Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher Nubert 360S

+A -A
Autor
Beitrag
MaSta-aCe
Stammgast
#1 erstellt: 28. Apr 2016, 10:44
Hallo,

ich habe die Nubert für meinen Vater in ebay geschossen. Sind für das Regal in seinem Arbeitszimmer.
Sehen aber so aus als sollte man etwas Platz zu Wand lassen,weil sie hinten die Bassröhre haben. Kann mir wer was dazu sagen? Bei nubert finde ich die Lautsprecher nicht mehr.

Gruß Jan
kurtimwald
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Apr 2016, 19:04
Wenn der Bass-Ausgang hinten ist sind es keine Regal-LS sondern Kompakt-LS.

Also auf keinen Fall ins Regal stellen - sondern schön nach Hinten und zu den Seiten Freiraum lassen.

Gruß kurt(imwald)
OberstHorst
Stammgast
#3 erstellt: 29. Apr 2016, 06:50
http://www.nubert.de/downloads/nubox_360.pdf

Die rückwärtige Bassreflexöffnung sollte mindestens „3 cm Luft“ haben. Wenn dies aber nicht möglich ist (z.B. bei direk-
ter Wandbefestigung), empfehlen wir, die Öffnung mit einem Pfropfen aus Schaumgummi oder leicht zusammengedrü-
cker Watte ein wenig abzudichten.


Je nach dem ob das überhaupt der von dir genannte LS ist.
mroemer1
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2016, 07:06

kurtimwald (Beitrag #2) schrieb:
Wenn der Bass-Ausgang hinten ist sind es keine Regal-LS sondern Kompakt-LS.

Also auf keinen Fall ins Regal stellen - sondern schön nach Hinten und zu den Seiten Freiraum lassen.

Gruß kurt(imwald)



Es spielt keine Rolle, ob die Bassreflexöffnung vorn oder hinten sitzt, auch nicht, wenn die Box bis auf 10 cm an die Wand geschoben werden muss.
Dagegen ist der Einfluss des Wandabstandes auf den gesamten Bassanteil unterhalb 200 Hz sehr stark. Tieftonschwache Boxen können damit im Bass angehoben werden. Bassstarke dagegen überdecken dann mit dem zu dominanten Bassanteil den Mittel- und Hochtonbereich und klingen unpräzise. Quelle: Visaton


[Beitrag von mroemer1 am 29. Apr 2016, 07:11 bearbeitet]
kurtimwald
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2016, 10:35
Es spielt ein Rolle wie die Bassreflexe angeordnet sind!!!

Aus dem Grund sind Regal-LS aufwendiger in der Konstruktion und auch etwas teurer als Kompaktboxen.

Z..B. die ELAC BS xxx, die für Regale konstruiert ist.

Gruß kurt(imwald)
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 29. Apr 2016, 15:06
Hallo,

sind es keine Regal-LS sondern Kompakt-LS

es ist ein Irrtum, hier von klar definierten Begriffen auszugehen.

Wenn die BR-Öffnung auf der Rückseite ist, sollte trotz Regalaufstellung genügend "Luft" um den Lautsprecher herum gegeben sein, damit der rückwärtige Schall auch genutzt werden kann. Führt die Aufstellung aufgrund der Wandnähe zu einem zu stark durch den Bassbereich dominierten Klangbild, dann sollte die Öffnung verschlossen werden. Dazu kann man bspw. auch Stoffreste oder ein paar (gewachene... ) Socken verwenden. Jedenfalls sollte man Sorge dafür tragen, dass nichts in die Lautsprecher hineinfällt.

Viele Grüße
Frank
kurtimwald
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2016, 15:56
Es geht nicht um definierte Bergriffe.

Es gibt Hersteller, die konstruieren für eine gute Eignung im Regal. Wenn man also ins Regal stellen will, dann sollte man nicht irgendwelche Kompakte, sondern für das Regal konstruierte LS nehmen.
Ansonsten ist es rausgeworfenes Geld, vor allem in der Klasse oberhalb 1.000€.

Gruß kurtmwald)
MaSta-aCe
Stammgast
#8 erstellt: 30. Apr 2016, 06:44
Vielen Dank für die vielen Antworten. Das Datenblatt scheint das passende zu sein, super,danke.

Gebe das mal weiter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert-LS
carnik am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
Gehäusebau für Nubert 21cm Lautsprecher - Wie? Was?
Phil_92 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  8 Beiträge
Nubert Boxen??
dolphin am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  15 Beiträge
Welche Lautsprecher sind ähnlich NUBERT
Forrest-Taft am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  6 Beiträge
Nubert oder Orbid Sound?
Barkeeper_21 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  7 Beiträge
Nubert <--> I.Q
Dok|Musik am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  27 Beiträge
Nubert Lautsprecher
GACSbg am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  12 Beiträge
Nubert-Antreiber
jan am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  2 Beiträge
Nubert Nubox 481, erster Erfahrungsbericht
Hasios1967 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  13 Beiträge
Dynavoice DM-6 vs. Nubert NuBox 381
dnicky am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.509