Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dali suite 3.5 oder davis dapo behalten

+A -A
Autor
Beitrag
shoti
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2004, 08:07
hallo,

ich bin ja eigentlich ein verfechter der selbstbau fraktion. nun habe ich aber schon sehr viel gutes über die dali suite 3.5 gehört und komme nun langsam ins wanken....

ich habe ja eine act-3 und werde dieses jahr endlich auf ein vernünftiges surround system ausbauen ( irgendwie war die kohle für die speaker nicht da ).

ich bin nun am grübeln ob ich zu meinen 2 davis dapo noch 3 stück dazu baue oder die verticke und zu den dali´s greife, die ja wirklich nicht teuer sind. eine davis dapo mit scan speak hochtöner ( 2905/95000 )und zwei davis 17klv6a kosten mich mit weiche mehr als eine fertige dali....

ich könnte also wesentlich günstiger mit den dalis mir ein surroundsystem aufbauen, da die ja auch center usw im angebot haben.

gibt es hier jemanden, der beide speaker kennt ??

die dapo sind, wie ich inzwischen gemerkt habe, nicht gerade sehr verbreitet...

ich weiss, die vielen fragen nerven, jedoch habe ich das thema hifi die letzten jahre vernachlässigt, da ich vor 2 jahren eigentlich mein HK aufbauen wollte, es jedoch dann ( durch plötzlichen geldmangel ( unfall ) ) nicht dazu kam, waren meine act-3, a125x5 und a200 auf den dachboden verdammt um in ihrem karton zu reifen.

nu sollen sie endlich mal ihren angestammten platz antreten.

ach ja, als sub bollert der peerless xls-12 mit passivmembrane vor sich hin.....
Marek_S
Neuling
#2 erstellt: 02. Okt 2006, 06:09
Hallo,

ich bin gerade dabei mir auch die DAVIS Dapo aufzubauen.
Als Hochtöner habe ich allerdings den Morel MDT30 genommen und bin dabei die Weiche abzustimmen. Den Weichenaufbau habe ich von der Dapo 2,5 Wege übernommen. So wie ich mitbekommen habe, gab es früher die Dapo in 2Wege-Kombination (TT - parallel). Sie sollten besser gewesen sein. Hast du vielleicht den Schaltplan für die alte Dapo?

Ich habe mir schon die Rear Standlautsprecher mit 1xKLV17A und Morel MDT29 und selbst entworfener Weiche gebaut. Die klingen eigentlich ganz gut.

Mich würde es interessieren, ob du zufrieden mit den Dapo´s bist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali New Suite
Compacz_kill am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  2 Beiträge
Dali New Suite
ocra am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  6 Beiträge
Aufstellung Standlautsprecher Dali Suite 2.8
bcn31 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  5 Beiträge
Dali New Suite 1.5 oder Blue 3003
Fabi72 am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  3 Beiträge
DALI SUITE 3,5
Scheich am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  4 Beiträge
Dali Suite 2,5!wo bekomme ich diese günstig?
muiol am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  3 Beiträge
Dali New Suite 1.7 vs Suite 2.5
Don_Martin am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  5 Beiträge
Dali Suite 2,8 auf Spikes?
Bufo_Bufo am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  4 Beiträge
Kennt jemand die Dali Suite 1.5 ?
Fentanyl am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  5 Beiträge
Dali Ikon6 oder Royal Tower?
tannenbaum1982 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cerwin-Vega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMichaKö
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.432