Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabel an Terminal schrauben oder löten?

+A -A
Autor
Beitrag
nickpicker
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Dez 2004, 20:28
Habe vor einiger Zeit die Terminals meiner Heco Ascada 990 abgeschraubt, und was sehen meine Augen? Die Kabel zu den Frequenzweichen sind lediglich per Kabelschuh von hinten an die Anschlüsse der Terminals festgeschraubt! Das heisst, das Signal vom Verstärker geht per Lautsprecherkabel an die Anschlüsse des Terminals, hat dort Kontakt zur Mutter, diese wiederum hat Kontakt zum Kabelschuh, und dann gehts weiter zu den FW.

Wäre es nicht klanglich sinnvoller, die Kabel direkt an die Anschlüsse zu löten, ohne Umweg über Kabelschuh und Mutter?
Duncan_Idaho
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2004, 20:37
Prinzipiell schon...wie gut kannst du mit einem Loetkolben?
Ich denk mal das war fuer die in der Fertigung einfacher.....
nickpicker
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Dez 2004, 20:47
Ich bin mit dem Lötkolben eher "Anfänger". Muss das so präzise gelötet werden?
Otscho
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2004, 20:59
Ich bin zwar auch kein Experte, aber einige elektronische Bauteile reagieren sehr empfindlich auf Hitze. Ich hab schon mal von Richtzeiten gelesen, die man je nach Abstand zu einem solchen Bauteil nicht überschreiten soll, da sonst die Hitze über Kabel bis dorthin weiterübertragen wird. Z.B. soll man LEDs nicht länger als 3 Sekunden löten. Kann sein, dass man also etwas an der Frequenzweiche schrotten kann, wenn man den Kolben 2 Minuten an ein Kabel hält, welches nur 3 cm bis dorthin hat.
Wie gesagt, ich kenne mich nicht wirklich damit aus, aber informieren sollte man sich vielleicht mal vorher.
Peter_H
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2004, 21:01
Hi,

schlecht gelötet ist der Kontakt GARANTIERT schlechter, als mit den vorhandenen Anschlüssen!
nickpicker
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Dez 2004, 21:04
Oh, ok. Das hat mich genug eingeschüchtert, ich lasse es lieber. Vielen Dank für die Ratschläge!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS-Kabel an Bi-Wiring-Terminal
Purzello am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
Bi-Wiring an Tri-Wiring-Terminal
Matze81479 am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  7 Beiträge
LS Kabel an HT oder TT von Bi-Wireing Terminal anschließen ?
stanko3 am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  5 Beiträge
Boxenkabel selber löten
Der_Getränkemann am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  23 Beiträge
Blechbrücken am Bi-Wiring Terminal
Icarus am 25.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.03.2003  –  2 Beiträge
Bin zu blöd: Wie schließe ich KEF-Boxen mit Tri-Wiring-Terminal an?
suke am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  3 Beiträge
Sub Spikes kleben oder schrauben?
mc_east am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  6 Beiträge
Kabel
Irie am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
Bi-Wiring Terminal Problem
bruenor75 am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  6 Beiträge
3 Spikes oder 4 Spikes? Kleben oder Schrauben?
Nordspeeee am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.451