Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was hat super viel Bass?

+A -A
Autor
Beitrag
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2004, 21:02
Hi,
wie schon in meinem Thema: Was hat am aller meisten Bass? Ich möchte mir die Basslastigsten LS, etc. für mein Zimmer (ca. 14 qm.) kaufen, selber bauen,.... Nun kommt die Frage: Welche LS., Boxen, Subwoofer, Woofer, Tieftöner, chassis,... haben denn am allermeisten Bass und sind am geeignesten für mein Zimmer? (Es kann auch ruhig viel platz wegnehmen, für Hifi, PA,... würde ich mein ganzes Zimmer zustellen )

PS.: Der Klang muss nicht mal so gut sein, es kommt mir nur auf ne gaaaaaanze menge BASS drauf an. (Hab nen Nachber, der hat nen paar neue Woofer in sein Auto gebaut und meint er hat jetzt das beste. Nun will ich ihm mal Zeigen was bei mir BASS heißt . Sprich: Klang ist mir scheiß egal in dem Fall und BASS ist mir da ganz ganz wichtig!!!

Gruß Steff

Ach ja, vielleicht noch was: Im moment habe ich eine normale Hifi-Mini-Anlage (siehe Profil) aber ende April bekomme ich einen t.amp TA 1050 und etwas später will ich mir dann den Mixer Behringer DX 1000 zulegen.


[Beitrag von Stefanvolkersgau am 12. Apr 2004, 21:33 bearbeitet]
brause
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2004, 22:25
moin ...

stell dir doch einfach 4 kappa 8.2i oder 9.2i genau in die ecken des zimmers ... dazu brauchst du nur starke und min. 2ohm stabiele verstärker

davon haben deine nachbarn auch was
Stefanvolkersgau
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Apr 2004, 22:35
Hi,
nun ganz so teuer sollte es nun auch wieder nicht sein, wie gesagt: mir kommts ja nur auf den fetten Bass drauf an
brause
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2004, 22:38
moin ...

hab ich mir gedacht ... wäre aber ne "leckere" sache

aber wenn du selber bauen willst ... hier mal ein vorschlag ...

dann kannst du deinem nachbarn das mittagessen stehlen

http://www.speakerworld.de/projekte/URPS.htm

viel spass beim fummeln
Shakesnake
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Apr 2004, 09:09
also wenn es wirklich nur um bass geht und dann bestimmt auch um dröhnenden dann ist ein auto garnet so leicht in den schatten zu stellen.
aber schau dich mal im PA bereich um oder einfach bei Conrad die haben auch viel bass für wenig klang
pink-man
Stammgast
#6 erstellt: 13. Apr 2004, 14:01
Also für extremen Wirkungsgrad würde ich eine Hornkonstruktion empfehlen. Bauanleitungen gibts z.B. in der HobbyHifi in der aktuellen Ausgabe wurde ein Horn mit einem Eminence Chassis gebaut, und es wurde mal ein Projekt vorgestellt mit einem 18" Ravemaster Bass. Beide Lautsprecher sind relativ günstig allerdings sind diese Hornkonstruktionen nicht einfach zu bauen.
devilpatrick88
Stammgast
#7 erstellt: 13. Apr 2004, 16:59
Irgendwie find ich den thread lächerlich
Brauchst du die Anlage als verlängerungs Schwanz oder für dich selber????
http://www.patlock-pa.de/pa1.jpg
Die Anlage dürfte ganz gut sein. Dein Vertärker reicht da zwar nicht aus aber kannst ja einen mieten:-)
Sonst the T Box. Die dinger sind billig und ballern ganz gut.

mfg dvp
Mahax
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Apr 2004, 18:46
Bernhard37
Stammgast
#9 erstellt: 14. Apr 2004, 12:53
Ich seh schon, demnächst steht in irgendeiner Regionalzeitung in der Sparte "Tausche/Biete" die Anzeige " Tausche 500-Watt-Boxen gegen Hörgerät"!!

Klemm Dir doch einfach 2 Bass-Shaker an die Lauschmuscheln, nach spät. 2 Sekunden ist es dann eh egal, was Dein Nachbar zu Dir sagt, denn dann bist du sowieso schon so taub wie ein einsamer Grottenmulch!

Probleme hamm die Leutz....unbelievable!!
Joscha
Stammgast
#10 erstellt: 14. Apr 2004, 13:53
also ich habn showsub mitm 200watt aktiv modul... das macht eigentlich schon genug druck...
aber wenns was ganz krankes sein soll bau dir doch http://www.visaton-bausaetze.de/hifi/index.htm?http://www.visaton-bausaetze.de/hifi/eckhorn18.htm
und klemm nen dicken t.amp dran ( http://www.netzmarkt.de/thomann/tamp_ta1400_amplifier_prodinfo.html?sn=b2b71e470924aea3c0b122cd8874cef0 )
dran...
damit kannste dich dann auch foehnen, dein haus sowei deine ohren zertruemmern und die polizei ohne den laestigen weg bis zum telefon zuruecklegen zu muessen rufen...
das_n
Inventar
#11 erstellt: 14. Apr 2004, 14:03
jo, das eckhorn 18 ist schon so ziemlich das dickste was man sich ins zimemr stellen kann und nicht ausdrücklich pa ist. da, wie vorgeschlagen, nen fetten amp dran und dann kannst du schonmal die dachdecker kommen lassen......
Jodakohl
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Apr 2004, 18:51
Probiers mal mit ner "Cat Box"

Einbisschen Spass muss sein^^

nix für ungut Maxi
Gerry31
Stammgast
#13 erstellt: 15. Apr 2004, 18:08
Hi,

ich würde ja sagen bau dir ein Paar Jericho Hörner, denke aber das dafür dein zimmer zu klein ist, da könnten vielleicht die Wände weg fliegen Die Jericho Hörner habe ein maximalschalldruck von ca 120 db und bass ohne ende
ufo2000
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Apr 2004, 20:35
moin,

ersteigere dir bei ebay einen Teufel M6000 oder M4000 Subwoofer (so für 100-200 EURuro schon gesehen) und fertig

Brauchst bloss noch eine vernünftige Endstufe (mit reichlich Power) und du kannst dein Haus sprengen
raw
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 16. Apr 2004, 09:25
http://www.royaldevice.com/custom3.htm

Das da vielleicht???

Oder: Kauf dir 4 AW-4000 von Nubert...
alesandro
Inventar
#16 erstellt: 16. Apr 2004, 17:58
Tut mir echt leid, aber sich was zu kaufen um dem Nachbarn zu überbieten ist doch lächerlich. Wie alt bist Du ??? Schätz mal höchstens 16 oder so - Sorry, wenn ich falsch liege, aber Du wirst mit dem was Du Dir da wünschst nicht Glücklich und wirst Dir Deine Ohren kaputt machen. Wenn de einfach nur laute, Tiefe Töne in die Nachbarschaft schicken willst, dann kauf Dir ne Djembe (afrikanische Trommel) dann haste sogar noch echten Spass dabei.
devilpatrick88
Stammgast
#17 erstellt: 16. Apr 2004, 21:47
@alesandro Hey nix gegen 16-jährige vorurteile sind unfair.
Vielleicht ist er auch so alt wie du und hat minderwärtigkeitskomplexe
alesandro
Inventar
#18 erstellt: 17. Apr 2004, 00:29
Steff, ich wollte dich nich doof anmachen. Wenn ich das gemacht habe, Sorry, Aber kann hallt Dein Anliegen nicht so ganz verstehen (Und das mit den Ohren war sehr ernst gemeint - pass da blos auf)
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 17. Apr 2004, 08:34

Hi,

PS.: Der Klang muss nicht mal so gut sein, es kommt mir nur auf ne gaaaaaanze menge BASS drauf an.


Dafür tuts jeder größere Subwoofer, der bis 20 Hz runtergeht. Dann einfach eine Test-CD einlegen, 20, 25 oder 30 Hz-Testton und voll aufdrehen. Der Nachbar wird denken, ein Erdbeben der Stärke 8 auf der nach oben offenen Richterskala würde ihn durchschütteln...
sound67
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 17. Apr 2004, 08:41



PS.: Der Klang muss nicht mal so gut sein, es kommt mir nur auf ne gaaaaaanze menge BASS drauf an. [/q1]

Dafür tuts jeder größere Subwoofer, der bis 20 Hz runtergeht.


Genau. Und in diesem Sinne wäre für den OP vielleicht ein 5.1 System aus 6 Subwoofern die ideale Lösung.


Gruß, Thomas


[Beitrag von sound67 am 17. Apr 2004, 08:41 bearbeitet]
bukowsky
Inventar
#21 erstellt: 17. Apr 2004, 09:00
der Mann hat doch nicht so viel Platz immer Zimmer (14 qm) und möchte nicht soo viel ausgeben, da sollte man ihm doch eine praktikablere Lösung anbieten können:

Du nimmst Dir diesen dezenten Tieftöner
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3809369209&category=21994&sspagename=STRK%3AMEABBI%3AIT&rd=1
und setzt ihn in Deine Zimmertür ein. Die Richtung, nach innen oder nach außen wäre wohl Geschmackssache, je nachdem, ob Du lieber im Zimmer bist beim Musikhören ... (auf der anderen Seite könnte man auch gut Kleidung an den Magneten hängen).
spitzbube
Inventar
#22 erstellt: 17. Apr 2004, 22:57

...(auf der anderen Seite könnte man auch gut Kleidung an den Magneten hängen).
:*


...und eine DART-SCHEIBE hätte er auch gleich mit drin
raw
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 17. Apr 2004, 23:22
Ja klar...

Und zur anderen Seite kann man Mama mit den Druckwellen fernhalten...
das_n
Inventar
#24 erstellt: 19. Apr 2004, 18:22
aber jetzt mal ehrlich: wenn er die zimmertür noch etwas abdichtet und evtl verstärkt könnte das nen hammer bass geben...


...und wenn du haustüre und/oder fenster aufmachst, kannst du daraus nen variablen bandpass bauen und die nachbarschaft beschallen


[Beitrag von das_n am 19. Apr 2004, 18:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass! Wir wollen Bass! - aber auch nicht zu viel!
Wopperbummchen am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  7 Beiträge
Stand-LS mit viel Bass
roland88wimmer am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  5 Beiträge
viel zu viel bass
limazulu am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 05.01.2003  –  5 Beiträge
Was haltet Ihr von den Super Boxen..?
HamburgBoy am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  10 Beiträge
Canton Ergo ohne Bass
JanHH am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  14 Beiträge
Hilfe / Heco Celan 700 zu viel Bass
chocobo am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  35 Beiträge
Canton 1180DC - zu viel und schwammiger Bass
magnusmalfix am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  16 Beiträge
Super Warm klingende LS ?
Klas126 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  8 Beiträge
Canton Bass-Entzerrer-Kästchen, was hat es damit aufsich???
hemn2 am 16.04.2003  –  Letzte Antwort am 17.04.2003  –  2 Beiträge
Meine Bass lautsprecher hat es durchgehauen
Kill4un87 am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.807