Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gibt es noch Ersatzteile für alte Cantons ?

+A -A
Autor
Beitrag
oxmox
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2004, 10:50
Hallo,

habe gestern leider schreckliches vollbracht.

Habe sehr laut über Phones gehört und mit dem Fuß das Kabel rausgezogen. Jetzt hat sich ein Tieftöner meiner 10 Jahre alten Canton Karat 60 verabschiedet.

Hat jemand ne Idee ob und wo ich dafür noch Ersatzteile bekomme ?
spitzbube
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2004, 11:59
hi

an canton wenden ...servicezentrale wirst du im internet finden. ein bekannter von mir brauchte einen speaker von einer noch älteren box. ersatz war kein problem. der alte speaker wurde sogar zum austausch "in zahlung genommen". also war der neue speaker nochmals biller. er war sehr zufrieden mit dem ganzen service. (schnell und humane preise)

greez mik
steve65
Stammgast
#3 erstellt: 13. Mrz 2004, 14:30
Hi
Jupp an Canton wenden. Mit 10 Jahren ist es ja fast noch ein aktuelles Modell. Da geht das mit Sicherheit noch im Austausch, wie @Spitzbube schon beschrieb. Altes Teil gegen neues.
Ist die Box wirklich alt (meine sind 25 Jahre), ist nur noch eine Reparatur möglich, aber immerhin die alten Teile sind noch reparabel . Selbst die Reparatur ging innerhalb von 3 Tagen. Der Preis war wirklich human, nicht billig aber ok.

Edit

Das habe ich ja vergessen.
Einen Tieftöner gekillt. Das geht garnicht so einfach. Das braucht entweder ein vielfaches an Verstärkerleistung wie die Boxen vertragen, oder über Minuten überlastete Bässe die sich dann auch mit Knallen oder scheppern lautstark bemerkbar machen und damit rufen "Hallo User, wir können nicht mehr, bitte leiser machen!!!"
Alternativ, ihre Zeit war gekommen und Dein versehen nur der Auslöser.

Gruß
Steve


[Beitrag von steve65 am 13. Mrz 2004, 14:40 bearbeitet]
oxmox
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Mrz 2004, 15:42
super. erstmal vielen dank für die schnellen antworten. hänge wirklich sehr an den dingern


Das habe ich ja vergessen.
Einen Tieftöner gekillt. Das geht garnicht so einfach. Das braucht entweder ein vielfaches an Verstärkerleistung wie die Boxen vertragen, oder über Minuten überlastete Bässe die sich dann auch mit Knallen oder scheppern lautstark bemerkbar machen und damit rufen "Hallo User, wir können nicht mehr, bitte leiser machen!!!"


Also da war kein Knallen oder scheppern. Die ganze Aktion dauerte auch nur max. 5 sek. Der Tieftöner funktioniert auch noch, nur kratzt er nun. Hört mann vor allem bei leisem Hören, ab der 9 Uhr Stellung hört mann fast gar nichts mehr davon. Auch wenn ich die Membran leicht! mit der Hand nach innen drücke hört mann ein deutliches Kratzen, was bei dem anderen LS nicht der Fall ist.
DJTouffe
Stammgast
#5 erstellt: 13. Mrz 2004, 18:02
deine schwingspule ist angeschlagen... derade bei phono kann dass passieren.

wie gesagt, der Canton service gilt als sehr gut.
oxmox
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mrz 2004, 10:04
so, hab gerade mit canton telefoniert. Ersatzteil gibbet nicht mehr, nur noch Reparatur. Soll 80 EUR + Mwst. kosten. Was ist denn von soner "Reparatur" zu halten? Kann mir nicht vorstellen das die den Tieftöner wieder so hinbekommen wie er einmal war, oder ?
DJTouffe
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mrz 2004, 13:10
also mir wären die Karat die 80euro +mwst wert. lass dir wenn möglich ein kostenvoranschlag stellen, so dass es keine böse Überrachung kommt.

wenn die eine reparatur vorschlagen, gehe ich davon aus, dass sie in der lage sind, sie gut wiederherzurichten.

ich würde es an deiner stelle machen.
hemn2
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Mrz 2004, 13:48
wieso, hast du die karat 60 gehabt/gehört?

bekommt man die karat nicht bei ebay um die 100 euro/paar ?
oxmox
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Mrz 2004, 14:40
also ich habe die Karat 60 schon seit ca. 1989 und auch noch keine Karat 60 bei ebay gefunden. Karat 40er gingen letzte Woche für 90 EUR weg, aber das sind eben nunmal nur die 40er

Die 80 EUR isses mir definitiv wert, nur ist es mir eben schleihaft wie man ein beschädigtes tieftonchasis wieder "reparieren" will, wenn wirklich die schwingspule was abbekommen hat.


[Beitrag von oxmox am 15. Mrz 2004, 14:43 bearbeitet]
steve65
Stammgast
#10 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:21
mit Tieftöner habe ich keine Erfahrung. Meine haben ein kurzes Anschlagen bis jetzt noch immer weggesteckt . Vor kurzem habe ich aber Hoch- und Mitteltöner reparieren lassen. Beide sehen fast aus wie neu, obwohl sie nur neu gewickelt wurden, ein bisschen kosmetik war wohl auch noch dabei.
Wenn die Leute bei Canton sagen, wir können sie reparieren, vertrau ihnen, die haben das bestimmt schon öfters gemacht. Sie haben sie ja schließlich auch gebaut.
Ich denke irgendwelche Töner gehen in Deutschland oder gar Europa öfters mal kaputt. Dafür sorgen schon alleine die User .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gibt es ersatzteile für alte bose lautsprecher
faxesteve am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  3 Beiträge
ersatzteile für acron 300c ??
mfahrer am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  3 Beiträge
Ersatzteile für KS Aktiv 3
hifimike am 10.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  4 Beiträge
ACR Lautsprecher Ersatzteile
acrmatz am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  5 Beiträge
Canton GLE 50 Ersatzteile
Markus-1003 am 02.04.2003  –  Letzte Antwort am 15.04.2003  –  13 Beiträge
Axton AX-80- Ersatzteile, Austauschchassis-gibt´s da noch welche?
Schoschi am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Ersatzteile für Braun L 530 ??
MicroNadel am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  2 Beiträge
Ersatzteile für ältere Heco- Boxen
Heimwerkerkönig am 05.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  6 Beiträge
Ersatzteile für Infinity Kappa 100
manuel1980 am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  3 Beiträge
Ersatz-TT für alte Onkyo Box
derdroX am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.637