Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe gesucht!! Miniatur - Lautsprecher!

+A -A
Autor
Beitrag
thascout
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2004, 15:43
Hallo an alle!

Ich bin seid einiger Zeit auf der Suche nach einem Mini-Lautsprecher! Jetzt bin ich auf das Forum gestossen und dachte dass ihr mir event. weiterhelfen könnt.

Ich habe folgendes Problem:

Ich suche einen super-mini Lautsprecher! sollte so ca. 5mm x 5mm gross sein!
Hat da jemand von Euch eine Möglichkeit / Quelle wo ich so etwas bekommen kann??

Noch eine andere Frage: Kann ich eine Mikrofonkapsel ähnlich wie ein Lautsprecher verwenden? Denn ich habe super kleine Mikrofonkapseln gefunden bei conrad-electronik! Kann ich eine Mikrofonkapsel auch als Lautsprecher verwenden?

Wäre super wenn Ihr mir weiterhelfen könnt!! Denn bin solangsam echt am verzweifeln!!

Vielen Dank schon mal im voraus...

Markus
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2004, 17:52
Welche Anwendung? In Ohrhörern sind ziemlich kleine.
tiger007
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2004, 21:35
??????ja ,würde mich auch interessieren welchen verwendungszweck du für so nen miniaturlautsprecher hast.
klär uns mal auf!

oder ist das ne scherzfrage?
thascout
Neuling
#4 erstellt: 12. Apr 2004, 17:09
so, erst mal danke an die bisherigen antworten und sorry dass ich erst jetzt antworte, aber war über die ostertage zu hause..

nein, es ist keine scherzfrage, es ist alles andere als eine!! es ist wirklich ernst gemeint!

es geht darum:

in einem studium gibt es zuuu viele fächer in denen nur stupides auswendig lernen gefragt ist. jetzt habe ich die idee ( oder besser gesagt habe auch schon alles andere technische realisiert) das ganze auf einen pda zu spielen. ich habe bereits eine externe möglichkeit gebaut um den pda anzusteuern ( ist eine mini-fernbedienung 2x3cm die in der hosentasche ist)..

d.h. ist wähle über meine steuerung von meinem pda diesen teil aus den ich benötige und dann soll das ganze über einen mini-lautsprecher in mein ohr gelangen!

so, alle kapiert?

also es ist alles andere als ein scherz, es ist wirklich ernst!!

also nochmal: ich suche also einen mini-lautsprecher den ich dann über einen 3,5 cinch-stecker an meinen pda anschliessen kann. das ganze geht mit einem dünnen draht in mein ohr ( habe extra schon längere haare wachsen lassen ;-) ... )

bitte helft mir!!!!!

vielen dank!! markus
thascout
Neuling
#5 erstellt: 12. Apr 2004, 17:11
@ patrick:

ja ohrhörer habe ich schon aufgemacht. aber der lautsprecher in ohrhörern hat immer noch einen durchmesser von ca. 10 - 12mm und das ist für meine anwendung immer noch zu gross! es sollte so 5 mm durchmesser sein!


idee?? vorschlag??
das_n
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2004, 17:15
also normale ohrstöpsel sind zu groß oder wie? bei uns inner schule merkt das nie einer, musst nur einen stöpsel durch den ärmel führen und dich auf dem arm abstützen. das kann keiner merken. und selbst wenn: einmal arm lang machen und der stöpsel ist wech.......
schlusenbach
Inventar
#7 erstellt: 12. Apr 2004, 17:16
sind nicht in handys kleine speaker drin?
evtl kannsde da aus nem defekten handy so ne tonkapsel ausbauen.

gute idee zum bescheissen aber bei technischer mechanik hilft mir das nix... blöd. is wohl eher was für BWL studenten
Patrick
Stammgast
#8 erstellt: 12. Apr 2004, 17:17


[Beitrag von Patrick am 12. Apr 2004, 17:21 bearbeitet]
thascout
Neuling
#9 erstellt: 12. Apr 2004, 17:19
bin kein bwl'er, bin infromatiker.. ;-)
aber das ganze ist für nen bwl'er gedacht.. *gg*..

handy habe ich noch keines aufgemacht, aber könnte ich auch mal schauen..

weiss denn jemand etwas zu meinem gedanken ob ich ein mikrofon wie ein ohrhörer verwenden kann??

weil es gibt super-kleine mikrofonkapseln, ca. 2mm durchmesser, das wäre perfekt..
thascout
Neuling
#10 erstellt: 12. Apr 2004, 17:22
@patrick:



perfekt!!!! so etwas habe ich geofft hier zu finden!! denke diese auf denen das bild mit dem streichholz ist die werden optimal sein!! dann die ganze verkleidung weg machen und hansaplast rumwickeln...

super vielen dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!
das_n
Inventar
#11 erstellt: 12. Apr 2004, 17:28
du kannst keine kondensatormikrofone oder ähnlcies benutzen. meines wissens geht das nur bei dynamischen, aber die sind ja quasi lautspreher und zu groß.....
thascout
Neuling
#12 erstellt: 12. Apr 2004, 17:29
@ patrick:

aber habe gerade mal die preise angeschaut...
uuuuups, da vergeht einem ganz schnell wieder das lachen...

es muss doch irgendwo diese kleinen lautsprecher geben die die in solche ohrhörer einbauen!!

denn ich will ja nur den lautsprecher! und keine massangefertigte schale fürs ohr usw...

thanx für alle hilfen!!!!!
DJTouffe
Stammgast
#13 erstellt: 12. Apr 2004, 22:22
@thascout:

also ich finde deine idee echt genial!

das in-ohr monitoring-system von Earsafe ist zwar sehr gut,aber eben teuer (die teile sind keine serienware sondern massanfertigung.)

aber es gibt doch diese geräte für schwerhörende...erstens sind die dinger nicht sooo teuer, und vielleicht kannst du "nur" den speaker ausbauen und verwenden, vielleicht aber auch hörbeschwerden vortäuschen und die gesammte Einheit mit diesem Teil hinterm Ohr verwenden?

(echt geile sache, congratulations!)

denis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparaturkit gesucht! Hilfe!
d4rkf am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  4 Beiträge
Canton 920 DC dringend Lautsprecher dafür gesucht. Hilfe !
ThorRam am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  2 Beiträge
lautsprecher gesucht bis 500? paar
bob_der_bassist am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  34 Beiträge
Stereoabbildung der Nubert Nuline 80 - Hilfe gesucht
babelizer am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  10 Beiträge
Lautsprecher gesucht
Padde am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher gesucht.
till646 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  28 Beiträge
Herstellername gesucht
5000_Watts am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher --> Hilfe
becksU am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher Hilfe!
Anfängerpur am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht (ev. Monitore?)
Iter_Impius am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedWhite_Helix
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.410