Basslautsprecher 12" Kennt den wer?

+A -A
Autor
Beitrag
schmidtla
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Okt 2017, 19:36
Servus Forum,

mein letzter Beitrag ist schon etliche Jahre her, da fragte ich nach LS-Boxen, deren Herkunft mir unklar war und mir wurde geholfen.

Heute wende ich mich wegen einem Basschassis (gibt zwei und 4 Hörner) an Euch, weil ich den nicht einordnen kann, ist mir in meiner Lautsprecher-Laufbahn von 40 Jahren noch nicht untergekommen. Einzig der rote Papierpunkt auf allen Chassis, der ist mir irgendwie schon mal vorgekommen, hab das aber auch nicht mehr auf dem Schirm:

bass unbekanntbass unbekanntIMAG4157bass unbekanntbass unbekanntbass unbekanntbass unbekannt

Von vorne hat er meiner Meinung nach Ähnlicheiten mit Peerless, aber der riesen Alukorb mit den Kühlrippen...vor allem, weil der in einem geschlossen Gehäuse eingebaut war...
Big_Määääc
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2017, 16:50
sieht iwie nach russischer Bauart aus.
Anro1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Okt 2017, 10:55
Das ist ein Bass Chassis aus Deutscher Fertigung, Firma Thorolf Hartung.
Hammer Teil.

Grüsse


[Beitrag von Anro1 am 26. Okt 2017, 10:56 bearbeitet]
schmidtla
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Okt 2017, 19:05
Servus,

vielen Dank für den Hinweis! Mit dem Namen konnte ich was anfangen und hab im WWW geforscht und gefunden.
Die haben ja fast nur so mächtige Teile produziert zu der Zeit. Das Einzige was ich nicht herausgefunden habe, ob die noch produzieren. Die Horntreiber sind teilweise defekt, ein Hochtonhorn und ein Mitteltonhorn tun`s nicht. Bräuchte da dann Ersatz. In der Bucht oder Ähnlichem werde ich vermutlich nicht fündig werden.

Nun werde ich die Lautsprecher mal restaurieren und testen für was sie sich eignen.
Wenn`s was wird, berichte ich.

Viele Grüße,

schmidtla
Anro1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Okt 2017, 19:19
Die Firma gibt es m.W. seit >30 Jahren nicht mehr.

Hochton/Mittelton Treiber schwingspulen erneuern gibts z.B. bei
Soundgarage in Leingarten / Heilbronn
Lautsprecher Peiter Pforzheim
Klangmeister Lemgo etc....
Grüsse
schmidtla
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Okt 2017, 19:26
Alles klar, danke für die Tipps
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Basslautsprecher
[LB]Son!x am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  5 Beiträge
Basslautsprecher
Badhabits am 12.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
bassboss77 am 24.07.2017  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  3 Beiträge
Wer kennt die Monitor Audio Studio 12
Fleecewaerme am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  4 Beiträge
Defekter Basslautsprecher
woody12323 am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  5 Beiträge
wer hat noch basslautsprecher heco pcx-4
ToniSt am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  3 Beiträge
Basslautsprecher ausgefallen
am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  6 Beiträge
hart aufgehängte Basslautsprecher
Andi78549* am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.07.2003  –  4 Beiträge
Defekte Basslautsprecher
Badhabits am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 22.12.2002  –  2 Beiträge
Basslautsprecher defekt ?!?
Freakfish am 14.02.2003  –  Letzte Antwort am 14.02.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.300 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedjackso_de
  • Gesamtzahl an Themen1.510.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.740.166

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen