Welche Kappen für den Terminal und wo kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Mominik
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2014, 11:14
Hallo,

ich möchte meine Lautsprecher verkaufen, habe aber die Kappen auf den Klemmen im Terminal verloren. Im Internet habe ich jetzt schon ewig nach diesen gesucht, aber ich werde einfach nicht fündig. Wahrscheinlich hängt es damit zusammen, dass ich die genaue Bezeichnung dieser Kappen nicht kenne. Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

LS-Terminal ohne Kappen

Viele Grüße und vielen Dank
ALUFOLIE
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2014, 14:03
Hi,

Man erkennt auf dem Foto nicht, um was fuer Buchsen es sich handelt. Anstatt von oben, waere auch ein Foto von Vorne gut. Außerdem weiß zumindest ich nicht genau, was du suchst. Da muesste man den Originalzustand kennen.
Falls es die Schraubhuelsen sind, die dir fehlen, kannst du mal hier schauen...

http://www.lautsprechershop.de/index_hifi_de.htm

Meines Wissens gibt es die Huelsen aber nicht einzeln zu kaufen. Du muesstest also eine komplette "Polklemme" kaufen.

EDIT: Ich sehe gerade, dass der Link nicht direkt zum Artikel fuehrt. Du musst also auf der Startseite auf "Bauelemente" und dort auf "Klemmen" gehen.


[Beitrag von ALUFOLIE am 07. Sep 2014, 14:06 bearbeitet]
Mominik
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2014, 18:12
Hatte gehofft, es gibt die Kappen oder Hülsen einzeln zu kaufen, aber was nicht sein soll, soll nicht sein.

Wenn ich für die Lautsprecher neue Polklemmen kaufe, sind die wahrscheinlich mehr wert, als die Boxen selber. Ich habe letztens gebraucht sehr viel bessere bekommen, deshalb möchte ich die alten eigentlich nur loswerden. Vielleicht möchte sie auf einer Kleinanzeigenseite ja noch jemand geschenkt haben, für den kleinen Mangel.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Antwort, die Internetseite schaut sehr gut aus!
ALUFOLIE
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2014, 18:18
Achso, wenn du die Boxen sowieso fuer kleines Geld oder sogar umsonst loswerden willst, dann ist es vielleicht gar nicht so schlimm, dass die Huelsen fehlen. Benutzen kann man die Anschluesse ja trotzdem, wenn man Lautsprecherkabel mit Bananenstecker benutzt.

..... Bitte, gern geschehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Austausch der Eingänge am Terminal
jazzcult2004 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecherdose, -Wandauslass, -Terminal
Nils1985 am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  2 Beiträge
KEF 104ab Kontaktprobleme Terminal
joas84 am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  5 Beiträge
Bi-Wiring Terminal Problem
bruenor75 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  6 Beiträge
elac 208.2 b-wiring terminal
gypsi am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  5 Beiträge
Bi-Wire-Terminal, aber "normal" anschliessen
Goostu am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  23 Beiträge
Blechbrücken am Bi-Wiring Terminal
Icarus am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.03.2003  –  2 Beiträge
Bi-Wiring / Bi-Amping Terminal
ando05 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  2 Beiträge
Kabel an Terminal schrauben oder löten?
nickpicker am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  6 Beiträge
KEF Q500 Bi-Wiring Terminal defekt?
Chirico am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedLuke2Sky
  • Gesamtzahl an Themen1.406.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.191

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen