Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen testen

+A -A
Autor
Beitrag
Blutgraf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Apr 2004, 14:50
Hallo gibt es vielleicht irgendwo Testfiles womit man seine Boxen testen kann ob die Mitteltöner, Hochtöner, Tieftöner funktionieren. Da ich die befürchtung habe das bei meinen Cantons RCL die Mitteltöner defekt sind.

Oder irgendwelche Songs.

Danke.
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 13. Apr 2004, 14:52
Einfach das Ohr direkt davorhalten.

Wenn was rauskommt, funktioniert das Chassis.

Ansonsten mal nach "Sinusgenerator" gooogeln.

Gruss
Jochen
Blutgraf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2004, 14:59
danke, das ging aber schnell, find ich wirklich klasse hier.
Noch ne weitere Frage, ich habe das bereits gemacht wie du vorgeschlagen hast kommt wie gesagt nichts raus.
Langt es wenn ich den Mitteltöner ausbaue und einschicke, so wurde es mir empfohlen, oder kann das Problem auch wo anders liegen.

Danke
das_n
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2004, 15:05
schau erstmal rein, vielleicht ist ja nur ein kabel abgerutscht. dann mach den batterie-test. (stinknormale batterie an die pole halten und gucken, ob sich die membran bewegt)
so kannst du rausfinden obs wirklich am chassis oder vielleicht an der fqw liegt.
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 13. Apr 2004, 15:06
Wenn Du ihn schon ausbaust, guck' nach den Kabeln/Kontakten.

Hast Du das Problem an beiden Boxen?
Ansonsten könntest Du mal den linken und rechten Mitteltöner vertauschen.
Vielleicht liegt's auch an der Frequenzweiche oder einer "verklemmten" Schutzschaltung.

Den ausgebauten Mitteltöner kannst Du bei geringer Lautstärke ohne Weiche direkt an den Verstärker hängen, zum Test.

Gruss
Jochen
das_n
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2004, 15:11
da meines wissens nach der mitteltöner das chassis ist, was bei kleineren modellen als tieftöner eingesetzt wird (zB ergo 700), brauchst du nicht besonders vorsichtig zu sein, der kann einiges ab.
anon123
Administrator
#7 erstellt: 13. Apr 2004, 15:11
Hallo,

wenn Du noch Garantie auf den Boxen hast, kann natürlich bei eigenen Schraub- und Batterieaktionen eben diese flöten gehen. Vielleicht wäre der Händler, bei dem Du die LS gekauft hast bzw. Canton selbst der geeignete Ansprechpartner.

Beste Grüße.
das_n
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2004, 15:11
muss ja keiner wissen dass da dran rumgeschraubt wurde........
Blutgraf
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Apr 2004, 11:25
danke für eure hilfe habe gestern allerdings auch noch feststellen müssen das der hochtöner auch nicht funktioniert!

Was denkt ihr?
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 14. Apr 2004, 11:29
Frequenzweiche und/oder Chassis hin.

Oder ist vielleicht nur die Bi-Wiring-Brücke nicht sauber festgezogen?

Gruss
Jochen
Blutgraf
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Apr 2004, 12:37
werd ich heute abend noch mal testen, ich meld mich dann auch nochmal!

Danke aber herzlichst für eure Unterstützung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitteltöner defekt ?
Soulwarrior am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  6 Beiträge
Mitteltöner von canton ergo rcl
fretchen am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  5 Beiträge
Boxen testen ob noch ok.wie ?
Dennis50300 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  40 Beiträge
Boxen gezielt testen?
ChromeBeauty am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  7 Beiträge
MB Quart, Mitteltöner defekt?
nixblick am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  2 Beiträge
Wie kann testen ob Bobxen einwandrei funktionieren??
StKo am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2016  –  4 Beiträge
Mitteltöner
Bogen12 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  3 Beiträge
Infinity SM120 Mitteltöner defekt
sayangku11 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  4 Beiträge
Hochtöner Wackelkontakt oder defekt ?
AR9-lover am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  15 Beiträge
LS testen?
yomogi am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitglied*Selina*
  • Gesamtzahl an Themen1.357.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.874.103