Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel auf Cinch?

+A -A
Autor
Beitrag
PeeTr
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2016, 15:48
Hallo Leute, ich habe hoffentlich den richtigen Bereich gewählt.

Zu meinem Anliegen :

Ich habe hier noch ein "Schneider Empire 1000" Soundsystem herumstehen.
Da am "Bedienteil" sowiso das Display sowie CD-Player nicht mehr funktionieren, wollte ich wenigstens die beiden Boxen weiterverwenden und evtl. später noch einen Subwoofer dazukaufen. Soweit der Plan^^.

Jetzt sind die beiden Boxen aber jeweils mit einem zweiadrigen Kabel direkt am "Bedienteil" verbunden.
Um diese aber nun am TV oder ähnlichen anzuschließen,benötige ich ja Cinch Anschlüsse.
Gibt es da Möglichkeiten die Kabel meinetwegen über einen Adapter anzuschließen oder ähnliches? Macht das überhaupt Sinn?

Danke für eure Aufmerksamkeit
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2016, 17:22
Hallo,

die Lautsprecher sind von minderer Qualität und ich würde mir grundsätzlich die Frage stellen, ob eine Weiterverwendung sein muss.
An Ausgängen, die nach einem Cinch-Stecker verlangen, sind die LS nicht anschließbar, da diese Ausgänge nicht in der Lage sind, LS anzutreiben.
Du musst zwingend einen Leistungsverstärker, z. B. in Form eines Vollverstärkers, zwischenschalten. Andernfalls kommt aus den LS kein nennenswerter Pegel heraus (was - siehe oben - durchaus Vorteile hätte... :D).

Viele Grüße
Frank
PeeTr
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2016, 17:32
Ok danke erstmal fürs Antworten

Also deiner Meinung nach sinnlos und lieber noch warten und gleich was einigermaßen Ordentliches kaufen.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2016, 17:44
Ja, das wäre meine Empfehlung.
Aber auch bei den allermeisten "üblichen" (passiven) LS am (Verbraucher-)Markt benötigst Du für einen Betrieb am TV einen zusätzlichen Verstärker.

RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 25. Jan 2016, 17:51
Was darf die "neue" Anlage denn kosten?

Wenn akuter Geldmangel herrscht ist es schon OK, sich zu erst einen vernünftigen Verstärker zu holen und die Schneider LS daran weiter zu betreiben.
Du kennst den Sound der Schneider LS ja. War der für Dich OK?

Gruß
Georg
PeeTr
Neuling
#6 erstellt: 25. Jan 2016, 18:13
Ja, für mich war der im großen und ganzen erst einmal ausreichend.
Da ich zwar ein bisschen Wert auf Sound lege, jetzt aber nicht auf Krampf alles mit einmal kaufen möchte, war das für mich eben eine Überlegung. Also erstmal die beiden von Schneider verwenden, das "Bedienteil" in die Tonne und einen Subwoofer + Reciever für den Anfang. Bloß nehmen wir mal an ich kaufe jetzt einen Reciever...da müsste ich doch trotzdem die Kupferkabel der Schneider-Boxen irgendwie in einen Stecker bekommen, um die am Reciever anzuschließen?


[Beitrag von PeeTr am 25. Jan 2016, 18:13 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 25. Jan 2016, 18:15

irgendwie in einen Stecker bekommen, um die am Reciever anzuschließen?

Nein. Diese Geräte haben in aller Regel (Schraub-/Klemm-)Anschlüsse für lose Kabelenden.

Hier mal ein taugliches Markengerät der Einsteigerklasse.

Mit den großen Marken kannst Du grundsätzlich - egal, welches Gerät konkret - wenig falsch machen.



[Beitrag von Hüb' am 25. Jan 2016, 18:18 bearbeitet]
PeeTr
Neuling
#8 erstellt: 25. Jan 2016, 18:22
Oh vielen Dank für das Beispiel.
Hatte mich eben Verwirrt, da auf den Produktbildern der Rückseite die Anschlüsse irgendwie nicht nach Klemmsteckern aussehen (zumindest nicht so wie bei dem Schneider^^) sondern halt eher wie Cinch.

Edit:

Ah ok. Ich habe mir von dem Yamaha mal paar Kundenbilder angesehen. Da erkennt man es sehr gut.

Alles klar vielen Dank für eure Hilfe. Bin heute wieder ein Stück schlauer geworden.

Schönen Abend noch. =)


[Beitrag von PeeTr am 25. Jan 2016, 18:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empire
Der_Tom am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  4 Beiträge
Wie die Lautsprecherkabel am Verstaerker anschliessen?
lost-and-found am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  12 Beiträge
Wie gut sind diese Boxen?
mofinition am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel passt nicht
Catze am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  18 Beiträge
Lautsprecherkabel auf Cinch/Klinke
n2o am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  2 Beiträge
Lautsprecherkabel
Thomas_110 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
Kann ich die alten Boxen noch verwenden?
Wallbreaker am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  9 Beiträge
Lautsprecherkabel ??!!
Bengelchen am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  13 Beiträge
Habe ich meine Boxen gehimmelt?
P.W.K._Fan am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  33 Beiträge
Lautsprecherkabel
janberlin am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  147 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedKatherinaGo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.387