Kein Klang/Dynamik am Hörplatz. :(

+A -A
Autor
Beitrag
freshnight
Stammgast
#1 erstellt: 17. Dez 2018, 14:47
Hallo zusammen,

habe mir die Kef R700 geholt und an meinen Denon 4306 angeschlossen. Prinzipiell klingt alles super, nur genau nicht da wo ich sitze. Lustigerweise habe ich ca. 1m davor einen prima Klang, auch einen Meter dahinter und in 2m Höhe auch, aber genau am Hörplatz ist die Dynamik komplett weg, keine Bässe.

Was würdet ihr mir empfehlen zu tun, damit ich das Problem irgendwie beseitigen kann?

VG freshnight
Ungustl
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2018, 14:49
z.B. 1m weiter vorne/hinten sitzen


[Beitrag von Ungustl am 17. Dez 2018, 14:56 bearbeitet]
arizo
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2018, 15:08
Ich hatte ein ähnliches Problem nach meinem Umzug in ein neues Haus.
Bei mir hat nur der Kauf anderer Lautsprecher, die den Raum anders anregen, geholfen.
Seither predige ich hier immer, dass man neue Lautsprecher vor dem Kauf unbedingt zuhause probehören muss.
Wenn du also keine Veränderung deiner Sitzposition und/oder deiner Lautsprecher vornehmen kannst, bis es passt, wirst du eventuell andere Lautsprecher ausprobieren müssen...
M_arcus_TM88
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2018, 15:12
Das kenne ich.
So kurz vor zwischen den LS kommt ein stärkerer Basscharackter auf.
Meine Frau macht das immer gerne zum abtanzen. Ist meiner Meinung nach aber klanglicher Selbstbetrug, ähnlich Loudness.
Gruß
Markus
Hüb'
Moderator
#5 erstellt: 17. Dez 2018, 15:13
Aufstellung und Raum determinieren den Klang in ähnlich hohem Maße, wie die LS selbst.
Prüfe mal alternative Sitz- und Aufstellpositionen.
Ein (temporäres) Vorziehen des Hörplatzes ist keine Lösung?

Viele Grüße
Frank
arizo
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2018, 15:16
@Markus:

Und du beschwerst dich, wenn Frauchen im Rhythmus der Musik in deinem Blickfeld herumzuckt?
Ich würde richtig gute Mucke aufdrehen, mir ein Bierchen aufmachen und die Show genießen...


[Beitrag von arizo am 17. Dez 2018, 15:16 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#7 erstellt: 17. Dez 2018, 15:17
Denke, das kommt darauf an...vielleicht braucht es auch mehr als EIN Bierchen...
Wir kennen "Frauchen" ja nicht...


[Beitrag von Hüb' am 17. Dez 2018, 15:22 bearbeitet]
arizo
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2018, 15:21
Das lässt sich einrichten!
Exboxenschieber
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2018, 15:29
Hi,

der Denon ist doch ein AVR. Dürfte doch dann kein Problem sein sich den Sound entsprechend hinzubiegen.

Wie man so hier viel liest, sind die ja jedem Stereovollverstärker meilenweit überlegen.

Mfg Franz


[Beitrag von Exboxenschieber am 17. Dez 2018, 15:30 bearbeitet]
arizo
Inventar
#10 erstellt: 17. Dez 2018, 15:35
Man kann es natürlich probieren.
Es ist aber sehr gut möglich, dass es rein gar nichts bringt.
Abgesehen davon ist der 4306 ja ca aus dem Jahr 2006.
Damals waren die Einmesssysteme sowieso nicht der Hit.
Ich hatte damals den 2807 und konnte mit der Einmessung gar nichts anfangen.
Seither hat sich auf dem Gebiet viel getan.
Aber Bassauslöschungen in der Dimension... Ich habe da so meine Zweifel...
Hüb'
Moderator
#11 erstellt: 17. Dez 2018, 15:38
Bassauslöschungen am Hörplatz könnte man mit einem AVR und dessen Einmessung eh nicht kompensieren. Hier drohte Überlastung von Amp und LS.

Exboxenschieber
Inventar
#12 erstellt: 17. Dez 2018, 15:45
Tja, dann ist wohl Boxenschieben angesagt. Handarbeit. Geduld. Und nicht gleich aaufgeben.

Wenn ich aufstehe, hab ich auch mehr Bass. Aber das juckt nicht, weil ich nicht im stehen höre

Oder nen sub dazu. Da ist man gleich flexibler.

Mfg Franz
M_arcus_TM88
Inventar
#13 erstellt: 17. Dez 2018, 15:58
Hehe, wo hab ich mich den über Frauchen beschwert?
Das war ne riesen Tüftelei die Teile genau so hinzustellen, grins.
Ich hab wenigsten einen richtigen Sweetspot.
Gruß
Markus


[Beitrag von M_arcus_TM88 am 17. Dez 2018, 16:01 bearbeitet]
arizo
Inventar
#14 erstellt: 17. Dez 2018, 16:02

M_arcus_TM88 (Beitrag #13) schrieb:
Ich hab wenigsten einen richtigen Sweetspot.
Gruß
Markus


Exboxenschieber
Inventar
#15 erstellt: 17. Dez 2018, 16:10
Hi,

aber ohne Bass nützt der beste Sweetspot nix. Oder hast damit deine fFrau gemeint

Mit Boxenverrücken kann man viel erreichen.

Vllt mal auch ne Diagonale Aufstellung ausprobieren. Zumindest mal leicht.

Funktioniert oft gut.

Mfg Franz
M_arcus_TM88
Inventar
#16 erstellt: 17. Dez 2018, 16:17
Hi Franz,
du hast den Faden verloren.
Also, Freshnight hat keine Bässe und sucht seinen Sweetspot.
Ich, hingegen habe Bässe, ein zuckendes Frauchen und sogar zwei Sweetspots. Einen optischen und einen akustischen.
Gruß
Markus
arizo
Inventar
#17 erstellt: 17. Dez 2018, 16:25
Wir freuen uns hier übrigens immer über Bilder zur Verdeutlichung der akustischen und optischen Glückseligkeit...


[Beitrag von arizo am 17. Dez 2018, 16:25 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#18 erstellt: 17. Dez 2018, 16:36

arizo (Beitrag #17) schrieb:
Wir freuen (...) über Bilder zur Verdeutlichung der akustischen (...) Glückseligkeit... ;)

Kein Glühwein mehr für arizo...
arizo
Inventar
#19 erstellt: 17. Dez 2018, 16:40
Hauptsache die Stimmung ist gut!
freshnight
Stammgast
#20 erstellt: 17. Dez 2018, 20:56
Danke für die zahlreichen (wenn auch teils etwas abschweifenden ) Antworten.
Die LS müssen bleiben, da es endlich mal welche sind, die auch der Frau sehr gut gefallen und prinzipiell finde ich den Klang auch wirklich toll. Ich könnte das Sofa noch ca. 50cm nach hinten schieben und die Boxen näher an die Wand. Jetzt stehen sie etwa 30cm weg von der Wand; müsste man mal testen, ob das einen negativen Effekt dann hat.
(Hatten jetzt mal Interstellar ohne Sub geschaut und da war der Bass ganz schön gewaltig )

Hier mal eine Skizze des Wohnzimmers. Hättet ihr eine Idee, wie man die LS noch so platzieren könnte?
Wohnzimmer


[Beitrag von freshnight am 17. Dez 2018, 20:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynamik
hallo am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 28.01.2003  –  14 Beiträge
Bass am Hörplatz ist Weg :(
xorox am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  4 Beiträge
Dynamik zu hoch, schafft ein Center Abhilfe?
robinzimmermann am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  5 Beiträge
Dynamik und "Live-Charakter"
KaiserSosse am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  18 Beiträge
Dynaudio keine Dynamik
bantlley am 21.07.2017  –  Letzte Antwort am 26.07.2017  –  12 Beiträge
Aufstellung Stereo Lautsprecher - Hörplatz nicht mittig
screenpowermc am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher auf den Hörplatz ausrichten ??
Pitman1 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  4 Beiträge
Metallischer Klang
hallo am 24.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2003  –  25 Beiträge
Guter Klang am PC
Max! am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  13 Beiträge
5 Boxenpaare vom Hörplatz umschalten, wie?
Elnufo am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.756 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedhammerstefan
  • Gesamtzahl an Themen1.483.321
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.204.604

Hersteller in diesem Thread Widget schließen