Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt diese Boxen? (CAT Berlin 2502)????

+A -A
Autor
Beitrag
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:08
Hallo,
wie schon in dem Titel geschrieben: Wer kennt diese Boxen? Hiermit meine ich welche von cat Modell Berlin 2502. Ich habe ein paar um 20 Euro von meiner Schule bekommen. Sie waren früher in der Schulband im Einsatz, bis ein Tieftöner nicht mehr funktionierte. Diesen muss ich natürlich nun auswechseln, habe mal bei cat angefragt, und die möchten mit MwST. und versand (alles inklusive) für den Tieftöner 42,34 Euro. Ich würde gerne mal wissen, was denn diese Boxen neu kosten, wenn da ein Tieftöner schon so einen Preis hat, und was eure Meinung zu diesen Boxen ist.

Hier sind noch die Technischen Daten, die hinten auf der Box stehen:

3-Wege Baßreflexbox
Modell Berlin 2502

Technische Daten:

Nennbelastbarkeit: 100 Watt
Musikbelastbarkeit: 200 Watt
Impulsbelastbarkeit: 300 Watt

Impedanz: 4 OHM

Übertragungsbereich:
30-20.000 Hz

Schalldruck:
92 dB/W/m

Abmessungen HxBxT (mm.):
500 x 350 x 300


Gruß Steff
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:13
Speziell diese Modell kenne ich (hoffentlich) nicht.
Aber grob gesagt:
CAT ist ein Kartonfabrik.
Die haben soweit ich weiß noch nicht einen Lautsprecher gebaut der den Namen verdient.
Gerne werden da Piezo-Hochtöner etc. verbaut, Frequenzweichen aufgemalt und die Sicken bestehen größtenteils aus abgelaufenen Schuhsohlen.
Trotzdem sind 20EUR IMHO okay....
Guck mal bei Ebay, da findest Du vielleicht ein paar passende Tieftöner. Ich glaube der "Abstimmung und Homogenität" einer Cat-Box kann ein anderer Tieftöner kein Leid zufügen
Leisehöhrer
Inventar
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 20:09
Hallo Malcolm,

Ich bin da anderer Meinung. CAT mag ja eine Menge Schrott gebaut haben aber es gibt auch da Aussnahmen. Ich habe ein Paar Catboxen gehört die für ihren Preis gut waren.
Ich habe mir auch die Chassis der Boxen angesehen und fand die sahen ordentlich aus.

Gruss leisehörer
Leisehöhrer
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2004, 20:15
Hallo Steff,

die Chassis sind für den Hersteller immer günstiger wie für den Kunden. Der Hersteller kauft in sehr grossen Stückzahlen. Seinen Preis gibt er natürlich nicht weiter.
Wie fandest Du die Boxen vorher und an was für Geräte waren sie angeschlossen ?

Gruss leisehörer
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Mrz 2004, 19:01
Hi,
also die eine Box funktioniert ja einwandfrei, und ich hatte diese mal kurz alleine an meine alte Hifi-Anlage angeschlossen, die 2x25 Watt hat (Ist mir bei der Anlage fast egal, wenn Sie den Geist aufgibt). Und das Ergebnis war: Vom Klang her eigentlich nicht mal ganz so schlecht, aber nicht ganz das, was ich mir vorgestellt hatte, denn ich möchte immer gerne was mit sehr sehr großem Druck und gaaaanz tiefen kräftigen Bässen. Diese Box ist aber so genau in der Mitte, hat nicht zu viel oder zu wenig Bass, und von den Höhen her passt Sie auch. Meiner meinung nach ist sie evtl. sogar ein kleines bisschen zu hoch. Frequenzweiche hat Sie keine drin, hab mich schon gewundert, nur die Klemmanschlüsse, dann ein Kondensator, ein Hochtonhorn und der Tieftöner.

Gruß Steff
Malcolm
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2004, 20:29
@Leisehöhrer:
Das beschriebene Modell scheint nicht so der Bringer zu sein


Frequenzweiche hat Sie keine drin, hab mich schon gewundert, nur die Klemmanschlüsse, dann ein Kondensator, ein Hochtonhorn und der Tieftöner.
Leisehöhrer
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2004, 20:46
Hallo Malcolm,

sieht so aus. Ich habe aber einmal CAT Boxen gehört die gut klangen. Und da war auch eine Frequenzweiche eingebaut.
Mir ging es darum das ich erst dann von Boxen sagen kann das sie Müll sind wenn ich sie selber gehört habe. Ich muss aber gestehen das ich von CAT auch lange dachte das sie nur Müll verkaufen.

Gruss leisehörer
Malcolm
Inventar
#8 erstellt: 17. Mrz 2004, 22:27

das sie nur Müll verkaufen


Naja, 100 Prozent Müll +/- 1 Prozent
DJTouffe
Stammgast
#9 erstellt: 18. Mrz 2004, 12:42
@ malcolm:

ich habe auch keine sclechten erfahrungen mit CAT boxen gemacht, da sind es schon 2%!!

@ leisehöhrer:
Leisehöhrer
Inventar
#10 erstellt: 18. Mrz 2004, 18:32
Hallo DJTouffe,

weisst Du noch welche Cat Boxen das waren welche gut klangen ? Ich bin einfach nur neugierig ob es e.v.t.l. die
gleichen Boxen sind wie die von mir gemeinten.
Und natürlich .

Gruss leisehörer
DJTouffe
Stammgast
#11 erstellt: 18. Mrz 2004, 22:34
es ist (die hab'ich ja neben den Canton RCL immer noch), dieses Sub-sat system, allerdings als Conrad "CA-206" version (aber die wurden von CAT gebaut, genauso wie die aktuelle SpeaKa- chassis serie.

gut, das gehäuse beim sub war wirklich schlecht, aber ich habe 19mm Spannplatten eingeleimt.

das Tiefpassfilter der subs (ich habe 2 sets)(-6dB @ 200Hz) wurde auf -12dB @ 150Hz umgebaut, Dämmwolle wurde reingestopft.

die Satelliten haben auch vernünftige weichen bekommen (12dB @ 3500 Hz), und sehr stark mit Dämmmaterial befüllt.
die Gehäuse waren aber ganz gut bei den satelliten.

Nun klingen die Subs bei nicht allzuhoher belastung relativ sauber, und das wichtigste: sie sind nicht mehr ortbar, was das grösste problem war.

die satelliten heben ein helles klangbild, der Frequenzgang hat einen kleinen einbruch um 1100 Hz, steigt zu den hohen frequenzen gleichmässig an, was stark gedämpften räumen gut tut.

was hast du denn für CAT boxen?
Leisehöhrer
Inventar
#12 erstellt: 19. Mrz 2004, 10:46
Ich habe die CAT MBC 313B bei einem Freund gehört. Dort habe ich sie ausgiebig getestet. Bei den Boxen brauchte nichts geändert weden. Die klangen einfach gut. Die Raumakustik war aber auch beneidenswert gut.
Trotzdem, auch mit der guten Akustik, die Boxen sind für den Preis meiner Meinung nach so gut wie ich es nie und nimmer erwartet habe.
DJTouffe
Stammgast
#13 erstellt: 19. Mrz 2004, 11:16
diese boxen kannte ich gar nicht... die sehen aber Sauber verarbeitet aus... was haben die so neu gekostet?
das_n
Inventar
#14 erstellt: 19. Mrz 2004, 13:16
hatte mal die cat berlin 2004. hab mich gefreut als ich sie mit nem vorschlaghammer zerkleinern konnte. das einzige was daran nicht das allerhinterstletzte ist sind die basslautsprecher, die sind von speaka (kosten neu 15eur das stück, aber hey.....) alle anderen eingebauten chassis haben stark verfärbt. Bass hatte die box auch null, weil die chassis ein etwa doppelt so großes gehäuse gebraucht hätten (etwa 60l), der bassreflexkanal ist mit 5cm durchmesser zu klein gewesen für zwei 17er bässe (pfeif, zisch....) und die membran der mitteltöner hat sich nach 1/2 jahr vom korb abgelöst..... CAT LAUTSPRECHER SIND DAS LETZTE! NIEMALS KAUFEN!!!!!

ps.: hab ich schon erwähnt, das die teile auch monate nach dem kauf noch schrecklich gestunken haben??
Leisehöhrer
Inventar
#15 erstellt: 19. Mrz 2004, 15:42
Hallo das_n,

das ist leider mal wieder eine Verallgemeinerung wie sie
offt zu lesen ist. Auch ich habe schon wirklich schlechte CAT Boxen gehört. Aber die von mir jetzt genannten waren gut. Wenn Du die Boxen nicht kennst solltest Du sie auch nicht beurteilen.

Gruss leisehörer
DJTouffe
Stammgast
#16 erstellt: 19. Mrz 2004, 15:56
Da die CAT chassis (das muss man sagen) sehr grosse Toleranzwerte haben, kann es durchaus sein, das 2boxen mit gleicher bezeichnung völlig anders klingen.
mh-stylezz
Neuling
#17 erstellt: 13. Mrz 2009, 16:07
Habe auch boxen von Cat kann nicht genau sagen wie sie heißen

aber hier ein paar technische Deteils

Nennbelastbarkeit 185W
Musikbelastbarkeit 310W
Impulsbelastbarkeit 400W
Impedanz 8 Ohm
Übertragungsbereich 20-25000Hz

bin bis jetzt zufrieden mit den boxen haben einen ordentlichen Bass und auch die Hochtöner geben schöne klänge von sich...

hab nichts gegen CAT

mfg mh-stylezz


[Beitrag von mh-stylezz am 13. Mrz 2009, 16:08 bearbeitet]
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 13. Mrz 2009, 16:20
Hey,

als ich noch unwissend war hatte ich auch mal CAT Standlautsprecher (49,90 Stückpreis im ProMarkt).
Die Teile hatten je 2 16er Bässe, einen Mitteltonlautsprecher und ne miese Hochtonkalotte.
Die Dinger waren der Letzte Sch...dreck.
Ich habe schon so ziemlich alle CAT Modelle gehört und kann mit gutem Gewissen sagen dass davon nicht eins etwas taugt.
Basschassis mit Magneten die es bestenfalls als Kühlschrankmagnet für Notizzettel tun,
Klingeldrahtverkabelung,billigste Anschlussterminals,
und schuhkartonähnliche Pressspangehäuse.

Nun zu deiner Leistungsangabe:

Nennbelastbarkeit 185W
Musikbelastbarkeit 310W
Impulsbelastbarkeit 400W
Impedanz 8 Ohm
Übertragungsbereich 20-25000Hz

Diese Wunschleistungen beziehen sich IMHO auf die letzte zehntel Sekunde vor dem Verdampfen der Chassis.

Ist nicht böse gemeint,
aber CAT war ist und bleibt grottenschlechter Kaufhausmist.

Klar, wer für ein paar Lautsprecher unter 100 Euro ausgeben will und keine großen Erwartungen an Klang und Leistung stellt kann sich die Teile ruhig besorgen und darf sich dann aber später über gar nichts wundern bzw. dann an den dingern rummosern, weil er ja vorher die einhelligen Meinungen über CAT kannte.

Greetz

Chris
NEWTral
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 16. Apr 2009, 21:10
Bin mit 30€ teuren CAT KS 380 B zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kennt wer diese lautsprecher?
laut_oder_garnicht am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  6 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
Badhabits am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  4 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
camarillo am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  16 Beiträge
Wer kennt diese Kompakt-Boxen ?
Michael_KR am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  3 Beiträge
Wer kennt Art & Audio in Berlin
Matthias_M! am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  24 Beiträge
Wer hilft mir: Wer kennt diese Boxen?
kenni74 am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  2 Beiträge
Wer kennt diese Box?
peeddy am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Eltax?
Unrockstar_HH am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  8 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
AppelStefan am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  5 Beiträge
Wer kennt diese MTK ???
alfa.1985 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • CAT
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683