Dynamik zu hoch, schafft ein Center Abhilfe?

+A -A
Autor
Beitrag
robinzimmermann
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2016, 15:30
Hallo liebes Forum,

Aktuell habe ich ein Kenwood KRF-X9060D mit zwei Heco Metas XT 501.
Kein Center, kein Sub, kein Rear... Der Reciever läuft daher auf Stereo!

Ich nutze dieses Setup an meinem Samsung UE50F6470 um einen schönen TV-Klang zu erzeugen und für Netflix und co.
Soweit so gut, jetzt ist die Dynamik in vielen Filmen etc. so heftig, dass ich bei Aktionszenen aus dem Sessel falle und bei Dialogen Hörgeräte brauche, das nervt.

Die Einstellungen vom Receiver habe ich überprüft und diverseste Sachen probiert (ActiveEQ, SpeakerEQ, DSP <Arena, Jazz, etc.>, InputMode <FullAuto, Stereo>), aber da lies sich nicht viel machen...

Denkt ihr, dass ich durch einen zusätzlichen Center hier mehr Lautstärke in die Dialoge bekomme und so die Dynamik reduzieren kann?
Ich weiß nämlich leider nicht mehr weiter und ich bin es leid...

Ansonsten bin ich mit dem Setup voll zufrieden für meinen Einsatzzweck, also bitte jetzt keine 5.1 Lösungen etc., danke!

Schönen Tag euch noch!
megaholli
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2016, 21:54
Manche Filme sind halt schlecht abgemischt, da bringt ein Center auch nichts.

Hat dein Receiver eine Dynamikkomprimierung (Mitternachtsmodus oder ähnlich), sonst hilft hier nichts.
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2016, 00:23
Da brauchst du eher einen Dynamikkompressor. Einfach zwischen Fernseher und Verstärker in die Chinch Leitung hängen. Mit Threshold, Compression Ratio und den Attack und Releasezeiten musst du dich halt etwas spielen damit du die optimale Einstellung findest.

Gibts zB von dbx, Behringer und einigen anderen Herstellern.
robinzimmermann
Neuling
#4 erstellt: 07. Jan 2016, 11:38
Danke für eure Tipps, das hilft mir sehr!
Spitze!
ATC
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2016, 23:36
Moin,

bei Denon oder Marantz nennt man das Dynamic Volume,
und man kann je nach Modell auch die Dialoglautstärke anheben.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärke zu hoch für Boxen?
Quauteputzli am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  11 Beiträge
2 Center im Stereobetrieb?
xtrogen am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  3 Beiträge
Dynamik und "Live-Charakter"
KaiserSosse am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  18 Beiträge
Probs mit Center
fridov2 am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  7 Beiträge
ATL Standlautsprecher!!! & Center???
Dominik1400c am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  19 Beiträge
Summen im Lautsprecher Center
wroam am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  4 Beiträge
Center für meine Cantons
Auerberg am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  7 Beiträge
Dynamik
hallo am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2003  –  14 Beiträge
Center-Speaker defekt
gnix am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  2 Beiträge
zu Große Boxenentfernung mit Center ausgleichen?
Poison_Nuke am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedMenuett23
  • Gesamtzahl an Themen1.368.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.064.703