Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner neo3pdr für Verstärker mit 85 Watt Nenn geeignet?

+A -A
Autor
Beitrag
wsrw
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2004, 07:54
Hallo und schönen guten Tag,
bin das erste Mal in einem Forum. Falls ich noch etwas
falsch mache - sagt's mir einfach. Habe folgende Frage:
Habe mir gebrauchte Grundig "Fine Arts"-Boxen gekauft,
bei denen sind die Bänchenhochtöner defekt. Die Boxen
sind ausgelegt für 120/200 Watt. Mein Verstärker bringt
85 Watt an 4 Ohm und 125 Watt an 8 Ohm. Die Box hat eine
Impendanz von 8 Ohm, der defekte Hochtöner 4 Ohm bei 40 Watt
Nennleistung. Die neo3pdr, die ich mir als Ersatz gedacht
habe, haben "Nur" eine Nennleistung von 10 Watt, in der
Spitze 50 Watt. Kann ich diesen Hochtöner mit den Boxen
und dem Verstärker überhaupt benutzen?
Bin neugierig auf die Antworten.
Wolfgang
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2004, 09:05
Hallo,
unter Belastbarkeitgesichtspunkten keinerlei Problem.
TubeAmp
Stammgast
#3 erstellt: 15. Apr 2004, 08:25
Faustregel ist für den Hochtöner ist 10 % der Boxenleistung.
Also in deinem Fall wäre es ok.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nenn-/Musikbelastbarkeit
atomu am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für welchen Verstärker?
tetramaus am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner verzerrt
FabianSchmidt am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  3 Beiträge
! Suche Hochtöner !
fr4nky am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  18 Beiträge
Hochtöner-überlastet?
Boxensucher45 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  8 Beiträge
quadral argent 85
Nephilim1271 am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  2 Beiträge
nuWave 85 an HK3270
aficionado7 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  12 Beiträge
Sonus Faber Cremona nur für Klassik geeignet?
Matze81479 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  170 Beiträge
Problem: Keine Ausgänge für Hochtöner
blubdiblub am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  5 Beiträge
Welche Boxen sind für den Verstärker geeignet?
escay am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978