Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifiakademie hat es in die stereoplay geschafft

+A -A
Autor
Beitrag
prittstift69
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2015, 20:48
In der stereoplay 01/2016 wird die German Physics Unicorn DSP vorgestellt.
Der Lautsprecher nutzt als "geheime Klangzentrale" ein Hifiakademie DSP-Modul.
Hubert Reith von Hifiakademie macht aus der Zusammenarbeit mit German Physics auch kein Geheimnis. Link
Hifiakademie als "Marke" wird aber nicht einmal im Artikel erwähnt. Es ist aber durch Bilder des DSP-Moduls und Screenshots der Software klar erkennbar wo die "geheime Klangzentrale" herkommt.
Mal wieder sehr interessant zu lesen wie die Hifi-"Fach"presse manche Hersteller einfach ignoriert. Preiswertes Hifi "Made in Germany" ohne Voodoo von Hifiakademie bleibt dann erst mal ein Geheimtipp.
Herr Reith muss halt doch mal 'ne Werbung in den bunten Blättern schalten.

Stephan
Nick11
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2015, 10:15
"Geheime Klangzentrale" schreiben die?

Ich wünsche Hubert Reith jedenfalls weiter viel Erfolg! Gutes No Nonsense Hifi aus deutschen Landen ist ja auch nicht jedermanns Geschmack, wenn man jahrelang durch Tests und Werbung auf die üblichen Bling-Marken eingeschworen wurde....
ZOOOM
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2015, 10:25
Hi..

Habs auch gesehen und mich gefreut.
Nutze den DSP nach anfänglichen, unbegründeten Berührungsängsten schon lange.
Der Gewinn durch das Feintuning ist schon immens.

German Physics setzt diese DSPs übrigens auch im 200 000 Euro Topmodel
zur Aktivierung ein. War mal ein Bericht in der Audiophile.

Seihen wir doch froh, das Hifiakademie noch zu so Preisen liefert..

Bei viel Werbung müsste er bestimmt mächtig aufschlagen..

Und Geheimtips kommen doch auch immer mal gut..

Gruss

Volker
prittstift69
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Dez 2015, 11:06

Nick11 (Beitrag #2) schrieb:
Gutes No Nonsense Hifi aus deutschen Landen ...


Sehr witzig.
Etwa eine Stunde bevor ich den Beitrag von Nick11 gelesen habe, hatte ich mir in meinen Link-Favoriten unter "Hifi" einen Ordner namens "No Nonsens" angelegt.
Meine beiden ersten Einträge:
http://hifiakademie.de/
http://www.funk-tonstudiotechnik.de/

Stephan
Nick11
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2015, 13:35
Dr.Death
Stammgast
#6 erstellt: 12. Dez 2015, 14:04

Bei viel Werbung müsste er bestimmt mächtig aufschlagen..


Solange es so wie hier läuft, ist davon nicht auszugehen.

DD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klaus Dotter - stereoplay Minibericht
reticulum am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  9 Beiträge
Suche Stereoplay-Ausgabe 1999 mit Test MB-Quart 1030QLS
wolle76 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  3 Beiträge
Bestenlisten in Hifi-Zeitschriften wie Audio oder Stereoplay
xxxyyyxxx am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  4 Beiträge
Quadral Taurin MK III, Klang, Test in Stereoplay 3/96?
sisyphos am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  2 Beiträge
500?-Boxen-Test Stereoplay
plz4711 am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  14 Beiträge
Lautsprechertest stereoplay 08/03
hausmeister am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  13 Beiträge
Stereoplay Hochfeine Hochtöner bezahlbar
bolle1000 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 28.03.2016  –  15 Beiträge
Das leidige Thema: Dynaudio Murks(?) hochgelobt bei Stereoplay.
Don-Pedro am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  3 Beiträge
Elac FS 208.2 bei stereoplay
JanHH am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  13 Beiträge
Canton Karat M 60 Audio/Stereoplay Punkte
knutanders am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.604