom
thock am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  2 Beiträge
Kennt einer Lautsprecher LA Audio
dufs1961 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  4 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher ?
Bi-Wire am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  5 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher (Royd Audio)
chris75 am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  3 Beiträge
Wer kennt sie ? Lautsprecher von Consequence Audio
bolli am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  2 Beiträge
Monitor Audio und Camridge Audio - perfekte Ehe???
christof.d am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.596