Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


viel zu viel bass

+A -A
Autor
Beitrag
limazulu
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2002, 14:14
hi,

habe ein kleines problem - entweder im gehörgang oder beim LS-Setup. ich empfinde den bass bei source direct als zu wummerig. er überlagert sehr unangenehm den rest der musik. ich muss immer auf die Bass und Treble Regler zugreifen um es für mich erträglich zu machen.

sind es die regallautsprecher (die tatsächlich auf einem regal stehen *ich weiss is nicht optimal*) der marke Mission 700, die diesen bass verursachen oder doch mein gehör?

verstärker Maranzt PM8000
Onkyo CDplayer
... und verschiedene CD's aus den bereichen Rock, pop, soul und funk

Kann mir jemand helfen?
danke
jan
RichFra
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2002, 14:49
Hi limazulu,

ich fürchte, du wirst mal versuchweise deine Boxen aus dem Regal nehmen müssen, um das festzustellen.
( Ist halt am wahrscheinlichsten )
Ein Stück vors Regal in etwa 1m höhe auf irgendwas draufstellen. Sollte dann schon erheblich besser sein.
Ideal ist dann halt ein passender Ständer, wenns in die Wohnung passt.
Ein zusätzliches Problem (für zuviel Bass)wäre, wenn deine Hörposition unmittelbar an einer Wand ist. ( noch mehr Wummern)
Dann halt nach Möglichkeit min. 1m weg davon.
Wenns dann immer noch nicht weg ist, musst du leider über neue Lautsprecher und oder Raumschalldämpfer nachdenken.
Gruß Richard
Wraeththu
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2003, 19:59
nur ein kleiner tip zu lautsprecherständern:
Für kleine Boxen gibt es welche bei Ikea, aus Stahl mit betonfuss, die extrem preiswert sind (10-20 euro/Paar) aber gut aussehen (man kann die kabel unsichtbar verlegen) und auch noch für ziemlich guten klang sorgen
michaelg
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Jan 2003, 20:11
>>nur ein kleiner tip zu lautsprecherständern:Für kleine Boxen gibt es welche bei Ikea, aus Stahl mit betonfuss, die
extrem preiswert sind (10 - 20 euro/Paar) aber gut aussehen (man kann die kabel unsichtbar verlegen) und auch noch für ziemlich guten klang sorgen

Stimmt, sehen gut aus und sind billig. Das war's aber auch schon. Die Dinger - vor allem die hohen, denn darum geht's vermutlich - wackeln dreidimensinal, daß es ein wahre Wonne ist und das Klingeln der dünnen Röhrchen ist eine Pracht!
Ich kann nur dringend davon abraten, denn was nützen Preis und tolle Optik, wenn der Ständer bei jeder Bewegung der Bassmembran mitzuckt und damit den LS versetzt? Eine bessere Möglichkeit, Impulse zu verschmieren gibt es kaum .
Nimm dann schon lieber die billigen Blumenständer aus Holz. Natürlich auch nix tolles, aber im Vergleich zu den Metallständern schon deutlich besser.
Schönen Gruß,
Michael

PS - die einzigen Metallständer die ich bisher gesehen habe, die NICHT klingeln sind die Gabelständer von MEG. Leider nicht im geringsten universell einzusetzen und erst recht nicht preiswert ...
Tantris
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Jan 2003, 20:17
Hallo Jan,

so, wie Du es schildest, gibt es eine klare Ursache für das Dröhnen bzw. die Baßüberhöhung: Die Raumakustik! Je näher eine Box an den Wänden steht, desto stärker dröhnen die Eigenresonanzen des Raumes, Einbau in Regale/Schränke etc. können das Problem noch verschlimmern. Hinzu kommt noch, daß der genannte Lautsprecher den oberen Baßbereich deutlich zu laut wiedergibt, also verfärbt ist. Ich kann mir gut vorstellen, daß sich das zu unerträglichem Dröhnen summiert.

1. Kauf Dir neue Lautsprecher, die neutraler sind und den Baß nicht anheben

2. Stell die Lautsprecher frei auf Ständer mit ordentlichem Wandabstand auf.

Gruß,

M.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu viel Bass für´s Zimmer???
WebJulian am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  2 Beiträge
Canton 1180DC - zu viel und schwammiger Bass
magnusmalfix am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  16 Beiträge
Hilfe / Heco Celan 700 zu viel Bass
chocobo am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  35 Beiträge
Standlautsprecher Infinity viel zu wenig Bass - Problemsuche
the_e am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  12 Beiträge
Bass! Wir wollen Bass! - aber auch nicht zu viel!
Wopperbummchen am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  7 Beiträge
Gesucht: Viel Bass für wenig Geld.
Monotyp am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 605, zu viel Bass, Verstärker falsch?
kleinkylie am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  6 Beiträge
Gute Standboxen mit viel Bass ????
Duckman am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  9 Beiträge
Was hat super viel Bass?
Stefanvolkersgau am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  24 Beiträge
Stand-LS mit viel Bass
roland88wimmer am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2002
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.970